[Diskussion] Das hellste Haus Heidenheims - Mein verrücktes Vorhaben!

N

Nachtwächter

Gast
Heee, jetzt hab ich mich wegen dir grad beim Trinken verschluckt xD

Nix!
 
N

Nachtwächter

Gast
Wer noch mehr Videos aus den USA sehen möchte: WonderlandChristmas.com - 2005 WonderlandChristmas.com Video

Klar, so was kann ich mit meiner Steuerung nicht realisieren, aber immerhin, ich kann bis zu 2060 Kanäle ein/ausschalten, dafür aber leider nicht dimmen :(
Achja, vielleicht sind hier ja ein paar in der Nähe von Heidenheim, die mir beim installieren von den ganzen Lichtersachen helfen möchten...

Ich werde mal Conrad anschreiben, ob die evtl. Interesse hätten, die Steuerungskarten gegen Werbung zu Sponsern, vielleicht habe ich ja Glück...
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nachtwächter

Gast
So, Sponsoringschreiben an Conrad ist raus, drückt mir die Daumen!

meinem Mailprogramm schrieb:
Guten Tag!



Vorneweg möchte ich mich zuerst noch entschuldigen, dass ich ihnen dieses Schreiben an die Mailadresse des Webmaster-Teams schicke, aber leider war dies die einzige Mailadresse, die ich über die Conrad-Webseite finden konnte. Daher würde ich mich freuen, wenn sie dieses Schreiben an den zuständigen Bereich weiterleiten könnten!



Ich möchte mich kurz bei ihnen vorstellen. Mein Name ist Markus Brandhuber, ich bin 16 Jahre alt und Schüler eines Gymnasiums. In meiner Freizeit arbeite ich oft als Ehrenamtlicher Lichttechniker in diversen Gebäuden hier in Heidenheim (z.B. Jugend- und Kulturzentrum Treff9 oder Freie Waldorfschule Heidenheim). Im anderen Teil meiner Freizeit setze ich mich für Opfer von Internetfallen ein (siehe dazu auch meine Webseite: www.brandhu.de).



Als Lichttechniker ist man immer auf der Suche nach neuen Ideen. Daher habe ich mir die Idee in den Kopf gesetzt, wie es in den USA schon fasst Tradition ist, unser Haus professionell zu Weihnachten zu beleuchten. Wie so etwas aussehen könnte, sehen sie hier: YouTube - christmas lights .



Leider hat man als Schüler immer nur sehr wenig Geld. Daher möchte ich sie nun einmal ganz direkt Anfragen, ob sie Sponsor meines Projektes werden möchten. Sie würden dann Werbung auf meiner Webseite erhalten (mehrere hundert Besucher täglich), sowie auch Werbung auf allen Dingen (Projektwebseite, Flyer, Videos), die mit meinem Licht-Projekt in jeglicher Art etwas zu tun haben.



Als Gegenleistung würde ich mich freuen, wenn sie mir einige Relaiskarten aus ihrem Sortiment (Artikel-Nr.: 967720 - 62) überlassen könnten. Dabei würden mir 3 Karten (insg. 24 Kanäle) für den Anfang völlig ausreichen. Die Steuerungssoftware der Karten werde ich selbst schreiben, da ich auch ein begeisterter Programmierer bin.



Ich würde mich freuen, wenn sie mir durch diese Gegenleistung helfen könnten! Übrigens ist mein Vater bei ihnen Kunde (Roland Brandhuber), an den sie sich bei Rückfragen auch gerne wenden können!



Im hoffen auf eine Positive Antwort verbleibe ich mit freundlichen Grüßen,



Markus Brandhuber



Kontakt: Markus Brandhuber

*******

89522 Heidenheim



Telefon: 07321/*******

Oder: 07321/*******



Mail: mbrandhu@online.de
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nachtwächter

Gast
Gute Nachrichten, ich habe meine erste Steuerplatine bestellt!

Nachdem ich meinen Bruder ein bischen bedroh..äääähhh...aufgeklärt habe (mit einer kleinen Hiterlist wegen seinem Rechner, siehe hier), hat er sich "bereit erklärt", mir den fehlenden Teil vom Geld zu "leihen":D. Von Seiten Conrads leider noch keine Antwort.
 
N

Nachtwächter

Gast
Pfff, die paar Minuten wo die Lichterketten, die ja weniger Strom verbrauchen als eine 100-Watt-Lampe brauchen, brennen...
 
N

Nachtwächter

Gast
Können sie von mir aus auch bekommen, wenn sie den Strom dafür zahlen :D
 
N

Nachtwächter

Gast
I need your Help!

Was klasse währe, wenn hier unter uns jemand währe, der sich mit der Seriellen Schnittstelle ein bischen auskennt!

Hier ist mal die Anleitung der Karte: http://www.produktinfo.conrad.com/d...7720-an-01-de-Relaisplatine_8fach_seriell.pdf

Nun ist meine Frage, was muss ich der Karte für Befehle senden, um die Relais zu schalten oder deren Status abzurufen? In dem Bereich bin ich nähmlich ein totaler Nichtswisser!

Im Anhang noch eine Eingabemaske meiner Programmiersoftware mit den Möglichkeiten, was mit der Seriellen Schnittstelle alles gemacht werden kann!
 

Anhänge

  • seriell.bmp
    477 KB · Aufrufe: 103
N

Nachtwächter

Gast
So, der erste Lichterschlauch hängt, wenn dieser besch**** Regen mal aufgehört hat, müssen die 2 Ledlichterketten auch dran glauben.
 
N

Nachtwächter

Gast
Leider Absage von Conrad, naja, ich hab eh nix anderes Erwartet...

Sehr geehrter Herr Brandhuber,

für Ihr Interesse an Conrad Electronic bedanken wir uns vielmals!

Ihr Anliegen haben wir bei uns im Hause überprüft, sehen im Moment aber leider keine Möglichkeit für eine Zusammenarbeit .
Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir Sie in Ihrem Fall nicht unterstützen können.

Mit freundlichen Grüßen...

...

...
 
N

Nachtwächter

Gast
hmm, tja, Weihnachten rückt immer näher...Und ich hab immer noch keine Lichterketten da. Vielleicht werde ich das Projekt auch auf nächstes Jahr verschieben, bis dahin kann ich dann alles vobereiten und ich habe bis dahin wahrscheinlich auch einen Job, um die ganze Technik finanzieren zu können!
 
N

Nachtwächter

Gast
Tja, neue Lichterketten hab ich zwar immer noch nicht, dafür häng ich jetzt halt das auf, was ich da habe. Auch eine Steuerung zur Musik wird es wahrscheinlich nicht geben (mir reicht meine Zeit einfach hinten und vorne nicht :D), dafür bin ich grad dabei, mir das Programm zur Steuerung zu schreiben, und zwar so, dass ich es mit der Fernbedienung von meiner TV-Karte bedienen kann. Es wird dann halt ein bisschen geblinke geben ;)

Wenn ich noch gaaanz viel Zeit übrig hab, evtl auch ein kleines Lied syncronisiert.
 
N

Nachtwächter

Gast
Ja, aber ich will das bis Weihnachten, spätesten Sylvester so halb fertigbekommen!
 
N

Nachtwächter

Gast
beides. Das Tut muss jetzt noch ein bisschen warten, da gehts noch weiter. Erstmal ist das Haus drann, das ist wichtiger! ;)
 
Oben