[Brennen] CD's brenen mit Nero unter Win2000 klappt nich

Theufel1

kennt sich schon aus
CD's brenen mit Nero unter Win2000 klappt nich

Hallo!
Ich hatte vorher Win89 und alles klappte eigentlich ziemlich gut mit dem mp3 (Audio, nicht Daten!)brennen!
Jetzt hab ich Win2000 und hab mir die neuste Version von Nero installiert! Leider hab ich jetzt ziemliche Probleme damit!
Ich nach anscheind erfolgreichem Brennen, kann ich die CD weder in der Anlage noch im Rechner abspielen und es werden auch keine Tracks angezeigt!
Mit CDRwin hatte ich es auch versucht und da war der Brennvorgang auch angeblich erfolgreich! Und was kam? NUR ein einziges Rauschen auf der CD!
Habt ihr vielleicht einen Tip, was das sein könnte und ob es was mit Win2000 zutun hat oder wie ich mal langsam an Music auf CD wieder komme? :)

Vielen Dank im Voraus!
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
Also ich weis nicht ob es hilft , aber folgende Punkte soltest du unter ein NT system beachten !

1) MP3 muss 128kb/s und 441.Khz haben
2) Brenne Audio-cd´s Möglichst mi einer geschwindigkeit von 2x (höchsten 4X)
3) unter NT-systemen (dazu zählt w2000) brauchst du evtl ein neuen ASPI-Treiber

PS: Ich weis nicht Ob Nero MP3-FRiles automatisch zurückkovertirt oder ob er evtl ein spezielen CODEC brauch !

Wenn alle Strike reissen besorge dir FEURIO ! (das ist meines erachtens sowiso das beste Brennproggy für Audio !

Cu
Sky
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Ich habe mir am Wochenende einen Brenner gekauft und ebenfalls mit Nero unter W2k versucht eine Audio-CD aus MP3s zu erstellen.
Genau die gleichen Symptome wie bei dir. Nur der Brenner selbst kann die Audio-CD lesen :(
So wie's aussieht liegt's wohl an Nero. Ich teste mal das Brennprogramm, das SkyMaster empfohlen hat.
 

rsjuergen

assimiliert
Ich habe mal im vergangenen Jahr meine CD Sammlung etwas ausgedünnt und ca. 250 CD's in MP3 konvertiert. Ich habe dies über ein externes Programm gemacht (möchte da jetzt keines favorisieren, weil es da viele gute gibt), habe die Dateien mit den korrekten Namen versehen und erst dann gebrannt (damals noch unter W2K). Ich denke mal, dass das noch die sicherste Methode ist, weil man da auch mal seine Dateien vor dem Brennen überprüfen kann. Ich habe übrigens aus Qualitätsgründen 160 Kbit/s gewählt und habe trotzdem noch meine gesamte Beatlessammlung auf eine CD gebracht.
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Wir wollten den umgekehrten Weg gehen, d.h. wir haben bereits MP3s (woher auch immer ;) ) und wollen daraus eine ganz normale Audio-CD erstellen, die man sich in jedem Player wieder anhören kann.

@Theufel1
Welchen Brenner benutzt du? Ich verwende den LiteOn 16x, 10x, 40x + BurnProof
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Also ich hab Audio-CD's mit Nero unter W2k sogar 16fach gebrannt und nie irgendwelche Probleme gehabt, Nero bringt auch alles mit was es zum Erstellen von Audio-CD's braucht, inkl. mp3-Decoder.
Bei den geschilderten Problemen würde ich eher drauf tippen das die ASPI-Treiber evt. durch eine andere Brennersoftware zerschossen wurde.
Manchmal richten auch die berühmten All-in-One-Treiber wie der von VIA mehr Schaden an als sie Verbesserung bringen.
Es gibt bei Ahead auch einen speziellen ASPI-Layer für W2k - vielleicht hilft ja der.
 

Theufel1

kennt sich schon aus
@SkyMaster
Fast alle meine MP's sind in 128kb! (leider) ;)
Die Brenngeschwindigkeit war 2fach
Nero macht aus MP's automatisch .cda Dateien

@RAVEN
Ich habe den TEVION 4/4/32

@Supernature
WIN2000 spricht den TEVION als ATAPI an. :confused
Anscheind sollte ich das mit dem ASPI Treiber mal versuchen!
Nur meine Frage ist:
Wie lösche ich den alten Treiber richtig und restlos, ohne was falsch zumachen und "installier" ich den neuen?
Hab darin leider etwas weniger Erfahrung! :(
 

PaffDaddy

nicht mehr wegzudenken
Hi,
also ich toaste meine Musik auch mit Nero,mache aus MP 3 problemlos Wave Dateien und belasse alles bei den vorgegebenen Einstellungen.
Hatte noch nie Probleme damit!!!!!!!!!!!!

Gibt es auch andere Programme die so einfach sind wie Nero??

