[Hinweis] Auch mal was Positives von den Kirchen

Blackthorne

assimiliert
Auch mal was Positives von den Kirchen

Spiegel online vom 24.09.2006:

Die Erhöhung der Vorstandsgehälter bei Siemens um 30 Prozent hat in beiden christlichen Kirchen scharfen Protest ausgelöst. Der Bischof von Trier nannte die Gehaltserhöhung maßlos und dreist.

Ob das die Siemens-Manager allerdings beeindrucken wird, wage ich zu bezweifeln. Sie werden, um das wieder reinzuholen, sicherlich eine Reihe von Leuten zur BA schicken. (n)

:)
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Wenn sich der Vorstand die Gehälter um 30% erhöht, während das Unternehmen dem DAX hinterherdümpelt und man Arbeitnehmer entlassen will ist für mich eigentlich in Ordnung. Man macht ja nicht verbotenes.

Allerdings sollte doch dann auch fairerweise bei solchen Sachen die Friedenspflicht enden! Wenn man sein Gehalt so dreist erhöht, sollte man dann auch an die Konsequenzen denken.

Die Kirchen (haben mit dem Thema ja nicht so viel zu tun), sollten besser mal ganz ruhig sein. Wer im Glashaus sitzt,... :)
 
Oben