[Internet] Musik herunterladen - wo am besten?

Lily

dem Board verfallen
Musik herunterladen - wo am besten?

Würde mir gerne Cds sowie Musikviedeos aus dem Internet downloaden. Natürlich legal.

Welche Seiten empfehlt ihr mir?
 

Lily

dem Board verfallen
iTunes hab' ich schon ausprobiert!! Problem ist nur, da gibt´s keine Sammelcds (z.B. Bravo Hits o. Smash)
 

the_cruel

kennt sich schon aus
kennst du schon mixed-tape?
ich stell mal ne an mich adressierte mail rein!

MIXED TAPE 11 BRINGT DIE WELT ZUSAMMEN

Mit Mixed Tape 11 präsentiert Mercedes Benz auf
http://www.mercedes-benz.com/mixedtape 15 neue, kostenlose
Stücke internationaler Newcomer zum Entdecken, Herunterladen und
ortsunabhängigen Musikgenuss.

Auf unserer aktuellen Compilation lassen wir Welten aufeinander
prallen: Während für Tosca (ein Downbeat-Projekt des Wiener
Elektronikproduzenten Richard Dorfmeister) eine in Paris
ansässige Ägypterin deutsche Filmdiven besingt und
Kitty-Yo-Neuzugang Ed Laliq sein Zuhause zwischen London und dem
Nordpol verortet, verteilt sich die Popformation Misha gleich
über mehrere Kontinente, von Taiwan bis New York. In den Broken
Beats von Opolopo verbindet der dahinter steckende
Einzelkünstler Peter Major ungarisch-schwedische Wurzeln mit
afrikanischen Roots, und auch die übrigen Compilation-Teilnehmer
überraschen mit ungewöhnlichen geografischen und musikalischen
Verbindungen zwischen England und Neuseeland, Future Soul und
Electronica.

Bitte beachten: Um diese rasante musikalische Entwicklung
angemessen zu dokumentieren, wechselt auch Mixed Tape alle 10
Wochen seine Playlist. Ab dem 09.05.2006 präsentiert Mixed Tape
12 unter der oben genannten Internetadresse 15 Neuzugänge der
internationalen Musikszene.

Viel Spaß beim Hören und Entdecken wünscht

Ihr Mercedes-Benz Team
http://www.mercedes-benz.com/mixedtape


Mixed Tape bietet eine Plattform für junge, unterstützenswerte
Talente.
Wenn Ihnen unsere Auswahl gefällt, leiten Sie diesen Newsletter
gern an interessierte Freunde und Bekannte weiter!
 

Lily

dem Board verfallen
???? Das hab' ich eigentlich nicht gesucht !!

Ich suche eine Internetseite oder ein Programm bei dem man leicht und sicher alle Cds und Singels bekommt!
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Auch wenn es dort keine Sammel-CDs gibt, empfehle ich dir iTunes. Die Konditionen dort sind für alle Titel gleich und die Preise sind niedriger als bei Musicload. Außerdem bindet dich iTunes nicht in dem Maß an einen bestimmten Rechner wie das Musicload tut.
Als Ersatz für die Sammel-CDs kannst du dir ja selber deine einzelnen Top-Titel heraussuchen und kaufen. Ich hatte mit iTunes bisher keine Probleme und war immer sehr zufrieden.
 

Lily

dem Board verfallen
Hab' mir selbst von iTunes schon min. 3 Cds geholt!!

Aber das man Sammelcds niergends loaden kann find ich zum :kotz

Habt ihr wirklch keine Ideen mehr für mich??
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
In Deutschland gibt es meines Wissens weiter keine Anbieter. Wenn dir die Sammel-CDs so wichtig sind, ist auch Amazon noch gut (kein Scherz). Ist zwar nicht zum Runterladen und dauert nen Tag, aber der Kundenservice ist hervorragend und der Preis ist meistens auch in Ordnung.
 

Lily

dem Board verfallen
der Amazon-Preis für eine Sammelcd ist der gleiche wie im Geschäft!!
Das ist das Problem!! Plus Porto, und ich kann gleich ins Geschäft gehen.

Das heißt also das es im Internet keinen ANbieter für Sammelcds gibt!

*seufz* MediaMarkt voraus :cry: :D
 

Asia

Rockopa und Kawa Biker
Lily schrieb:
Das heißt also das es im Internet keinen ANbieter für Sammelcds gibt!

