Intel Grafikkarte

Legolas38

Herzlich willkommen!
Hallo ,

ich hab da ein Problem,ich habe mir gestern ein PC-Spiel gekauft und wollte es nun auf meinem Laptop installieren,hat so weit auch alles geklappt ,aber dann wollte ich das Spiel starten und nun hab ich folgende Fehlermeldung

Direct 3Dkompatible Grafikkarte mit erforderlichen Voraussetzungen konnte nicht gefunden werden.Bitte überprüfen,ob aktuellste Grafikversion installiert sind?

Ja super hab ich gemacht,die letzte aktuellste Version ist aus dem Jahre 2004 ,hab auch schon bei Vario,Sony und wo nicht noch in Netz nach einer aktuellsten Version gesucht,nichts gefunden. Hat vielleicht einer von euch noch Tipps & Links ,wie ich mein spiel den noch spielen kann?
 

Gorkon

Senior Member
Herr der Ringe: Online oder Herr der Ringe: Die Eroberung?

Ist aber an sich schnurz, da beide eine halbwegs vernünftige NVidia- oder ATI-Grafikkarte voraussetzen. Intel-Grafikchipsätze sind nicht fürs Zocken halbwegs anspruchsvoller 3D-Games geeignet. Leider schon gar nicht, wenn sie in einem (von der Technik her) vier Jahre alten Laptop stecken.
 

Legolas38

Herzlich willkommen!
Ist schon richtig,aber ich habe nicht die Spiele Herr der Ringe Online,sonder ein ganz normales PC CD Spiel Herr der Ringe Die Rückkehr des Königs und das ist auch mal schon locker ein paar Jahre alt,das es ja noch auf Windows 98 laufen soll. Herr der Ringe Online würde ich auch nicht auf dem Laptop spielen.
 

Gorkon

Senior Member
Dann gib solche Infos bitte gleich raus. Macht keinen Spaß, wenn man dem Gegenüber alles aus der Nase ziehen muss. ;)

Laut Google hat dein Schleppi den Grafik-Chipsatz 855-GME. Auf der Seite hier:
Intel® 852/855 Chipset Family - Chipset information and downloads
Gibt es unten eine Tabelle mit Download für Grafik-Treiber. Versuchs mit denen, die sind immerhin von 2006. Ansonsten mach ein aktuelles DirectX 9 drauf, Link steht oben im Posting von Hidden Evil.
 

DerJogi

assimiliert
Den Treiber und das aktuelle DirectX (der Chip unterstützt ohnehin nur DirectX 8) kannst du natürlich versuchen, aber allzu große Hoffnungen solltest du dir nicht machen, auch wenn sich die Bezeichnung des Grafikchips vielversprechend anhört. Der Intel Extreme Graphics 2 (verbaut im Intel 852/855 GM, GME und GMV Chipsatz) gehört nicht eben du den leistungsstärksten Grafikchips. Für Spiele ist der eher ungeeignet.

Die Meldung "Direct 3Dkompatible Grafikkarte mit erforderlichen Voraussetzungen konnte nicht gefunden werden" deutet darauf hin, dass der Chip über eine (oder mehrere) benötigte Funktionen nicht verfügt. Evtl. werden die aber über den aktuellen Treiber aktiviert. Ob das Spiel dann aber Freude bereitet, bleibt abzuwarten denn auch zu Windows 98 Zeiten waren Desktop-Grafikkarten weitaus leistungsfähiger, als der in deinem Notebook verbaute Grafikchip. Zu der Zeit (der Chip kam 2003 auf den Markt) war spielen auf dem Notebook noch kein so großes Thema. Insofern waren auch die Grafikchips entsprechend ungeeignet für "leistungshungrige" Spiele. Viel mehr als die Partie Solitäre in der Mittagspause war halt nicht drin ;)

Weitere Infos zu dem Chipsatz findest du hier: Notebookcheck: Intel Extreme Graphics 2

Der Intel Extreme Graphics 2 befindet sich dort in der Leistungsklasse 5 (von 5) und da ziemlich am Ende ;)

Beim 3D Mark 2001 schafft der Chip gerade mal 2457 Punkte und landet damit auf Platz 175 von 182 getesteten Notebook-Grafikchips und 3D Mark 05 startet wegen der fehlenden Pixel Shader Unterstützung gar nicht erst.
 

Legolas38

Herzlich willkommen!
erst mal vielen dank für eure Hilfe, na dann werd ich das Spiel wohl doch auf den alten Rechner Spielen müssen mal schauen ob es da überhaupt gehen wird .

Noch mals vielen dank an euch,hat mir sehr geholfen,
 
Oben