[WinXP] XP-windows: 1:1 Copy und Iso-Images jetzt möglich

schaumer2000

kennt sich schon aus
XP-windows: 1:1 Copy und Iso-Images jetzt möglich

Ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken.

Habe ich in einem anderen Bord gefunden:

Erweiterte Funktionen für das Brennprogramm


Ein kleines Tool ermöglicht es, ISO-Images zu brennen und 1:1 Kopien von CDs zu erstellen.

Größtes Ärgernis des in Windows XP integrierten CD-Brennprogramms ist der Mangel, weder CDs kopieren noch ISO-Dateien brennen zu können.
Ein zusätzliches Tool hilft Ihnen aus diesem Dilemma:

ISO Recorder Power Toy kann zwar selbst keine CDs erstellen, nutzt aber die vorhandenen Schnittstellen des Betriebssystems und des Brennprogramms, die von Microsoft weder verwendet noch dokumentiert wurden.

Nach dem 890 KByte großen Download finden Sie eine Datei "ISORecorderSetup.msi" in Ihrem Downloadverzeichnis. Diese klicken Sie mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü "Installieren".

Nach Abschluss des Kopiervorganges sehen Sie im Kontextmenü des CD-Brenners zwei neue Einträge:

- "Copy CD to Imagefile" - Damit können Sie eine ISO-9660-Datei einer CD erstellen, der Pfad für das Speichern des ISO-Files ist frei wählbar.

- "Copy CD to CD" - Dieser Eintrag brennt entweder ein ISO-Image auf eine CD oder kopiert CDs, gegebenenfalls auch von einem weiteren CD-ROM-Laufwerk "on the fly" auf den Brenner.

In unseren ersten Tests traten weder beim Erstellen und anschließenden Brennen von ISO-Images, noch bei direktem Kopieren von CD auf CD Schwierigkeiten auf.


---info ---
http://ww1.meome.de/app/de/artcont_portal_news_article_jsp/79691.html


--download--
http://isorecorder.alexfeinman.com/isorecorder/isorecorder.htm

Quelle:
http://www.wbc-board.to/wbc-board.html
Mitglied: matapan
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaiThai

Gast
Genau.. NERO rulez. Wer verlässt sich schon auf M$'s Brennschnittstelle?

Aber trotzdem danke für das Posting, denn vielleicht nutzt ja doch irgendwer die Software.
 
Oben