[Win2k] auf Knopfdruck herunterfahren

berri

treuer Stammgast
auf Knopfdruck herunterfahren

Hallo,
gibs für Win2k wie bei XP die Möglichkeit, den PC auf Knopfdruck herunterfahren zu lassen? Bei den Energieoptionen kann ich nur Ausschalten und Standby wählen.

Weiß einer Rat?
 

GenosseMzK

kennt sich schon aus
Ich glaube wenn du Ausschalten einstellst fährt er sich runter..warte kurz, ich probiers aus ;)
Ich würde dir aber raten den Ruhezustand (suspend to disk) zu benutzen, wenn du ein wenig Plattenplatz hast, denn damit fährt der Pc wesentlich schneller hoch! (sogar bei 1gb ram..)

(Bin in 2 MInuten wieder da..*g*)
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Am besten legst du dir eine Verknüpfung auf dem Desktop an.

Ziel: C:\WINDOWS\system32\shutdown.exe -s -t 01

Wenn du draufklickst macht er Tschüss :)


Für einen Neustart heißt das Ziel: C:\WINDOWS\system32\shutdown.exe -r -t 01
 

GenosseMzK

kennt sich schon aus
Hm, das Ding hat sich verdächtig zu schnell ausgeschaltet, aber ich sah kurz die Meldung "Windows wird heruntergefahren"..
Naja, GammaRay hat wohl recht ^^

Haltstopnein:
Shutdown.exe gibt es nicht in Win2k!

Stell in den Energieoptionen am besten ein, das der Computer auf Knopfdruck in den Ruhezustand fährt. Ich empfinde das als sehr angenehm!
Und shutdown.exe hat einen Haken: Das ding funktioniert meines Wissens nur mit Adminrechten! Also absolut falsche Wahl!
 

berri

treuer Stammgast
Also ausschalten hab ich schon Probiert. Der Computer speichert dann aber nicht die Einstellungen sondern geht einfach aus.
ich hätte vielleicht etwas mehr erleutern sollen ;) :
hab mir einen PC fürs Auto gebaut und dafür ein Netzteil, was den Computer über Zündungsplus das Signal zum Runterfahren gibt.ich bräuchte also eine Möglichekeit, dass doch irgendwie über den Schalter zu realisieren!??
 

sanmaus

assimiliert
ich geb GenosseMzK recht, hab bei win2k auch kein shutdown.exe (und das mit dem Ziel, was Gamma meinte, mit dem -s -t 01 blick ich net :/)
 

GenosseMzK

kennt sich schon aus
hm, dafür ist Ruhezustand geradezu prädestiniert..das ist meist schneller, sowohl im Runter- als auch Hochfahren. Nur muss man sich die Möglichkeit vorbehalten, ab und zu richtig neuzustarten, denn nach einiger Zeit intensiver Benutzung wird Windows langsam..
 

berri

treuer Stammgast
den ruhezustand kann ich aber nicht nutzen, da beim neustart der touchscreen treiber nich wieder richtig geladen wird...
 
Oben