iPhone 5 live - der Countdown läuft

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Heute Abend um 19 Uhr ist es soweit: Apple lüftet den Schleier und zeigt uns sein neues iPhone. Ob es eine "5" spendiert bekommt oder ganz nach iPad-Vorbild einfach nur "das neue iPhone" heißen wird, ist bisher ebenso wenig offiziell bekannt wie irgendein anderes Detail. Und dieses Mal wurde auch kein Prototyp im Restaurant vergessen, so dass es bisher nur angeblich geleakte Fotos und Informationen gab.
Das neue iPhone soll einen neuen Docking-Anschluss bekommen - über diesen wurde so viel berichtet und es wurden so viele verschiedene Bilder gezeigt, dass ich das mal als verlässliche Info einstufen würde. Spannend dürfte sein, wie in dem Fall die Kompatibilität zu dem massenhaft erhältlichen Zubehör sichergestellt wird.
Der neben dem Dock frei werdende Platz wird angeblich für die Verlegung der Kopfhörer-Buchse nach unten genutzt. LTE soll auch mit an Bord sein, was Samsung und HTC bereits die Messer wetzen lässt.

Das Display soll - wenn die Gerüchte stimmen - von 3,5 auf 4 Zoll anwachsen. Mit größerer Spannung wird aber erwartet, welche Auflösung es bietet. Ansonsten hört man bezüglich der Hardware das übliche: Flacher, leistungsfähiger, mehr RAM, mehr Speicher, bessere Kamera - alles was halt so bei einem neuen Modell selbstverständlich ist, sonst bräuchte man es ja nicht. Ach ja, und ein NFC-Chip soll auch drin sein, das fällt bei den neuen Handy-Modellen aber auch schon fast in die Kategorie "selbstverständlich".

Zusammen mit der neuen Hardware kommt auch iOS 6 - und das wird nicht minder spannend, denn schließlich wird die neue Hardware erst durch die Software so richtig zum Leben erweckt.

Einen Livestream von der Präsentation gibt es traditionsgemäß leider nicht, aber Blogger Caschy ist in London und wird live berichten.

Was erwartet Ihr denn so vom neuen iPhone? Nachdem das 4S ja mehr oder weniger nur ein lauwarmer Aufguss war, wäre es ja nun an der Zeit für einen richtigen Kracher. Es wird der erste richtige Gradmesser dafür sein, wie innovativ Apple ohne seinen Guru noch sein kann. Genau aus dem Grund aber fürchte ich, dass die "Enttäuschung" vorprogrammiert ist - man erwartet ein Gerät, dass alle Welt aus den Schuhen haut.
Die Frage ist allerdings, ob das im Smartphone-Bereich überhaupt noch möglich ist, oder ob wir nach der Revolutions- schon in der Evolutionsphase angekommen sind. Wer, wenn nicht Apple, könnte mich vom Gegenteil überzeugen?

Ich bin wirklich gespannt.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
[...] man erwartet ein Gerät, dass alle Welt aus den Schuhen haut.
Das einzige, was mich bei Apple aus den Schuhen haut, ist ihre desolate Umweltpolitik.(n)
Unter anderem auch deshalb werde ich nie und nimmer auch nur ein einziges Produkt von denen kaufen.

Hier nur 2 von vielen der jüngsten Berichte:

Irgendwo hatte ich hier schon vor längerem mal in einem Thema über deren Entsorgung von Altprodukten auf gigantischen Müllkippen in Afrika geschrieben, bin aber jetzt zu faul, danach zu suchen. Könnte im Boardsofa gewesen sein. Jedenfalls war es mir da schleierhaft, wieso einst Umweltverbände Apple loben und sogar Auszeichnungen verleihen konnten. Die waren wohl auf das so lautstark propagierte grüne Deckmäntelchen hereingefallen.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Positiv fürs Image ist so etwas nicht, allerdings sollte man natürlich auch kritisch fragen, wie das denn die anderen Hersteller lösen? Apples besondere Stellung als Unternehmen, bei dem es alles aus einer Hand gibt, gerät ihnen bei so etwas natürlich zum Nachteil.
Wenn irgendein PC Hersteller irgendwo 1.000 Notebooks ins Meer werfen würde, dann fiele das natürlich nicht auf Microsoft zurück.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
... allerdings sollte man natürlich auch kritisch fragen, wie das denn die anderen Hersteller lösen?
Ja, das hatte ich in dem anderen Thread damals auch angesprochen.

