[Frage] Verzeichnis nicht freizugeben

Supe

bekommt Übersicht
Verzeichnis nicht freizugeben

Hallo!

So, nach einiger Zeit habe ich wiedermal beim Aufsetzen eines neuen G6FTP (3.8) Probleme.

a) SSL funktioniert auch diesmal nicht. Ich habe alle Parameter so eingestellt wie zuvor notiert, jedoch mit dem Ergebnis, dass per SSL zwar ein Connect zustande kommt, ich jedoch keine Dateien sehen. Die hier angegebenen Lösungsversuche fruchten leider nicht. Weder im PSV noch im Port-Mode. Das Zertifikat wird erstmals als abgelaufen angezeigt und nicht zur Domain passend, ist doch letztlich akzeptiert. Ungesichert funktionierts - wie bekannt - prima.

b) Einige Ordner (Festplatten mit Daten) können nicht für die Benutzer freigegeben werden. Zwar kann ich die Festplatte aussuchen und einen Namen vergeben, sehe den "Ordner" dann auch, aber kann ihn nicht öffnen (s.u.). Die Rechte sind entsprechend gesetzt. Der FTP-Server ist ein Windows 2003 Server.

Hat jemand Ideen zu den Problemen?
 

Anhänge

  • file2.jpg
    file2.jpg
    96,9 KB · Aufrufe: 156
  • file.jpg
    file.jpg
    17,8 KB · Aufrufe: 130
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
In Deinem Screenshot sieht man, dass der Client im PORT-Kommando eine interne IP sendet - wenn der Router das nicht intelligent umsetzt, kann der Server damit natürlich nichts anfangen.
Mit PASV sollte es aber tun - korrekte Einstellungen vorausgesetzt.

Frage wegen des nicht betretbaren mp3-Verzeichnisses: Handelt es sich dabei um ein Netzlaufwerk?
Dann siehe hier:
https://www.supernature-forum.de/g6-ftp-server-3-x/36371-netzwerklaufwerke-einbinden.html
 

Supe

bekommt Übersicht
Hi Supernature!

Das Verzeichnis "mp3" ist genau so eine HDD wie "Daten & Programme". Die Verzeichnisfreigaben- und -sicherheitseinstellungen sind die gleichen. Deshalb verstehe ich das nicht. Das einzige, was funktioniert, ist, wenn ich "Jeder" mind. in die Sicherheitseinstellung "Ordnerinhalt auflisten" mit reinnehme.
Bei diesem Verzeichnis ist das egal, aber es gibt Verzeichnisse, die ich nur für mich (auf dem Win-Server) freigeben möchte und die via FTP unter meinem Account einsehbar sein sollen. Auch hier muß ich aber zusätzlich "Jeder" mit reinnehmen, damit der FTP-Server es als für mich einsehbares Verzeichnis akzeptiert, während dem Windows-Server meine alleinige Freigabeberechtigung reicht. Logisch & toll ist das nicht. Könnte man dem FTP nicht einfach beibringen, die Benutzerdatenbank des Windowsservers zu benutzen?

SSL: Der Router wurde in der Einstellung nicht geändert. Lediglich der FTP-Server wurde neu aufgesetzt. Und PASV oder nicht ist egal - SSL funktioniert nicht.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das Problem ist im Prinzip das selbe wie bei einem Netzlaufwerk - der FTP läuft als Systemdienst mit einem unprivilegierten Systemaccount - wenn ein Ordner spezielle Berechtigungen benötigt, dann muss der Dienst unter einem Account laufen, der diese Berechtigung auch hat.
 

Supe

bekommt Übersicht
Hi Supernature!

Als personlisiert gestarteter Dienst funktioniert es jetzt. Bleibt das SSL-Problem.


Danke ersteinmal!
Supe
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Auch das sollte ja eigentlich "so wie immer" funktionieren.
Wie ist es denn aktuell eingestellt:
- steht bei passive IP was drin?
- ist ein Portrange eingestellt?
- ist dieser Range im Router freigeschaltet?
 

Supe

bekommt Übersicht
- steht bei passive IP was drin?
Nein, es schein aber egal zu sein, ob etwas drin steht. Auch, wenn ich die IP-Adresse des Servers einstelle oder die dyndns-Adresse, funktioniert es nicht.

- ist ein Portrange eingestellt?
Nein. Auch das habe ich ausprobiert, indem ich eine Range von 810 bis 820 eingerichtet und freigegeben habe.

- ist dieser Range im Router freigeschaltet?
Nein, die Range nicht. Der Port 21 und der SSL-Port natürlich schon.

Letztlich benimmt sich der Server immer gleich: Die Verbindung wird aufgebaut, aber die Ordnerinhalte gibt's nicht zu sehen.

Bei der vormaligen Einrichtung habe ich mir alles aufgeschreieben und jetzt genauso wieder eingerichtet. Trotzdem funktioniert es nicht.

Suoe
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Stell es mal bitte so ein wie Du denkst, dass es ok ist. Dann mach einen Versucht mit PASV und poste die Ausgaben von Server und Client hier.
Wir werden dem die Mätzchen schon austreiben, wäre doch gelacht ;).
 

Supe

bekommt Übersicht
Hallo Supernature!

Ich habe nun zwei Tage rumgedoktert. Ohne Erfolg. Ich geb's erstmal dran. Momentan ist wenig Zeit. Melde mich dann mit Protokollen, wenn wieder zeit ist.

Danke erstmal für Deine Hilfe!
Supe
 
Oben