Geld zurück für tausende PS3-Käufer?

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Teurer Spaß für Sony?
Wer zwischen dem 1. April 2008 und dem 31. März 2010 eine PS3 gekauft hat und in der EU wohnt , kann wegen des Entfalls der Linux-Unterstützung durch das letzte Firmware-Update eine Entschädigung verlangen.
Denn gemäß einer EU-Richtlinie gilt eine zweijährige Gewährleistung für alle beworbenen Funktionen eines Produktes.
Amazon soll einem Kunden in Großbritannien bereits 95 Euro erstattet haben und wird sich dieses Geld wohl bei Sony wiederholen:
Es wird ernst für Sony: Amazon zahlt nach Linux-Wegfall bei Playstation3 - Sony bringt sich mit Linux-Wegfall in Schwierigkeiten - Geräte - SAT+KABEL - magnus.de


Siehe auch: https://www.supernature-forum.de/alles-rund-um-linux/98793-sony-verbannt-linux-aus-der-ps3.html
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wenn ich im fraglichen Zeitraum eine PS3 gekauft hätte, würde ich es tun.
Vielleicht kriegst Du was, nichts hast Du ja schon :).
 

Lumpatz

nicht mehr wegzudenken
Hast mir einen Schrecken eingejagt, ich dachte schon die Dinger sind der letzte Schrott und deshalb Geld zurück. Habe mir gestern so ein Teil bestellt da mein DVD so langsam aufs Altenteil will.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Heute nachmittag las ich die aktuelle Ausgabe der c't - darin äußert sich ein Rechtsanwalt zu der Thematik und stuft die Chancen auf die Durchsetzbarkeit eines Schadenersatzanspruches als gering ein - weil der Mangel erst durch ausdrückliche Zustimmung des Anwenders eintritt.

Würde mich persönlich nicht davon abbringen, Druck zu machen, denn viele Proteste machen schlechte Presse, und dann geht es nicht mehr um Paragraphen, sondern nur noch darum, den Imageschaden klein zu halten.
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Heute nachmittag las ich die aktuelle Ausgabe der c't - darin äußert sich ein Rechtsanwalt zu der Thematik und stuft die Chancen auf die Durchsetzbarkeit eines Schadenersatzanspruches als gering ein - weil der Mangel erst durch ausdrückliche Zustimmung des Anwenders eintritt.

Würde mich persönlich nicht davon abbringen, Druck zu machen, denn viele Proteste machen schlechte Presse, und dann geht es nicht mehr um Paragraphen, sondern nur noch darum, den Imageschaden klein zu halten.

Wobei ein anderer Mangel ja schon vorher Auftritt - Man kann eben nicht mehr alle online - Funktionen nutzen.
 

Chom

gehört zum Inventar
Gilt das auch für mich weil ich eine PS3 in der Zeit gekauft habe, ist zwar ne Slim, aber ...;)
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Du hast als PS3 "fat" Nutzer zwei Alternativen:

1.) Nicht Updaten -> Probleme bei Onlinenutzung, neuen Spielen, neuen BR-DVDs
2.) Updaten -> Kein Linux mehr (Cracks zählen nicht, die sind ja verboten ;))

In beiden Fällen sind nicht mehr alle beworbenen Funktionen verfügbar. Du kannst Dir nur aussuchen, welche fehlen sollen.
 
Oben