[Information] Telekom macht Rückzieher bei SMS-Gebühren

Gin-Fritz

treuer Stammgast
Telekom macht Rückzieher bei SMS-Gebühren

Die Deutsche Telekom hat nach Protesten von Politikern und Verbraucherschützern offenbar ihre Gebührenpolitik bei Kurzmitteilungen (SMS) revidiert. Wie die «Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe) vorab mitteilte, wird die Telekom-Mobilfunktochter T-Mobil die neuen Tarife zwar einführen, doch die alten ebenso beibehalten.


In den Tarifen Telly und ProTel werde es künftig die Möglichkeit geben, entweder eine niedrigere Grundgebühr und einen höheren SMS-Preis oder den bisherigen Grundpreis mit der günstigen SMS-Gebühr von rund 8 Cent für netzinterne Kurzmitteilungen zu wählen.

Außerdem wolle T-Mobil den Kunden künftig Mengenrabatte für Kurzmitteilungen gewähren, berichtet die Zeitung weiter. So könnten Prepaid- und Vertragskunden künftig kostensenkende SMS-Pakete für drei bis zehn Euro kaufen und damit bis zu 100 Kurznachrichten verschicken. Dieses neue Preismodell soll ab Mai oder Juni erhältlich sein. Die Deutsche Telekom war von Politikern und Verbraucherschützern kritisiert worden, weil sie den Preis für netzinterne SMS von 8 auf 19 Cent anheben wollte.
 

BöhseKleene

Senior Member
@Jumper:
Du kannst die Kündigung liegenlassen, mußt nur irgendwann die Daten korrigieren, weil der nächste Blödsinn kommt von denen bestimmt in bälde. :D :D :D :D



...greetz...
 

Jumper

Senior Member
@ BöhseKleene, hab ich ja schon von der letzten Kündigung ( Jan. 2001 ) aus gemacht :D


wer weiss wie oft wir diese noch brauchen :smokin
 

BöhseKleene

Senior Member
Vielleicht sollten die Telekomm......isten Blankokündigungen anbieten. Und jeder, der sich da grob fahrlässig anmeldet :D bekommt einen Stapel....
 

Jumper

Senior Member
Also ich nehme da mal so einen Stapel :D oder vieleicht 2 oder 3 :D :D

nee aber mal ganz im ernst die haben doch einen knall, bald werde wir überall abgezockt :cry: :cry:
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Dafür zocken sie genug ab bei Web SMS Versand. Wenn ich richtig geschaut habe, dann ist die Telekom der teuerste Anbieter. Die wollen ebenso 0,19€ für eine SMS.

Ich glaube nicht das irgendwer noch eine SMS über die Telekomseite versendet. :D
 

Jumper

Senior Member
Das ist die Telekom:cry: ABER !!! das ist wie bei real "PAYBACK" du bekommst auf alles was mit der Teledumm zutun hat Punkte´ob rechnung ( Telekom, t-online oder D1 ) oder neukauf von telefonen o.ä.

les es dir einfach mal durch
 
Oben