*seufz* MediaMarkt voraus :cry: :D

:) Lily
du Musikfreak

wenn du dir mal ein bisschen mehr Mühe geben würdest mit dem Suchen in Google, dann hättest du schon lange was gefunden. Aber meiner Meinung nach ist es mit deinem Musikfreak Verständnis nicht weit her, denn dann würdest du die Seiten für Sammplers kennen.
Damit du aber weiter kommst hier eine Auswahl:
http://www.saturn.de/frontend/music/music_index.cfm
http://www.mp3shits.com http://musikdownload.freenet.de
Napster.de, Mediaonline.de,Medionmusic.com,AOL.de,music.msn.de,Plattenladen.tv,Tiscali.de und so weiter.
Und das die " Mucke " genau so teuer ist, beim legalen Downloaden, wie der Kauf einer CD ist doch schon alter Hut. :sleep
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Vielleicht liegt es daran, dass ein Sampler so ziemlich das Letzte wäre, was ich mir per Download kaufen würde. Ich hatte gestern die Gelegenheit bzw. wurde gezwungen, die neue Bravo Hits zu hören. Von den 40 Titeln kannte ich vielleicht die Hälfte, und ich höre viel Radio. Wenn ich mir schon Einzeltitel kaufen kann, dann mach ich mir meine Sampler selbst und lass den zum Zweck der Gewinnmaximierung beigepackten Füllstoff weg.
Leider ist ein Download-Sampler aus 20 Einzeltiteln, die mir gefallen, nach wie vor hoffnungslos überteuert. Vor allem vor dem Hintergrund, dass ich ja kein Eigentum erwerbe, sondern lediglich das Recht, mir die Musik anzuhören.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Usenext verkauft Dir nur für teures Geld einen Zugang - wenn Du mit diesem geschütztes Material saugst, dann ist das genau so illegal wie alle anderen Tauschbörsen auch.
Die lassen sich nur den Service bezahlen, mit Urheberrechten bzw. deren Inhabern haben sie nichts zu tun.
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Wenn es tatsächlich nur um den Preis geht: Bei Amazon werden oft über Marketplace gebrauchte CDs angeboten. Dabei kann man Artikel mit der Zustandsbeschreibung "Wie neu" ruhigen Gewissens kaufen, weil die neu, aber nicht mehr eingepackt sind (genauere Beschreibung gibt es bei Amazon).

Da kommen dann tatsächlich 3 € Versandkosten drauf, aber oftmals kostet eine CD, die sonst noch 10-12 € kostet, nur noch so 3-5 €. Was ganz aktuelles wirst du so aber auch nicht bekommen. Ansonsten bleibt dir tatsächlich nur noch die Möglichkeit des traditionellen Plattenladens, was aber auch keine schlechte Sache ist, denn die Auswahl ist dort am größten.

@Asia: Napster hatte ich vergessen, das stimmt, aber bieten die anderen von dir genannten Anbieter überhaupt eigene Titel oder werden die nicht auch von Musicload versorgt?
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Außerdem liefert Amazon ab 20 Euro Bestellwert versandkostenfrei, muss man halt evtl. eine Art Sammelbestellung machen (ich habe keinerlei Probleme bei Amazon über die 20 Euro-Grenze zu kommen, allerdings kaufe ich da auch relativ viel ein).
 
Zuletzt bearbeitet:

Soong

nicht mehr wegzudenken
Stimmt, meistens kommt man ganz gut über die 20 € raus. Und die paar Male, bei denen ich nicht über 20 € gekommen bin, hab ich halt noch ein Reclam-Heft oder so bestellt, damit die 20 € voll sind. Statt Versandkosten zu zahlen also ein Buch gekauft, das auch nicht mehr kostet.
 

littlechicken

treuer Stammgast
@Lily

Vielleicht ist das was für Dich, das sind zwar nicht die fertigen Sampler aber du kannsts Dir selber zusammenstellen:DM Musicshop
Alle Lieblingssongs auf einer CD: Im dm-Musicshop wählen Sie aus tausenden Songs und Interpreten Ihre Wunschtitel aus und stellen Ihre individuelle Lieblings-CD und Ihren eigenen Hitmix zusammen. Wenn Sie über ein Benutzerkonto bei dm-DIGI-Foto verfügen, können Sie diese Zugangsdaten auch für Ihre Bestellung im dm-Musicshop nutzen!

Das Cover Ihrer CD können Sie selbst gestalten - entweder mit einer der vielen Vorlagen oder einem persönlichen Bild. Nach der Bestellung über das Internet können Sie sich Ihre Musik-CD wenige Tage später in einem dm-Markt Ihrer Wahl abholen und die CD bei jeder Gelegenheit - ob zu Hause oder im Auto - abspielen und genießen.
Habs noch nicht ausprobiert und weiß auch net, was das kostet.
 

Lily

dem Board verfallen
So ma' ehrlich gesagt: Ich hab' keine Ahnung wo der nächste DM ist :angel

Naja , das is' schon gut, aber ich wollte Musik direkt auf den Computer laden! Scheinbar, gibt´s sowas net!

Schade :( :(
 
Oben