Stromversorgung über Reifen

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
weiß net ganz ob es hier hingehört, wenn net... dann bitte verschieben bzw löschen

Wollte mal fragen ob jmd. eine billige lösung für dies hat:

Mein Vater restauriert gerade einen Planwagen, der Planwagen hat 4 Gummiereifen und die Elektronik (Blinker und Musik(Radio)) werden von einer Autobaterie versorgt. Der Planwagen wird mit 2PS angetrieben. Jetzt hatte ich mir gedacht, das man die Batterie nicht dauernt aufladen muss, sondern durch die bewegung der Reifen wieder aufgeladen wird.
Hat da jmd. eine Idee? und ist sowas überhaupt möglich?
 

Threepwood

UnBunt.
Moin..

wie ein Fahrraddynamo halt. Hat das Teil eine starre Achse? Dann entsprechende Scheiben drauf, Keilriemen dran und das Ganze an eine KFZ-Lichtmaschine gehängt. Ob allerdings die Drehzahl ausreicht -> keine Ahnung.

LG
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
lmoanet schrieb:
Moin..

wie ein Fahrraddynamo halt. Hat das Teil eine starre Achse? Dann entsprechende Scheiben drauf, Keilriemen dran und das Ganze an eine KFZ-Lichtmaschine gehängt. Ob allerdings die Drehzahl ausreicht -> keine Ahnung.

LG


ja... das is ja das Problem, an sowas hatte ich auch schon gedacht, aber das mit der Drehzahl, da bin ich mir auch nicht so ganz sicher..weil naja... 2ps und dann hintendrauf noch nen paar leute+Bierkisten usw. das sehr schnell wäre das Ding nicht.

aber danke für deine idee ;)
 

Bullabeisser

assimiliert
Also das mit der Lima geht wegen der geringen Drehzahl nicht - da kommt viel zu wenig Dampf rüber.
Was geht: Solarpanel auf den Hänger und damit die Batterie laden. Da reichen auch die billigeren Dinger, die es z.B. bei Conrad etc. gibt. Allerdings brauchts natürlich genügend Sonne und Panel-Fläche für das Radio.
 
Oben