[Webspace] Web Kooperation

web332f1

Herzlich willkommen!
Web Kooperation

Hej,
wer kann uns helfen ? Suchen interessierten kreativen Partner welcher mit uns gemeinsam WEB SEITENPROJEKT erstellt und erfolgreich ins Net stellt.
Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.

e Mail : A.DRESSEL@gmx.biz

Grüße
Andreas-W Dressel :sleep
 

web332f1

Herzlich willkommen!
KOOPERATION bei WEB SEITENERSTELLUNG

Hej,
Hier nun konkreter unser Anliegen. Wir hatten bereits vor Monaten mit dem Projekt der Erstellung einer deutsch -schwedischen Web Seite begonnen sind unterbrochen worden und haben nun diese Arbeit wieder aufgenommen.
Sinn der Arbeit ist es ein deutsch-schwedisches Anliegen ins NET zu stellen. Wir möchten gemeinsam dieses Projekt erarbeiten. Material und Gestaltungsvorschläge kommen von uns. Fähigkeit und Fachwissen sollte von Dir kommen. Wichtig wird die Chemie sein, dieses wirklich interessante Projekt erfolgreich zu gestalten.

Spezielle Angaben zur bevorstehenden Arbeit :

Ca. 7 Seiten sollen gemeinsam erarbeitet werden. Sie beinhalten Angaben zur Dienstleistung,zum Handel,zum Hausbau,zum Tourismus ,zur Schwedenkommunikation!
1 Forum
1 Angebotsplattform

Wir sind Neueinsteiger und übermäßig reich auch nicht. Hier sollte das Interesse an der Entwicklungsarbeit und eventuell einer späteren weiteren Zusammenwirkens die Hauptrolle spielen. Auch das interesse an Schweden ,bzw. die kenntnisse um dieses Land könnten eine wichtige Rolle spielen.
Schaue zum besseren Verständnis
www.german-sverige-turist-service.eu

Hejda
Andreas
 

klasch

chronische Wohlfühlitis
Nur eine Empfehlung:
Ihr solltet euch einen Server mit einem guten CMS (so ala Typo3) besorgen, dort können dann mehrere in Deutschland und Schweden verstreute Mediengestalter arbeiten. Vernünftig installiert beitet es schon alles was man zur Interaktion benötigt.

Hier mal einige Referenzseiten mit Typo3
http://www.pagemachine.de/Referenzen.2.0.html
Offizielle Seite von Typo3
http://typo3.org/
Deutsche Seite
http://www.typo3.net/home/
http://de.wikipedia.org/wiki/Typo3

Demo, einfach in der rechten Spalte unter Demo den Link klicken und dann erscheinen an Artikeln und Überschriften Stifte - ein Klick und man kann editieren.
http://t3gov.de/1324.0.html
 

anti43

nicht mehr wegzudenken
sorry, aber viel mehr spass und wesentlich weniger aufwand als "anfänger" hat man wohl mit nem cms wie joomla!
also ich mag zu faul,doof,beschäftigt sein aber ich werd auch als *jemand, der sich intensiv mit webseitengestaltung, div. programmiersprachen und contentmanagementsystemen :)* beschäftigt hat, immernoch wahnsinnig mit typo3
 

klasch

chronische Wohlfühlitis
Ein Problem macht eventuell die Installation auf einem Server der nicht mit der brandaktuellen Software ausgestattet ist. Aber wenn es erst mal läuft ist das Teil ein Kinderspiel und ich habe noch kein CMS gesehen das einen derartigen Restriktionsumfang mitbringt, von vorn herein Mehrsprachig geführt werden kann.
Wenn ich Redakteure in mehreren Ländern verstreut habe, dann sollen die nach PW Eingabe edes Object direkt editieren können. Der/die Admin/s sollten sich schon mal mit dem Handbuch befassen.

Er schrieb zwar ca. 7 Seiten, aber ich sehe das nach dem Studieren der PDF eher ständg wachsen und es wird recht kommerziell also wird er hier keinen für Lau finden der dort vieleicht sogar über Wochen reinhängt.

Server mit Typo oder Mambo und Joomla gibt es fertig, allerdings bekommt von allen Systemen die ich getestet habe, auch die drei eben genannten, Typo3 den klaren Vortritt. Template erstellen Benutzergruppen definieren und los geht es. Es gibt viele CMS Systeme aber was nutzt es wenn man Rechte nicht Verwalten kann, Bilder eventuell erst über FTP auf den Server laden muss und nicht gleich mehrere Sprachversionen in einem Rutsch erstellen kann und und. Alles aber auch alles muß sich vom Web Interface regeln lassen, alles andere ist Tinnef.
 
Zuletzt bearbeitet:

web332f1

Herzlich willkommen!
Hej, hier ist nochmals Andreas !
Ich danke Euch für die vielen Hinweise, aber haben wir nicht einen von Euch ,der diesen Weg Schritt für Schritt mit uns gehen kann in direktem Kontakt. Web Adresse ist klar und nun weiter, das Gestalten,das Aufbringen ----------> bis hin zur Fertigstellung. Ganz umsonst soll diese gemeinsame Arbeit ja nicht sein.
Wer mit uns diesen Weg gehen möchte : "Direkter Arbeitskontakt und dann Schritt für Schritt Zusammenarbeit" der möge uns bitte direkt kontaktieren.
Bisher großen Dank für die Hinweise und noch einen schönes Sommerwochenende,
Grüße hier von der Ostseeküste Insel Usedom aus Heringsdorf.

Hejda

Andreas
 
Oben