Datei \system32\hal.dll beschädigt

kspitzweg

Herzlich willkommen!
Hallo Freunde
ich habe versucht die Booteinträge verschiedener Betriebssysteme zu deaktiviren und das kam dabei heraus:
<windows root>\system32\hal.dll.
Datei fehlt oder ist beschädigt.
CD startet auch nicht mehr, Boot Diskette ist nicht vorhanden
Kurz-er bootet nur bis zur o.g. Meldung.
wer kann mir helfen?
Danke im Voraus und viele Grüße an alle, die mich noch nicht kennen.:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen :)
Welches Windows ist denn übrig geblieben und soll jetzt noch gestartet werden?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Boote mal von der CD, melde Dich an der Reparaturkonsole als Admin an und gib dort "fixboot" ein - wenn Du Glück hast, repariert XP das dann automatisch.
 

kspitzweg

Herzlich willkommen!
<windows root>\system32\hal.dll.

Leider bootet hier nichts.
Ich komme bis zum BIOS (Phönix) und stelle um :von CD booten und dann kommt auch gleich die Meldung,
jetzt fallen mir langsam die Haare aus:eek:
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das kann doch eigentlich gar nicht sein - die Win-CD startet doch mit "Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD zu starten..." - oder nicht?
 

kspitzweg

Herzlich willkommen!
<windows root>\system32\hal.dll.

nein, leider nicht.
drücke ich eine Taste, startet er neu - bis zum besagten Punkt:cry:
 
G

Gast5065

Gast
Hast Du es schon mal mit der guten alten Bootdikette von 98/Me versucht?
Geht das denn?
 

kspitzweg

Herzlich willkommen!
<windows root>\system32\hal.dll.

Da bin wieder und ich hatte schon Hoffnung doch nach der 3. Diskette (Insgesamt 6) sagt er mir Datei Setup reg.HJV konnte nicht geladen werden Fehlercode 4099
und jetzt weint der Himmel auch noch mit es regnet fürchterlich-passt zu meiner Stimmung.
Habe zum Glück den zweiten Rechner.:)
 
G

Gast5065

Gast
6 Disketten?
Eine 98/Me-Bootdiskette besteht aus nur einer einzigen.
Womit hast Du es denn versucht?
 

kspitzweg

Herzlich willkommen!
<windows root>\system32\hal.dll.

hoffentlich verderbe ich Dir nicht den Sonntag, aber Du weißt sicher, wenn etwas nicht läuft sitzt man so lange bis man es gefunden hat.
Es soll ja eine Systemwiederherstellungs Diskette geben nur die hab ich eben nicht.
Ich besitze eine Startdiskette von Windows Hom
die hab ich auch schon reingelegt und dazu zeigt er:
STARTING
Microsoft(R) Windows Millenium
Microsoft Corp 1981-1999
A:\> und hier weiß ich wieder nicht weiter?:(
 

kspitzweg

Herzlich willkommen!
kspitzweg schrieb:
hoffentlich verderbe ich Dir nicht den Sonntag, aber Du weißt sicher, wenn etwas nicht läuft sitzt man so lange bis man es gefunden hat.
Es soll ja eine Systemwiederherstellungs Diskette geben nur die hab ich eben nicht.
Ich besitze eine Startdiskette von Windows Hom
die hab ich auch schon reingelegt und dazu zeigt er:
STARTING
Microsoft(R) Windows Millenium
Microsoft Corp 1981-1999
A:\> und hier weiß ich wieder nicht weiter?:(
PS: er läuft wieder, hab mal den alten Trick mit F8 versucht und komme dort ins DOS und konnte ganz "NORMAL" starten. Ich wußte nicht daß es auch bei XP funktioniert- hatte erst 2000 auf dem Rechner.
Da Du kein Mädchen bist und ich Dich nicht knutschen kann belasse ich es bei einem herzlichen "Dankeschön für Deine Bemühungen"
Ich schätze ich werde Euch sicher noch mal brauchen, man ist ja lernfähig.
M.f.G. kspitzweg(y)
 
G

Gast5065

Gast
Na siehste woll, das ist doch eine gute Nachricht.

Mein gedanke mit der Bootdiskette war, im erscheinenden DOS dann FIXBOOT einzugeben, so wie Supi oben auch schon beschrieben hatte :)
Hätte mich aber auch verständlicher ausdrücken können, sorry.
 
Oben