Natürlich ist Apple nicht das einzige schwarze Schaf, allerdings erwarte ich von einem so großen und bekannten Unternehmen auch eine gewisse Vorbildfunktion.
Bei vielen der anderen Großen sind zumindest mal ehrliche Bemühungen für den Umweltschutz erkennbar, wenngleich das auch oft wie eine Gratwanderung zwischen Profit und den Unkosten für die "Sauberkeit" erscheint.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hier mal ein paar wild zusammengetragene Infos:

Technische Daten:
  • Display: 4 Zoll
  • Auflösung: 1136 mal 640 Pixel, 326 ppi
  • "Dicke": 7,6 Millimeter
  • Gewicht: 112 Gramm
  • nano-SIM
  • Kamera: 8 MP, Video-Aufzeichnung mit 1080p
  • Akkulaufzeit: 8 Stunden Dauersurfen via LTE, 10 Stunden via WLAN, 225 Stunden Standby
  • Unibody-Gehäuse aus Glas und Aluminium
  • LTE

Sonstige Facts:
  • Vorbestellbar ab 14, Auslieferung ab 21. September
  • Preise: noch unbekannt
  • Neuer 8 PIN Connector mit dem Namen "Lightning" (Adapter liegt bei)
  • Drei Mikrophone
  • Auf der Startseite ist jetzt eine App-Reihe mehr, also insgesamt fünf.
  • 44 Prozent bessere Farbsättigung
  • Kamera kann jetzt Panoramafotos aufnehmen
  • Aufnahmegeschwindigkeit der Kamera um 40 Prozent gesteigert
  • Bildsensor um 73 Prozent lichtempfindlicher
  • Die A6-CPU ist um 22 Prozent kleiner und energie-effizienter - bei doppelter Leistung
  • 18 Prozent flacher und 20 Prozent leichter als das 4S
  • Apps, die noch nicht auf die neue Auflösung angepasst wurden, werden nicht skaliert, sondern erscheinen mit schwarzen Balken auf dem Display
  • iOS 6 bringt eine eigene Karten-App mit, Google Maps fliegt raus.
  • iOS 6: Safari kann nun Vollbild und synct offene Tabs über die Cloud
  • iOS 6: Der E-Mail Client erhält eine VIP-Funktion für besonders wichtige Personen
  • iOS 6: Siri kann nun auch Apps starten und auf Facebook posten
  • iOS 6: Navigationslösung integriert, funktioniert allerdings nur mit Internetverbindung

