Die persönliche Nonne auf Kreditkarte

sanmaus

assimiliert
Wie bescheuert is das denn??

Das kann ja nur aus Amerika kommen.

Um die Amis stehts ja noch schlimmer, wenn die ihr schlechtes Gewissen durch den "Kauf" einer Nonne beruhigen müssen. Den Deutschen reicht es, ihr schlechtes Gewissen durch den alljährlichen Besuch in der Kirche an Weihnachten zu befriedigen.

Die Amis müssen's ja schwer nötig haben....
 

TBuktu

Senior Member



Gruss
Tim
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Sie haben eine direkte Leitung zu Gott und das zu einem günstigeren Preis als jedes Telefongespräch.
Irgendwie drängen sich mir Parallelen zum Ablaßhandel auf.

Mir persönlich kann es ja egal sein, ich bin Atheist und glaube ohnehin nicht an den ganzen Humbug.

PS: ich gehe auch nicht an Weihnachten in die Kirche. :D
 
da stellt sich mir doch die folgende frage:
wird die nonne auch für meine sünden bestraft???

in diesem fall könnte man wirklich darüber nachdenken ;)
 
Oben