MfG Paff Daddy
:bier
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
Gibte es ...FEURIO halt das ist einBrennprogramm mit dem Mann nx anderes brennen kann wie Musik :D
das Beste an Ferio ist aber das mann damit in Titeln noch einzelne Tack.Indexe setzebn kan (sehr gut wenn mann eine Aufnahme hat die an ein Stück ist ) und das er ein eigen Toll zum bearbeiten der Musikdatein hat (lautstärke erhöhen, länge schneiden einblenden ausblenden usw.)

Ich finde es spitze :)
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Feurio verweigert bei mir die Zusammenarbeit :( . Scheint wohl auch am ASPI-Treiber zu liegen. Mal schauen, was LiteOn da auf der Homepage zu bieten hat... Bzw. wo finde ich den passenden ASPI-Treiber, Supernature?
 

Theufel1

kennt sich schon aus
@Supernature
Ich will mich ja nich als doof hinstellen,.... :)
Aber was muß ich genau mit diesen Dateien in der RAR-Datei machen?
Hab die INSTASPI.BAT doppelt geklickt! War so ok?:angel
Und was sagen mir die anderen Sachen in den einzelnen Ordnern?

Sorry, aber mit den ASPI/.dll Sachen kenn ich mich leider nich so sehr aus!
Will ja auch nix falsch machen!

@the Rest
Eigentlich bin ich ja mit NERO an sich sehr zufrieden und würde ungern zu einer anderen Software wechseln!
Es sei denn, ich hab ein .cue-File ... Da nehm ich CDRWin3.8! (liegt auf ner anderen Partition!!!)
Aber sympatisch ist mir dieses Feurio! *heurio* :uzi
 

Theufel1

kennt sich schon aus
...achso
Da fällt mir ein...
Was ist, wenn ich noch ein Brennprogramm installieren wollte.
Geht das überhaupt, ohne bleibende Schäden davonzutragen?:rollin
Habt ihr mehre Brennprogramme auf eurem Rechner und auch laufen?

Wennn ja...
auf was muß man achten,damits nich nur mit der Nachbarin, sondern auch mitn Rechner klappt? :sex
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
@Teufel1
Dasw mit den ASPI ist OK so ! (einfach instaspi.bat ausführen fertig !

Ich habe auch meinRechner folgende Brennproggys (WinXP)

1)Das interne XP-Programm
2)Nero 5.551
3)CdrWin
4) Feurio

Und alles funzt einwandfrei!
Das einzige wo ich Problemme bekomme ist wenn Ich WinOnCD draufhaue...das macht ärger !

Cu
Sky
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Bei mir laufen CloneCD, CDRWin und Nero 5.5.5.1 friedlich nebeneinander.

Achso und wegen dem ASPI-Treiber - da ist auch eine index.html dabei, da ist alles beschrieben.
 

maddoc

Herzlich willkommen!
Hi, hab hier noch ein paar Tipps für Nero zum Problem mit der Audio-CD:

Hast du vielleicht vergessen, die CD zu fixieren? Im letzten Reiter (Brennen), muss der Punkt CD fixieren
eingeschaltet sein! Hatte das Problem auch, komischerweise aber nur mit dem Wechsler in meinem Auto, bei der Stereoanlage ging die CD :confused !

Wenn das auch nicht weiter hilft, probier´s mal mit einem speziellen Audiorohling, bei denen ist die Qualität besser als bei den normalen Rohlingen!

Probiers mal aus! Vielleicht hilfts ja!
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
@Theufel1

Ich habe sie friedlich alle zusammen auf einer Partion am laufen und sie tuhen sich nix !
Wie gesagt auser bei WinOnCD der macht das nicht so wirklich mit (habe allerdings auch noch nicht das ganz neue getestet)

Und was "maddoc" gepostet hat sollte mann auch nochmal nachschaun die möglichkeit könnte es natürlich auch noch sein
Ach ja....und nicht falsch verstehen aber als allerletzten Tipp achte drauf das du auch AUDIO-CD auswählst :D ...............sonst fällt mir wirklich NIX mehr ein !

CU
Sky
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
**Schäm**
Bei mir funktioniert's jetzt einwandfrei. Um ehrlich zu sein, war meine erste CD auch ok, nur hatte ich das CD-Laufwerk an den Aux-Eingang der Soundkarte angeschlossen. Leider hatte ich den aber deaktiviert :confused Weswegen ich nix gehört habe. Hätte man eigentlich fast ein wenig früher darauf kommen können. Und unser Stand-Alone-CD-Player hat den Geist aufgegeben :(
Feurio hat die Zusammenarbeit verweigert, da es keinen Treiber für mein Laufwerk hatte (auf der Homepage gab's ein entsprechendes Update). Am ASPI-Treiber scheint's also nicht zu liegen...
Oh je, wenn's in die Hose geht, dann richtig ;) :ROFLMAO:
Aber ein Gutes hat der ganze Trouble: Jetzt weiß ich wie's geht ;)
 
Oben