iOS 6 kommt am 19. September für das iPhone ab 3GS und für das iPAD 2&3


Bilder:
iphone5connector.jpg iPhone-5.jpg iphone5-pr-34-angle.jpg



Und wer das volle Pressemitteilungs-Brett haben möchte:
verborgener Text:
SAN FRANCISCO, Kalifornien – 12. September 2012 – Apple hat heute iPhone 5 angekündigt, das bisher dünnste und leichteste iPhone, komplett im neuen Design mit einem atemberaubenden 4-Zoll Retina Display; einem von Apple entwickelten A6 Chip für höchste Performance und ultraschnelle Wireless Technologie* – und das alles bei einer sogar noch längeren Batterielaufzeit.** iPhone 5 kommt mit iOS 6, dem weltweit fortschrittlichsten mobilen Betriebssystem mit über 200 neuen Funktionen wie beispielsweise: die völlig neue Karten-App mit Kartographie im Apple-Design und turn-by-turn Navigation; Facebook Integration; Passbook Organisation; und Siri mit noch mehr Funktionen und -Sprachen.
“iPhone 5 ist das schönste Consumer-Gerät, das wir jemals entwickelt haben,” sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. “Wir haben eine erstaunliche Menge an Innovation und fortschrittlicher Technologie in ein dünnes und leichtes, Edelstein-ähnliches Gerät gepackt, das über ein atemberaubendes 4-Zoll Retina Display, einen rasend schnellen A6 Prozessor, ultraschnelles Wireless und sogar noch längere Batterielaufzeit verfügt. Wir denken, die Kunden werden es lieben.”
iPhone 5 ist das weltweit dünnste Smartphone in einem völlig neuen eloxiertem Aluminiumgehäuse und damit 18 Prozent dünner und 20 Prozent leichter als iPhone 4S. Mit einem noch nie dagewesenen Niveau an Präzision entwickelt, kombiniert iPhone 5 ein eloxiertes Aluminiumgehäuse mit diamantgeschliffenen abgeschrägten Kanten und eingelassenem Glas für eine unglaubliche Passung und Ausführung.
Das neue 4-Zoll Retina Display des iPhone 5 bietet sogar mehr Pixel als iPhone 4S und macht das schon jetzt unglaubliche Retina Display noch besser. Dadurch, dass der Bildschirm höher, aber nicht breiter gestaltet ist, ist iPhone 5 genau so leicht mit einer Hand zu bedienen und man man kann auf die selbe Art wie bisher tappen, tippen und scrollen während man sogar noch mehr Inhalte genießen kann, darunter erstaunliche Apps, die für das größere Retina Display optimiert wurden, Breitbild HD Video, volle fünf Tage des Kalender und größere Ausschnitte jeder Webseite.
iPhone 5 unterstützt ultraschnelle Wireless Standards darunter LTE und DC-HSDPA, sodass man noch schneller browsen und Inhalte herunterladen und streamen kann. Um die neueste LTE-Technologie unterstützen zu können, hat Apple eine einzigartige single-radio LTE Lösung entwickelt die höchste Geschwindigkeiten bietet und sich gleichzeitig perfekt in das neue bemerkenswert dünne Design einpasst. iPhone 5 bietet Dual-Band 802.11n Wi-Fi Unterstützung für einen drahtlosen Durchsatz von bis zu 150 MBit/s.***
Der komplett neue A6 Chip wurde von Apple dahingehend entwickelt, die Leistungsfähigkeit und die Energieeffizienz zu maximieren, um alle der unglaublichen neuen Features in iPhone 5 zu unterstützen, darunter das atemberaubende neue 4-Zoll Retina Display – und das alles bei einer sogar noch längeren Batterielaufzeit. Mit bis zu doppelter CPU- und Grafik-Leistung ist fast alles was man mit iPhone 5 macht rasend schnell, wie das Starten von Apps, das Laden von Webseiten und das Herunterladen von E-Mail-Anhängen.
Die 8-Megapixel iSight Kamera ist die weltweit beliebteste Kamera und mit iPhone 5 wird sie sogar noch besser. Die Kamera ist völlig neu designt mit unglaublicher optischer Leistung und dabei umso erstaunlicher: sie ist 25 Prozent kleiner als die Kamera des iPhone 4S. Die neue iSight Kamera des iPhone 5 bietet eine Saphir-Kristall-Linsen-Abdeckung, die dünner und beständiger ist als Standardglas und die Fähigkeit hat kristallklare Bilder zu liefern. Mittels der neuen Panoramafunktion kann man atemberaubende Panoramabilder mit bis zu 28 Megapixel einfangen, indem man die Kamera einfach mit einer gleichmäßigen Bewegung durch die jeweilige Szene bewegt. Neue Videofunktionen beinhalten verbesserte Stabilisation, Video Gesichtserkennung für bis zu 10 Gesichter und die Möglichkeit Standbilder während der Aufnahme zu erzeugen. Eine neue nach vorne ausgerichtete FaceTime HD Kamera macht FaceTime Anrufe unglaublich klar und kann auch für Selbstportraits und das Aufnehmen von 720p HD Videos verwendet werden. iPhone 5 ermöglicht außerdem das Teilen von Fotos mit Freunden und Familie über gemeinsame Fotostreams in iCloud.
