[Tipp] Rootkit-Entferner von Sophos / McAfee

JensusUT

Senior Member
Hallo Sicherheitsforum-Gäste,
Gerade eben mal ausgetestet: Sophos Anti-Rootkit
Freeware, nur 1.2 MB groß und schnell installiert.

Bei der Beschreibung zitiere ich einfach mal:
Was ist ein Rootkit?

Mit dem Begriff "Rootkit" wird eine Technologie bezeichnet, die verwendet wird, um die Präsenz eines schädlichen Objekts (eines Prozesses, einer Datei, eines Registrierungseintrags, eines Netzwerk-Ports) vor dem Computer-Nutzer oder Administrator zu verstecken.
Einfache Erkennung und Entfernung von Rootkits

Im Zuge des vollständigen Schutzes von Endpoint-Computern durch Sophos Anti-Virus werden nicht nur neue Rootkits erkannt, sondern auch deren Installation auf Ihren Desktops, Laptops und Servern verhindert.

Mit Sophos Anti-Rootkit werden zusätzlich Rootkits erkannt und entfernt, die sich bereits auf einem System befinden, bevor eine davor schützende Antiviren-Lösung installiert wurde.
Vereinfachtes Management

Die Verwendung von Sophos Anti-Rootkit ist unkompliziert. Egal ob Sie die einfache grafische Benutzeroberfläche verwenden oder das Programm über die Befehlszeile starten. Sie können Rootkits auf Ihren Computern problemlos erkennen und entfernen.

Direkt-Download

Gruß
Jensus
 

JensusUT

Senior Member
Ich war hin- und hergerissen... poste ich im Stinger-Thread oder hier?

Da Stinger jetzt Twix Rootkit Detective heisst, nutze ich diesen Thread und zitiere ComputerBase:
Der designierte Nachfolger von McAfee AVERT Stinger lautet McAfee Rootkit Detective. Das Programm lässt sich ohne Installation starten und scannt auf Knopfdruck den PC nach Schadsoftware wie z.B. Rootkits. Die gefundenen Schädlinge werden in einer Liste angezeigt und lassen sich dann bequem vom PC entfernen.

Das Programm steht momentan nur in einer englischen Version zur Verfügung.

Quelle / Downloadlink

Gruß
Jensus
 
Oben