[Motherboard] Wake on USB

Dr.Thodt

treuer Stammgast
Wake on USB

Mahlzeit, ich hätt gern mal n Problem:

Und zwar hab ich mir vor einiger Zeit ein schweineteures HTPC Gehäuse der Firma SilverStone zugelegt. Dabei war ne coole Software und eine ziemlich gute Fernbedienung. Der Empfänger für die Fernbedienung ist übrigens mit dem internen USB-Anschluss auf dem Motherboard verbunden.
Ich hab die Möglichkeit den PC mit der Fernbedienung runterzufahren. Soweit so gut, aber ich bin ja gierig und will den auch mit der Fernbedienung EINSCHALTEN. Das das so nicht geht ist mir klar, aber es gibt ja noch den s.g. Standbymodus (bzw. Ruhemodus) der nachweislich auch nicht mehr Strom verbraucht, wie wenn der PC ausgeschaltet ist. Bei diesem Modus sind die USB Anschlüsse wohl noch unter Spannung und es müsste eigentlich möglich sein, den PC über ein USB Signal aufzuwecken.
Leider funktioniert das bei mir nicht, da der PC beim schalten in den Standby-Modus gleich neustartet wenn ich die entsprechende Funktion im BIOS aktiviere. Die Jumper hab ich selbstverfreilich auch schon entsprechend gesetzt.

Kennt sich jemand zufällig damit aus oder hat ne Idee? Ich möchte mir nur ungern eine neues Board kaufen und das selbe Problem wieder haben :cry:

Angaben zur Hardware:
Gehäuse: SilverStone LaScala LC14M
Motherboard: Gigabyte GA7DX
CPU: AMD Athlon 1800+
OS: Windows XP Pro SP2

Vielen Dank schonmal im Voraus
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Standby und dem "Ruhezustand"? Du kannst es ja mal damit ausprobieren.
 

Dr.Thodt

treuer Stammgast
Ah, gleich ne Profifrage ;)
Ich hab mich natürlich auch schon vorher versucht über google schlau zu machen und das Problem ist, daß es gar keine einheitliche Benennung der Zustände (in der ein PC sein kann) zu geben scheint. Also so ganz stimmt das allerdings auch nicht. Es gibt die Zustände S1 bis S5.
Zitat aus dem Handbuch des Motherboards:
J8: Front Panel USB Device Wake up Selection
(If you want to use “USB Dev Wakeup From S3-S5” function, you
have to set the BIOS setting “USB Dev Wakeup From S3-S5”
enabled, and the jumper “J8&J18” enabled).

Äh... moment mal. Da steht was von J18 !? Das hab ich bisher wohl völlig überlesen... öh, ich muss weg und was ausprobieren *fg*

Aber damit das hier trotzdem noch Produktiv bleibt: Kann mir jemand sagen was nun die einzelnen Zustände S1 bis S5 genau bedeuten?

Ich meld mich gleich wieder und sag ob's am J18 gelegen hat ;)

EDIT: Also J18 war die ganze Zeit schon enabled und es geht einfach nicht, egal was ich mache, der Rechner startet neu. Runterfahren oder Standby geht also nicht mehr sobald im BIOS die Option für Wake on USB eingeschaltet ist.
Ich werd mal eben nen anderen Anschluss versuchen (auch mal extern) aber ich hab nicht viel Hoffnung...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Thodt

treuer Stammgast
Hey, das ist ja super, vielen Dank dafür! Ich hab dazu leider nix gefunden... Aber wie du oben lesen kannst ist das Problem ja leider immernoch da :cry:
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Möglicherweise gibt der Empfänger der Fernbedienung irgendwelche Impulse ab, welche das Board fälschlicherweise als Weckruf interpretiert?
Vielleicht ist auch ein ganz anderes USB-Device für den direkten Neustart verantwortlich (Maus?). Zieh doch mal alle USB-Geräte ab und prüfe, ob sich der Rechner dann noch genauso verhält.
 
Oben