iPhone 5 kommt mit dem neuen Lightning Anschluss der kleiner, smarter und langlebiger ist als der vorherige. Der komplett digitale Lightning Anschluss bietet ein adaptives Interface, das nur das Signal nutzt, das das entsprechende Zubehörteil benötigt. Es ist reversibel so dass man seine Zubehörprodukte direkt anschließen kann. Der Lightning-to-30-Pin Adapter ist ebenfalls erhältlich, um iPhone 5 mit bestehenden 30-Pin-Zuberhörprodukten verbinden zu können.****
iPhone 5 bringt neue weiterentwickelte Audio-Funktionen darunter ein neues beamforming, gerichtetes Mikrofonsystem für höher-qualitativen Klang, während Hintergrundgeräusche mittels neuer Noise Canceling Technologie ausgeblendet werden. iPhone 5 beinhaltet nun die Unterstützung für Cellular Wideband Audio für bessere Sprachverständlichkeit und natürlicher klingende Sprache. Wideband Audio wird zum Marktstart weltweit von über 20 Mobilfunkbetreibern unterstützt werden. iPhone 5 kommt mit den neuen Apple EarPods im bahnbrechenden Design für einen natürlicheren Tragekomfort, gesteigerte Strapzierfähigkeit und einer unglaublichen Akustikqualität, die normalerweise High-End Kopfhörern vorbehalten ist.
iPhone 5 wird mit iOS 6 ausgeliefert, dem weltweit fortschrittlichsten mobilen Betriebssystem mit über 200 neuen Funktionen, darunter: die völlig neue Karten-App mit Kartographie im Apple-Design, turn-by-turn Navigation und eine unglaubliche, neue Flyover-Ansicht; Facebook Integration für Kontakte und Kalender mit der Möglichkeit, direkt aus Notification Center zu posten; Passbook, die einfachste Möglichkeit um all seine Ausweise an einem Ort zu haben; neue Siri Funktionen mit Unterstützung von weiteren Sprachen, leichtem Zugang zu Sport-Ergebnissen, Restaurant-Empfehlungen und Kinoprogrammen;***** Siri und Facebook unterstützte Apps wie Fotos, Safari und Karten; und gemeinsame Fotostreams über iCloud;
Preise und Verfügbarkeit
iPhone 5 wird in Weiß und Silber oder Schwarz und Graphit über den Apple Online Store (Apple), über die Apple Retail Stores und über die Deutsche Telekom, Vodafone, O2 und ausgewählte autorisierte Apple Händler verfügbar sein. iPhone 5 wird in Deutschland, Australien, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Singapur und den USA am Freitag, den 21. September erhältlich sein und Kunden können iPhone 5 ab Freitag, den 14. September vorbestellen. iOS 6 wird am Mittwoch, den 19. September als kostenloses Software-Update verfügbar sein. Preise für iPhone 5, iPhone 4S und iPhone 4 werden rechtzeitig zum Marktstart bekannt gegeben.******
iPhone 5 wird weltweit in 22 weiteren Ländern verfügbar sein, darunter Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Holland, Irland, Italien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Spanien, Tschechien und Ungarn.
* LTE ist über ausgewählte Mobilfunkanbieter erhältlich. Netzgeschwindigkeiten sind von den Netzen der Carrier abhängig, Details können beim jeweiligen Mobilfunkanbieter erfragt werden.
** Die Lebensdauer der Batterie und die Ladezyklen variieren je nach Nutzung, Systemeinstellungen und anderen Faktoren.
*** Basierend auf theoretischen Geschwindigkeiten, tatsächliche Geschwindigkeiten können davon abweichen.
**** Wird separat verkauft.
***** Nicht alle Funktionen werden in allen Ländern unterstützt.
****** Die Verfügbarkeit variiert mit dem Mobilfunkanbieter.
Apple designt Macs, die besten Personal Computer der Welt, zusammen mit OS X, iLife, iWork und diversen professionellen Softwareanwendungen. Apple führt die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an. Apple hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und definiert die Zukunft mobiler Medien und Computer mit dem iPad neu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans- Peter

