Isolierung bei Akkus (AA) für Digicams Trick der Hesteller?

pegasusHH

treuer Stammgast
Ich habe eine Nikon Coolpix und eine Canon Powershot S2IS.

In beiden Gebrauchsanweisungen wird davor gewarnt Akkus zu benutzen, die beispielsweise am Minuspol zwar eine Erhebung haben, aber die Isolierung nicht vollständig den Sockel überdeckt.

Ich habe festgestellt, dass das auch bei den teureren Akkus von Ansmann oder Hama nicht der Fall ist und außerdem Frage ich mich, ob das nicht wieder nur ein Trick ist, dass man ja die teuren Akkus der Kamerahersteller kaufen soll.

Von der Logik her ist es doch eigentlich egal, ob der Sockel vollständig bis zu der Erhebung isoliert ist oder nicht - minus ist doch minus, oder?

Ich habe auch schon mal Billigakkus ohne Sockelisolierung eingesetzt - und die funzen einwandfrei....

Hat jemand Erfahrung bzw. meine Frage: Kann man die Akkus bedenkenlos einsetzen?
 
G

Gast5065

Gast
Sollte normalerweise egal sein.
Ich habe hier Ansmann-Akkus und die sind bis zur Erhebung isoliert.
Es sind die ganz normalen Modelle nicht die aus der Foto-Serie.
 

TBuktu

assimiliert
Wenn ich das Fach nicht sehe kann ich nix dazu sagen :D
Mit nur einer Kamera das Batteriefach zu knipsen ist ja auch nicht gerade leicht - zumal es leer sein sollte
Du hast aber 2 Kameras ???

Gruss
Tim
 
Oben