Neuer PC

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
ich werde mir demnächst mal einen neuen PC leisten (mit SSD 256).

Hier einige Angaben zu meinem alten PC:
- AMD A4-4000 APU mit Radeon HD Grafiks
- 4GB Ram
- NVIDIA Geforce GTX 750 TI

denke, da lacht jeder drüber... :D

ich bin kein Gamer. Ich spiele sone paar Royal Road Spiele, höchstens Patrizier.
den Rest verbringe ich mit Internet und Chatten.

Was für ein GesamtPC (one.de?) könnt ihr empfehlen?

ach: und wenn ich SSD habe, dann brauch kein CCleaner bzw O&O Defrag und irgendwelche Tuning Programme?
Wenn ich zB nach 6 Monaten das Image von C wieder auf C spiele, ist dieses Löschen und draufmachen schädlich?
Ein Kumpel meine letztens, wegen so einem Datenverschlüsselungs-Virus sollte ich immer C auf einer separaten Platte als Reserve haben.
Ich hatte in den letzten 10 jahren noch nie einen Virus und glaube auch nicht, mir einen einzufangen. Soll ichs trotzdem machen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Carhith

Schlichtgesicht
Nur zum Virus-Thema:
So ein Verschlüsselungsvirus verschlüsselt dir nicht nur C: wenn du Pech hast, sondern gerade auch alle deine anderen alle Daten, also Bilder, Dokumente...
Also wenn Backup, dann Vollbackup oder nur die Daten - denn ein Windows mit allen nötigen Programmen neu draufbüglen geht im Zweifelsfall schnell.
Tipp: alle wichtigen Zugengsdaten und Passwörter nicht auf dem PC speichern, sondern mittels KeyPass auf einem USB-Stick.

Und: keine Banner im Internet anklicken, keine aktiven Anhänge in Mails öffnen - Win 10 mit Defender erldigt den Rest.
 

DS-Danila

gehört zum Inventar
Hm... wenn schon ONE, warum dann nicht sowas in der Art (klick).
Der hat wenigstens keine völlig veraltete Hardware. Ein Ryzen 3 kostet wenig und dürfte für dich reichen. 8 GB RAM sind auch zeitgemäßer...

Tuning-Software ist Geschmackssache - ich brauch sowas nicht.

System muss nicht gebackupt werden; Windows lässt sich notfalls gut neu installieren. Wichtig sind deine Daten/Bilder/.... dazu auf ne USB-Festplatte sichern, dann die Platte vom Rechner trennen (damit sie nicht infiziert/verschlüsselt wird).

Das sollte als Basis brauchbar sein, oder?
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
ja, sieht gut aus.
Meint ihr, die Onboard Karte is besser, als meine 750 TI?
Die SSD mit 120GB ist auch bissle wenig...
aber kann man ja ändern.

Tuning - habe ich gehört - ist für eine SSD nicht zu empfehlen. Genauso, wie defrag
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
yup, der sieht gut aus. Sogar eine SSD. Eine (normale) FP 1TB mit BS habe ich ja. Was hat der für eine GK?
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Das Thema ist jetzt über ein Jahr hier drin, allerdings hatte ich noch nicht die (wichtige) Notwendigkeit eines neuen PCs gesehen.
Da ich jetzt gerade keine anderen Ausgaben habe, bin ich wieder am Überlegen: Welcher?
Anhand der Grafiken von DR Hardware sehe ich auch, dass es tatsächlich hohe Verbesserungen zum geringen Preis gibt.
Daher greife ich es wieder auf. Der Preis sollte allerdings bei ca 500.- bleiben.

Vielleicht noch ein lächerlicher Wunsch:
Ich sehe, dass viele PCs ein linkseitig durchsichtiges Gehäuse haben. Das ist nicht wichtig, denn ich kann den PC nur so stellen, dass die rechte Seite zu mir schaut. Und die ist wohl nicht durchsichtig. Ich benutze diese Seite als Pinnwand. Monatskalender mit Terminen, Arzttermine usw. hängen da. Sollte auch so bleiben.

Die Empfehlung von Danila ist immernoch gut für mich. Die zweite gibts leider nicht mehr.
Festplatte und BS benötige ich NICHT
 

Anhänge

  • Screprisa_19.jpg
    Screprisa_19.jpg
    41 KB · Aufrufe: 17
  • Screprisa_21.jpg
    Screprisa_21.jpg
    47,4 KB · Aufrufe: 21
  • Screprisa_25.jpg
    Screprisa_25.jpg
    41,5 KB · Aufrufe: 22
  • Screprisa_29.jpg
    Screprisa_29.jpg
    43,6 KB · Aufrufe: 19

DS-Danila

gehört zum Inventar
Momentan habe ich einen Akino G-860A von silentmaxx.
Die bieten leise, gut zusammen gestellte Systeme, und du kannst selbst nach Bedarf konfigurieren.
Versuch doch mal den Link als Ausgangsbasis, auch wenn es knapp über 500 EUR liegt.

edit: Der hier dürfte solide sein (klick).
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Ich melde mich noch einmal:
Ich habe mir jetzt etliche Seiten angesehen und bin zu folgendem Entschluß gekommen:
Ich werde am Dienstag zu Arlt fahren und mir dort einen entsprechenden PC kaufen. Platte benötige ich keine, werde entweder ne Ryzen nehmen (3 oder 5) oder ein Core I5 oder I7
dann logo 8 GB Ram und bei Grafik bin ich mir echt noch nicht sicher. Meine 750 TI steht auf der Tabelle ja bei ca 4000.Die aderen bei gut 5000. Also ein riesen Unterschied / Gewinn gibts da nicht. Und Spiele ala WoW und ähnliche Brecher mache ich NIE. Vielleicht behalte ich meine.Aber auf jeden Fall möchte ich ein (Name vergessen) irgendwas mit Doppel...., da ich noch ein Einzel.... habe.
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
alea jacta est!

War gerade bei Arlt und hab meine Wünsche geäußert.
Der PC wird heute zusammen gebaut und kann mirgen abgeholt werden:

AMD Ryzen 5 3400G 8GB
OHNE SSD u. Windows!
+ DVD
Vesa 11 (leider) aber ist ok
+ weißes Gehäuse

zusammen 398.-

denke das ist ok für die nächsten 5 Jahre...

trotzdem Danke für eure Hilfe.
 

Kabelmichi

chronische Wohlfühlitis
Soooo:
alles läuft wieder. Das problem war meine WLan Karte, die noch einen PCI Stecker hatte (kurz - lang - kurz) und in den neuen nicht reinpasste.
Musste dann nochmal zum Arlt fahren (5km) und habe einen USB Wlan gekauft.

Die Programme starten jetzt alle schneller.
Der Pc brauch statt 50 sek zum bereit sein nur noch knapp 25 sek.
Habe - da ich ja Platte und WLankarte ausgebaut hatte, dann doch wieder meine 750 TI eingebaut.
In Bewertungen bemängelten einige den Lüfter als zu laut. Merke allerdings nichts davon

Hier die aktuellen Leistungs Diagramme
 

Anhänge

  • Screprisa_16.jpg
    Screprisa_16.jpg
    32,9 KB · Aufrufe: 20
  • Screprisa_19.jpg
    Screprisa_19.jpg
    43 KB · Aufrufe: 19
  • Screprisa_21.jpg
    Screprisa_21.jpg
    44,9 KB · Aufrufe: 17
Oben