WindowsXP svchost.exe -> Minutenlang 100% CPU-Auslastung!

XxDarknesSxX

gehört zum Inventar
Hallo liebes SNF, ich war lange inaktiv, aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem :) .
Ich habe seit einer Woche Probleme mit einem sehr nervigen Prozess. Im Task-Manager wird dieser svchost.exe genannt.
Diese raubt mir sofort wenn ich den PC anschalte meine ganze CPU-Auslastung. Auch wenn ich am chatten, schreiben oder spielen bin, schießt sie gerne minutenlang auf 100%, sodass ich nichts mehr an meinem PC machen kann.
Kann ich diesen Prozess einfach beenden? Im Internet habe ich gelesen, dass dieser etwas mit der Firewall zu tun hat.

Beim Task-Manager wird unter Benutzername NETZWERKDIENST angezeigt. Seine durchschnittliche Speicherauslastung ist 6.000 K.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Mit freundlichen Grüßen, Darkness4910
 

mig-master

nicht mehr wegzudenken
100% CPU auslastung! hatte ich meines wissens noch nie.
Scan mal dein system mit nem antivirus programm durch. Vielleicht hast du dir ja einen Virus eingefangen.

Ob du nun den Prozess davon Beenden sollst bin ich mir net sicher. Da du ja auch sagst das es was mit der Firewall zu tun hatt würde ich erstmal die Finger von lassen.

MFG
mig-master
 

---rOOts---

Senior Member
Die svchost.exe unter Microsoft Windows XP

Bei der Datei svchost.exe handelt es sich um einen Windows-Systemprozess.
Dieser läuft ständig im Hintergrund und es ist auch völlig normal,
dass mehrere Instanzen des Prozesses ausgeführt werden ... [mehr]
 
B

Brummelchen

Gast
- Process Explorer installieren
http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896653.aspx
- betreffende svchost.exe doppelklicken.
- Reiter "Services" - welche Dienste sind dort eingetragen (hier aufschreiben!)
- einer davon isses

Beenden sinnfrei, ansonsten Systemshutdown oder andere BSOD-Kandidaten an Fehlern.
Malware ebenso möglich...:
Geschrieben von Brummelchen

Malware suchen mit diesen Tools

Malwarebytes' Anti-Malware
Malwarebytes

TheCleaner Portable (Demo, reicht aber für diesen Zweck)
The Cleaner 2011 Portable

SuperAntiSpyware Portable
SUPERAntiSpyware.com - SUPERAntiSpyware Portable Scanner

Finden die was, sollt man sich mit dem Gedanken anfreunden, das System neu aufzusetzen.
(alternativ ein Image nutzen)
 

XxDarknesSxX

gehört zum Inventar
Die svchost.exe unter Microsoft Windows XP

Bei der Datei svchost.exe handelt es sich um einen Windows-Systemprozess.
Dieser läuft ständig im Hintergrund und es ist auch völlig normal,
dass mehrere Instanzen des Prozesses ausgeführt werden ... [mehr]

Ok danke! Während der letzten Woche hat mein PC auch andauernd an einem Update geladen. Ich habe es eben installiert. Mal hoffen, dass es jetzt weg ist.

Auch danke Brummelchen :) Deinen Tipp probiere ich aus, falls das Problem weiterhin auftritt.
 

XxDarknesSxX

gehört zum Inventar
ot:
Sorry für Doppelpost, abr wenn ich es editiere, merkt es keiner.


Ok, ich habe die Automatischen Updates deaktiviert, das Problem besteht aber weiterhin.
Die drei Programme habe ich auch durchlaufen lassen, sie haben nichts gefunden.
Bei dem Process Explorer steht bei der betroffenen svchost.exe unter Services:
Service: Dnschache
Display Name: DNS-Cilent
Path: C:\\WINDOWS\System32\dnsrslvr.dll
 
B

Brummelchen

Gast
Dann ist deine HOSTS reichlich überfüllt - entweder die wesentlich kleiner
oder DNS-Service AUS - bringt eh nicht sonderlich viel, HOSTS klappt auch ohne.
 
Hi Boardies & Interessierte!

Der Prozess "svchost.exe" kann aber auch von einem Trojaner/Keylogger oder es zeigt an das Deine Maschine als "Zombie" gerade mißbraucht wird.

Ich hatte in der Vergangenheit auch schon mit diesen "Viechern" zu tun.

Aktuell habe ich 6 mal "svchost.exe" Prozesse auf meiner Maschine laufen,
ehrlich gesagt, bin ich gerade auch überfragt, wieso ich soviele Prozesse mit "Svchost.exe" laufen habe? :unsure:



tty
 
Oben