[Motherboard] Meine Cpu zu heiss ? Last 69° Ruhe 62°

voodoo-raven

fühlt sich hier wohl
Meine Cpu zu heiss ? Last 69° Ruhe 62°

Ist meine Cpu zu heiss ? Last 69° Ruhe 62° ich hab das Gigabyte 7dxr nen 1400 c nicht übertaktet mit ohne Ende Lüftern. Aber irgendwie hab ich das Gefühl das das System zu heiss wird. Dass soll hiessen es ist teils instabil. Es ist rein garnichts übertaktet . Wozu auch?

Vielen Dank für eure Beiträge!""
 

Rossy

gehört zum Inventar
Lüfter sind in diesem Fall nicht alles !!

Welchen Kühlkörper hast du auf der CPU ??

Bei AMD auf der Site gibt es eine Übersicht mit den Empfohlenen Kühlkörpern zu deiner CPU !

Hier der Link !
 

voodoo-raven

fühlt sich hier wohl
Jo. ich hab da Arctic Silver II drauf. Keine Ahnung ob die Temp seine Richtigkeit hat.
Ich meine bei mir die gemessene Temperatur ( manuel) nicht die vom blöden MB. Die stimmt eh nicht!
 

voodoo-raven

fühlt sich hier wohl
Ich hab die Cpu mit nem einfachen Coolermaster Kühlkörper aus Alu ausgestattet. Ich weiss dass das nicht besoners prall ist, aber ist das nicht trotzdem ein bisschen heftig?
 

Rossy

gehört zum Inventar
Coolermaster gibt es auch unterschiedliche !

Bei mir hat es erst Ruhe gegeben als ich GlobalWin draufgesetzt habe und nen Biosupdate durchgeführt hatte(Abit KT7A). Den Lüfter des GlobalWin hab ich allerdings ausgetauscht, den das war wie nen Fön am Ohr. Dazu noch nen Netzteil das zusätzlich Luft absaugt (Enermax)! Da sitzt der Lüfter direkt über der CPU !
 

rsjuergen

assimiliert
Die Temperatur ist zwar immer noch zu verkraften, trotzdem sicherlich nicht normal. Ich habe ebenfalls ein Gigabyte 7DXR jetzt mit AMD 1800+ (vorher mit 1400C), als Lüfter einen WinGlobal CAK-II 38 (Wärmeleitpad entfernt) und Arctic Silver II unter Last 60° (vorher 64°)
 

voodoo-raven

fühlt sich hier wohl
Die Messungen werden mit nem Digitalen Messgerät durchgeführt. Das Messinstrument wird ziemlich nahe am Die platziert. Aber mit dem Gigabyte sensoren habe ich ähnliche werte. Ein kleinen Tick niedriger 55° und 60°.
 
I

Imhotep

Gast
Hallo


du sagst du hast Lüfter ohne Ende. Kann es am Ende sein, dass der eine Lüfter die heiße Luft vom anderen wieder ansaugt, die Lüfter sich also gegenseitig wieder aufheben.? Solltest du mal überprüfen.


viele Grüße

Imhotep
 

ShadowMan

assimiliert
da kannste nur nen anderen CPU-Kühler ausprobieren. Am besten einer aus Kupfer.

@rsjuergen


dann ist dein Lüfter aber ziemlich sch***

wenn er laut Hersteller bis "Geeignet für: AMD Sockel A bis über 2,3 GHz, alle Intel FC-PGA (P3, Celeron II etc.) "

und das bei Kupfer. Kann es sein das dein Board nur falsche Werte liefert oder GlobalWin echt nachgelassen hat?
 

rsjuergen

assimiliert
Da warte erst mal ab, bis Du einen Athlon hast ShadowMan, der wird nämlich von Haus aus wärmer als ein Intel, aber selbst 80° sollen der CPU nicht schaden!
 

ShadowMan

assimiliert
mein Intel bleibt etwas über raumtemperatur läuft auch ohne probs ohne kühler. naja mein Lüfter muss reichen oder ich bau einen anderen Lüfter oben drauf
 
Oben