Wie verringere oder vergrößere ich die Höhe der FreeCommander-XE Werkzeug-Leiste?

Wollie_50226

kennt sich schon aus
Auf meinem Win11-Laptop erscheint die kombinierte Werkzeug- und Menü-Leiste in doppeltet Höhe und damit mit viel Leeraum. Dagegen ist meinem Win10-PC diese Leiste in der Höhe entsprechend der Größe der Symbole angepasst, also ohne diesen Leerraum u. a. unterhalb der Symbole. Zur Verdeutlichung liegen Hardcopys bei. Bild 1 zeigt den Leerbereich (gerade bei einem kleinen Bildschirm sehr unangenehm), Bilder 2 + 3 meine Einstellungen. Was habe ich nicht richtig eingestellt, wo ist die Stellschraube zum Anpassen? Was habe ich übersehen? FC-XE ist aktuell.
 

Anhänge

  • 1 - Übergroße Werkzeugleiste.jpg
    1 - Übergroße Werkzeugleiste.jpg
    26,7 KB · Aufrufe: 77
  • 2 - Einstellungen ''Werkzeugleiste''.jpg
    2 - Einstellungen ''Werkzeugleiste''.jpg
    24,6 KB · Aufrufe: 78
  • 3 - Einstellungen ''Allg Einstellungen''.jpg
    3 - Einstellungen ''Allg Einstellungen''.jpg
    18,3 KB · Aufrufe: 83
Moin,

unter "Werkzeugleiste bearbeiten" in der Registerkarte allgemein (Screenshot 3) den Haken bei "Menüleiste als Werkzeugleiste anzeigen" entfernen.

Gruß Thomas
 
Hallo TK87:
Danke für den Tipp. Hatte ich auch schon versucht. Doch wird die Symbolzeile mit Leerraum (!) nur um eine Reihe nach unter verschoben, ohne diesen zu verlieren. Auch hatte ich die Standard-Einstellung "eine Werkzeugleiste mit Zeilenumbruch" wieder aktiviert, das Programm verlassen, es erneut gestartet, und dann nochmals "mehrere Werkzeugleisten zu aktivieren" ausgewählt. Letztendlich alles vergeblich. Der unnötige Leerraum unterhalb der Symbole erscheint erneut. Bleibe ich bei der Standard-Einstellung, ist zwar der Leerraum verschwunden, doch ist die Symbolleiste wieder unterhalb der Menüleiste. Und ich wollte doch Platz gewinnen, nicht verlieren. Habe den Verdacht, dass sich das Zusammenspiel mit Win11 anders verhält als mit Win10. Mich interessiert in diesem Zusammenhang folglich, ob diese Seltsamkeit bei anderen Win11-Nutzern ebenfalls erscheint.
 
Oben