dem Board verfallen
Also, langsam glaube ich echt, dass die Menschheit endgültig irre geworden ist!

Es gibt keine Möglichkeit, dem iPhone Hype auszuweichen oder ihn zu ignorieren, Radio, Tagesschau, Zeitung, Internet (eh), egal wo, man wird von der wunderbarsten aller Nachrichten eingeholt...

Mein Gott, es geht um ein Handy und nicht um die Beendigung aller bewaffneten Konflikte auf diese Welt, die plötzliche Schließung des Ozonlochs oder der freiwilligen Selbstauflösung von Al Qaida, meine Fresse, geht mir das auf den Sack!:cry:
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
ot:
Supi was'n mit dir los? Seit wann bist du dem iPhone Hype verfallen? ;)


Hmm, das interessanteste sind für mich momentan das neue iOS 6 und die neuen Kopfhörer. Außerdem find ich die neuen iPods wieder gelungen. Ansonsten bin ich mit meinem 4S noch völlig zufrieden. ;)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich bin nicht gehyped, ich informiere mich nur :).
Wenn man keine hektisch zusammen gezimmerten Nachrichten mag, die sich nur um ein Thema drehen, dann bleibt man dem Netz an solchen Abenden lieber fern. Ich sehe darin aber keine gefährliche Prioritätenverschiebung - das ist halt einfach so.
Das iPhone ist in gewisser Weise ein Kultobjekt, da ist ein solches Medieninteresse völlig normal.
Ich sehe weder einen Grund, mich davon anstecken noch mich davon nerven zu lassen ;).


Da Apple mit Presse- und Testgeräten ziemlich geizig ist, werde ich mir das Ding wohl nun auch tatsächlich kaufen müssen, um im Oktober/November dann einen Praxisvergleich mit dem Lumia 920 machen zu können. Hoffentlich wird es nicht so teuer. Ein Zelt leih ich mir aber nicht :D.
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
35 Euro? Zu teuer :D
ok, das sehe ich ein ;)

BTW: wenn du testest, teste mal bitte die Akkulaufzeiten ausführlichst, ich kann mich noch an die Handytest-Projekte bei TRND erinnern, da kam die tatsächliche Akkulaufzeit immer etwas kurz. Sowohl beim Lumia 710 und 800 als auch beim HTC One S und One X hatte ich den Eindruck, dass es nicht erwünscht ist, an den theoretischen Angaben zu zweifeln oder dran rum zu testen. ;)
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Das komische dabei ist aber, dass ich bei der Vorstellung von Nokia spontan mit den vorherigen iPods Vergleiche zog... Die öffentliche Reihenfolge hat wahrscheinlich nicht unbedingt Relevanz. Allerdings hoffe ich, dass es Apple diesmal wirklich gut sein lässt.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Woher wusste ich wohl, dass genau so eine unterschwellige Reaktion der Marke "wahrscheinlich hat sich Nokia das zuerst abgeguckt" kommen würde? :lachweg
Mit Apple-Gehirngewaschenen kann man eben zuverlässig Spaß haben.
Dass die öffentliche Reihenfolge nicht unbedingt Relevanz hat, gilt dann selbstverständlich auch im Bezug auf Samsung, oder? :ätsch
 

QuHno

Außer Betrieb
Ich habe gerüchteweise gehört, dass das 64GB Modell knappe 900 €uronen kosten soll. Wann kommt das 6er raus, was, wenn der Trend so weiter geht, 1100 €uronen kosten wird?

Das spare ich mir dann auch und dafür mache einen schönen Urlaub oder lade ein paar Freunde schick zum Essen ein oder tanke mein Auto ein Jahr lang voll oder ...

Mir fallen 1000 Sachen ein, bei denen ich es nicht nach kurzer Zeit bereuen würde, sie bezahlt zu haben.


PS: Wird der neue Telekom Vertrag für das iPhone 5 auch wieder in der 80 €uronen/Monat Schwergewichts Preisklasse liegen? Wenn ich mir die Differenz zu einem normalen Vertrag auch noch spare, dann kann ich mir ja noch mehr leisten, zumal es hier in der Gegend auf absehbare Zeit eh kein LTE geben wird.
 
Oben