BastelWastel

Bewertung

  • 1(sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 1 100,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Lord Morra

schläft auf dem Boardsofa
Strecke Nummer 4: Bastelwastel


Daten:

Länge: Gold 1:45, Autor 1:38
Schwierigkeit: 4/10

Zur Strecke:

Direkt nach dem Start folgt ein Sprung, hier nur Gas geben, dann eine Steilkurve. Man kommt in einen Looping, auf den ein Sprung folgt. Hier aufpassen, ihr müsst auf JEDEN Fall bremsen. Eine Kurve, dann eine Gabelung nach UNTEN! Auch hier: Aufpassen dass ihr net zu schnell seit. Weiterfahren, ihr dürft jetzt nirgendwo anhauen, damit ihr keinen Schwung für den nächsten Sprung verliert. Hier schön mittig bleiben. Es folgt eine Abbiegung, dann eine Fahrt nach oben. Auch dort, schön aufpassen, wei lihr sonst nach dem obersten Teil anhaut. Ein kleiner lustiger Tiel, fertig.

[Falls ihr nix zu tun habt, liegt noch die 6min Ultimate.Version bei]
 

Anhänge

  • $w$808-L J-$0f0Bastel UltimateVersion.Challenge.Gbx
    6,4 KB · Aufrufe: 207
  • $w$ff0Bastelwastel.Challenge.Gbx
    5,1 KB · Aufrufe: 200
  • bastelwastel_screeni01.jpg
    bastelwastel_screeni01.jpg
    115 KB · Aufrufe: 643
  • bastelwastel_screeni02.jpg
    bastelwastel_screeni02.jpg
    125,4 KB · Aufrufe: 872

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ich glaube von Jakabar bei deinen letzten Strecken gelesen zu haben "SIE IST ZU LANG"
Diese Map ist auch zu lang wie ich finde!

Allerdings bin ich nicht durchgefahren...
Bei dieser einen Stelle (Anhang), bin ich zwei mal gescheitert.
Beim ersten mal dachte, ich ich war zu langsam, und bin nicht über die Wand gekommen.
Beim zweiten mal, habe ich gemerkt, dass man bei diesem halben Loop runter muss. (Oder?)
Davor kommen allerdings viele Bossts.

Naja, wäre halb so wild bei na Strecke die vielleicht eine Minute lang ist, hätte ich es nochmal und nochmal und nochmal versucht, bis ich durch bin.

Aber ich bin bei dieser besagten Stelle schon bei 1:40...
Da bin ich einfach zu faul es nochmal und nochmal und nochmal zu versuchen.

Was mir noch nicht gefällt, dieser Jump nach dem ersten Loop.
Ist man zu schnell, bring das schärfte bremsen in der Luft nichts, und man düst zu weit.

Naja, mein Geschmack ist sie gar nicht!
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    56 KB · Aufrufe: 230

BruderT@ck

chronische Wohlfühlitis
:) Moin Moin

Habe deine Strecke auch getestet.
Ja bis ins Ziel bin ich nicht gefahren. Der Track sieht gut aus hat aber einige Stellen wo man einen dicken Hals bekommt.
Die Spünge sind zu lang und zu hoch. Das Zeil ist voll der Hammer. Habe es nicht reingeschafft. Habs aber auch nur einmal versucht.
Versuche die Sprünge so zu bauen das man sieht wo es lang geht. Konnte nur ahnen wann ich bremen muss.
Ich teste beim bauen so viel um her das ich ewig brauche eine Strecke fertig zu bekommen.
 

Lord Morra

schläft auf dem Boardsofa
es reicht wenn ihr vom gas geht vor dem spring am ende
ihr müsst garnet bremsen,nur halt net auf die kante drauf, sondern knapp drunter
man kann sich auch so ins ziel wursteln, braucht halt nur länger
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Das war nix, in meinen Augen. Man sieht zwar gute Ansätze, aber die Beschilderung lässt zu wünschen übrig und an manchen Stellen hat man kaum eine Chance auf der Strecke zu bleiben, wenn man schnell unterwegs ist. Das Ende ist völlig missglückt. Wenn eine Strecke so lang ist (dagegen habe ich nicht grundsätzlich etwas), dann sollte sie nicht kurz vor dem Ende solche Schikanen haben, das nimmt einem schnell die Lust.

4+
 
Oben