[Hinweis] MSN sperrt Konkurrenz-Browser aus

SilverSurfer99

gehört zum Inventar
MSN sperrt Konkurrenz-Browser aus

User von Netscape und Opera ausgeschlossen. Microsoft verstrickt sich in einem Netz von Lügen.

26.10.2001 - Das Internetportal des Softwaregiganten Microsoft, MSN, zeigte am gestrigen Donnerstag wenig Bereitschaft, Browser anderer Hersteller zuzulassen. Gerade die Nutzer von Opera, Mozilla und älterer Netscape-Versionen erhielten statt dessen die Aufforderung, sich den Microsoft Internet Explorer 6.0 downzuloaden...
http://www.vnunet.de/pc-pro/news_facts/detail.asp?ArticleID=1332&List=Home
 

Nipple

assimiliert
Dazu passend eine Meldung von Golem:
--- msn.com: Opera und Mozilla muessen draussen bleiben ---
Microsoft stellte gestern Zugangssperren fuer die amerikanische
Website www.msn.com auf, die es nur noch gestatten, diese Seiten mit
den Microsoft-Browsern Internet Explorer oder MSN Explorer zu
besuchen. Weder mit dem Netscape-Browser Mozilla noch mit der
norwegischen Alternative Opera koennen die Seiten derzeit betrachtet
werden.
http://www.golem.de/0110/16587.html
 
Oben