[SuSE] Welche Version ist die richtige?

Frederick

nicht mehr wegzudenken
Welche Version ist die richtige?

Seid gegrüsst ihr Linux-Leute:eek: :eek:
Ich brauche mal nen Tipp:
Also es geht um ein P3-Labtop mit
256MB RAM
20GB HDD,
8MBGrafikkarte
900Mhz,
welche Version wäre besser,die 9.1 oder die 9.2?
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ich würd sagen keine von beiden:
Für Suse 9.1 gibt es keine Sicherheitsupdates mehr, bei 9.2 werden sie mit erscheinen von 10.2 eingestellt.

Allerdings fand ich die 9.2 besser als die 9.1.
 

Stephan1965

nicht mehr wegzudenken
Live-CD oder ausprobieren

Hallo Frederick,
lade Dir eine Live-CD runter und probiere es damit. Es läuft dann zwar langsamer, aber Du kannst sehen, ob es irgendwo hakt.
Andererseits ist die Hardware nicht mehr ganz taufrisch, daher könntest Du eigentlich einfach SuSe 10.1 nehmen. Oder Kubuntu. Oder ...

SuSe 10.0 habe ich schon auf einem PII zum Laufen (eigentlich eher Gehen) gekriegt.

Gruß,
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:

Frederick

nicht mehr wegzudenken
@stephan1965
Du meinst ich soll ein ISO-File für die 10.1 runterladen und dann installieren?
Die 10.1 gibs ja auch zu kaufen, aber die Versionen gabs ja schon immer
auch als Download,und du meinst die laufen langsamer?
Aber legal sind die schon?
Würd ich mir eher runterladen als kaufen, aber nicht wenn die langsamer laufen.
Oder was meinst du mit Live-CD?
Das die 10.1 auf dem P3 läuft ist klar, aber ich denk mal das wär genauso wie
auf nem P2 Windows XP zu installieren, daher dachte ich eher an die 9.x
sonst ist Benutzerfreundlichkeit stark eingeschränkt.:eek: :eek: :(
Achso, du meinst ich soll mir eine Knoppix-CD runterladen. Die neuste Version?
Klar erstmal zum testen.
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Schau mal in die Top Themen rein, von SuSE gibt es auch eine Live - DVD (funktioniert so ähnlich wie Knoppix, aber 256 MB ram wird nicht reichen...).

Ein 900 mhz Prozessor sollte auch für Suse 10.1 reichen, nur der Ram ist arg knapp, das ist gerade mal die Minimalanforderung.
Wie gesagt, SuSE 9.2 fand ich besser als 9.1 und es gibt ja noch Sicherheitsupdates. Aber auch für diese Versionen ist der RAM knapp bemessen.
 

Stephan1965

nicht mehr wegzudenken
Genau

Hallo Frederick,
Du kannst dir die jeweilige Version kaufen oder Dir herunterladen. Das ist beides legal. Ist eine Kosten- und Zeitfrage. Schau mal auf den Link von Bio.
Die Geschwindigkeit einer Live-Version beruht einfach auf der Tatsache, das ja nichts auf der Festplatte installiert wird und alles aus dem RAM heraus laufen muß, bzw. erst von der CD / DVD geladen werden muß. Und daher wird das Ganze sowieso schon langsamer. Die Live-Version ist eigentlich nur dazu da, um zu sehen, ob die Hardware mit der Software zusammenpasst. Wenn Du nun sowieso schon wenig RAM hast, wird natürlich sehr oft hin und her geladen...
Wie gesagt, ich habe 10.0 auf einem PII zum Laufen gekriegt, aber es ist nicht so schön wie auf etwas größeren Rechnern.

RAM ist so etwas wie der Hubraum bei Autos: Je mehr, desto besser. Falls Du also die Möglichkeit hast, den RAM etwas aufzustocken....

Gruß,
Stephan
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Meiner Meinung und Erfahrung nach kannst du da schon 9.3 nehmen.

Habe das mit einem ähnlichem PC gemacht und es läuft recht flott.

Wenn du damit zurecht kommst, richte doch auf dem Laptop "Enlightment" als Standard-Oberfläche ein - damit ist so´n P3 oder auch ein P2 richtig flott. Du wirst dich wundern, wie schnell so ein "alter" Rechner OpenOffice am laufen hat.
 

Frederick

nicht mehr wegzudenken
Die 9.3 find ich nervig.:mad
Die Tatsache,das es keine neuen Sicherheitsupdates für die 9.x gibt,
gibt mir natürlich zu denken.:(
Aber das nötige wie Virenschutz,Firewall und so reicht ja eigentlich aus.
Oder kann mir jemand sagen,was mir dann wichtiges an Updates fehlt,wenn ich die 9.1 oder 9.2 installiere?
Meine Meinung ist,wenn ich die 10.x nehme, dauert der Ladevorgang echt
zu lange, und auf der GUI könnte ich mir auch nervige Nachladezeiten vorstellen.
Also welche von den 10.x ist den eigentlich besser die 10.0 oder die 10.1?
Blöde Frage wahrscheinlich die 10.1.
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Hi Frederick.

Wenn dir die 9.3 zu nervig ist und die 10.1 zu aufgeblasen für deine Hardware - probiere doch mal Mandriva oder ArkLinux. Die sind nicht ganz so "aufgebläht" und lassen sich ähnlich leicht wie SuSE-Linuxe installieren und konfigurieren. Evtl. ist dann auch noch ubuntu, oder besser, xubuntu eine nette Idee für dein Laptop.

Ich denke, es muss ja nicht unbedingt eine SuSE-Distri sein.
 

Frederick

nicht mehr wegzudenken
Danke für eure Tipps,da kann ich mir die neuste Version ja runterladen,
hat die Download-Version irgendwelche Nachteile gegenüber der Kauf-Version?
 
Oben