Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: !!!Win2k!!!!

  1. #1
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    Grinsen AW: !!!Win2k!!!!

    Hallöchen!
    Mal ne Frage ich ahbe mal was davon gehört das man Win2k so wie Win98se komplet Herunterfahren kann ohne nochmal ne Powerknopf zu betätigen, man musste nur was an ner Datei um stellen dann gehts komplet aus! Aber welche?? Weiß das jemand??



  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member Avatar von Killerkuno
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Deutschland Sued
    Beiträge
    2.573

    Zwinkern AW: !!!Win2k!!!!

    Hab mir da mal irgendwo ne Reg-Datei gezogen funzt aber auch nicht!!!
    Will ich eh nicht dann schalt ich lieber in den Ruhezustand!

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa
    Registriert seit
    23.03.01
    Beiträge
    1.158

    AW: !!!Win2k!!!!

    Wenn du ATX-Board hast, dann geht das vollautomatisch!

    Gruß

  5. #4
    Baloo

    AW: !!!Win2k!!!!

    Hallo ShadowMan
    Normaler weise sollte es von alleine gehen ,es kann aber bei der Installation passieren ,aus welchem Grund auch immer ,dass es nicht geht .
    Dann machst Du folgendes :

    Für das Problem gibt es mehrer Lösungen.

    Der Rechner ist ohne ACPI installiert wurden, hier muss APM (Unterstützung für Advanced Power Management) eingeschaltet werden. Diese findet man unter Desktop--> rechte Maustaste Eigenschaften--> Bildschirmschoner--> Energieverwaltung--> APM einschalten. Jetzt sollte Windows 2000 den Rechner Automatisch ausschalten.

    In der Registrierung unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ WindowsNT\ CurrentVersion\ Winlogon
    stellt unter "PowerdownAfterShutdown" (REG_SZ) den Wert auf 1.

    Geht ins BIOS Powermanagement und sucht dort nach einer Einstellung für den Power Button. Diesen stellst Du beim AWARD BIOS (soft-off by pwr-bttn) auf Instant-Off.



  6. #5
    fühlt sich hier wohl Avatar von Ottomane
    Registriert seit
    06.03.01
    Beiträge
    84

    AW: !!!Win2k!!!!

    Hi Shadowman,

    du willst folgendes erreichen: "PowerDown after ShutDown".

    Damit hat man zwar den Komfort beim Ausschalten wie unter W98/ME, aber dafür managed W2K völlig die Interrupts, was auf einigen Systemen zu Problemen führen kann.

    Also, für dein Ziel:
    Unter W2K müssen mehrere Faktoren gegeben sein:

    1.wie Jurek sagt, muss es ein ATX-Motherboard sein;
    2.ausserdem muss!!! W2K "ACPI-PC" installed sein.

    Um aber bei ATX-Board/Gehäuse den W2K "ACPI-PC" zu erreichen, müssen folgende Voraussetzungen vorhanden sein:

    a) die PCI-Steckkarten müssen ACPI-fähig sein;
    b) es darf KEINE ISA-Steckkarte!!! installed sein;
    c) das BIOS muss ausdrücklich ACPI-fähig sein!!
    (auf der HP des Herstellers abklären)

    d) im BIOS müssen folgende Einstellungen vor!! der w2k Installation gesetzt worden sein:
    PnP OS installed muss auf YES gesetzt werden
    Slot IRQ alle auf AUTO
    falls das BIOS die Möglichkeit bietet, muss ACPI Function auf Enabled

    Jetzt wird W2K installiert, leider bekommst du während der Installation nicht mit, ob das System wirklich als ACPI-PC installiert wird - das kriegst du erst nach der Installation mit (im Gerätemanager unter "Computer" muss ACPI-PC stehen).
    Alleine durch die ACPI Installation wird ein PowerDown AfterShutDown ermöglicht.
    Ist der PC aber als Standard-PC installiert worden, kann man das auch mit möglichen Tricks (Treiberneuinstallation "Computer") NICHT stabil ändern. Es wird dann immer wieder von BlueScreen berichtet. Einen ACPI-PC kann man unter Umständen jedoch schon wieder zum Standard-PC machen (siehe c´t 5/2000, Seite 148-157)

    Natürlich kann man (nach der Installation) noch, wie Baloo richtig sagte, APM einschalten und am BIOS Powermanagement noch was machen, die richtige REG Einstellung (siehe Baloo) bringt aber eben leider dann nicht den erwünschten "Ausschalter", wenn die Installation zum Standard-PC führte.

    Ein scheinbarer Nachteil der ACPI-Installation ist, dass ALLE IRQs vom System in den allermeisten Fällen auf 9 oder 11 gesetzt werden - was jedoch nichts macht, da W2K sehr gut die IRQs shared.

    ****
    KEHRSEITE...

    UMGEKEHRT ist aber eine bewusste Installation eines an sich ACPI-fähigen Systems auf "Standard-PC" möglich (wenn man zB für eine bestimmte Steckkarte einen eigenen, speziellen IRQ braucht. Besonders, wenn es bei ACPI Probleme gab, sollte man bei einem Neuinstallationsversuch dieses ausschalten.

    Wenn nicht schon im BIOS auszuschalten, kann man das locker während der anfänglichen Installation machen. Nach dem CD-Boot fordert W2K auf, für alternative SCSI-Adapter die F6 Taste zu drücken. Wenn man statt dessen die undokumentierte F5 !! drückt, erhält man eine Auswahl von implementierten Systemtypen. Hier wählt man dann Standard-PC, um eine gewollte ACPI-lose Installation zu erreichen.

    Ich selber habe ein ACPI-System W2K/SP1, das bis an den Rand vollgestopft ist mit devices und Karten - ich habe damit seit 1/2 Jahr noch keine Probleme gehabt.

  7. #6
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    es funtzt

    Jo thx es geht ohne Probs!!! THX

  8. #7
    R.I.P. :-( Avatar von Netzhai
    Registriert seit
    24.12.01
    Ort
    Die thüringische Rhön am
    Beiträge
    3.318

    Peinlich Hey Leute warum denn so umst...

    Ihr geht zu Systemsteuerung ---> Energieoptionen ---> Registerkarte APM ---> Feld aktivieren wo steht "Unterstützung für Advanced Power Managment aktivieren" und oh Wunder er geht von alleine aus.

    Ich wollte Euch auf keinem Fall zu nahe treten!

    Ciao, Netzhai


  9. #8
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: !!!Win2k!!!!

    Herzlich willkommen auf dem Board. Schau mal aufs Datum vom letzen Posting :-)


    Egal lass mehr von die hören

  10. #9
    fühlt sich hier wohl Avatar von Maco
    Registriert seit
    01.12.01
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    73

    AW: !!!Win2k!!!!

    Hallo,

    also ich hab alle diese hier vorgeschlagene Anweisungen ausprobiert und W2K fährt nicht runter, bzw. erfährt immer wieder hoch.

    Shadowman wie hat es bei Dir funktioniert

    oder habe ich überhaupt keine Chance, weil der W2K als Standard PC instaliert ist ,

    Bis denne
    Maco

  11. #10
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: !!!Win2k!!!!

    was ? steh grad nicht im thema

  12. #11
    fühlt sich hier wohl Avatar von Maco
    Registriert seit
    01.12.01
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    73

    AW: !!!Win2k!!!!

    Shadowman,

    hab gefragt, wie du es hingekriegt hast, dass dein W2k sich ausschaltet bzw. der runterfährt.

    Maco

  13. #12
    assimiliert Avatar von ShadowMan
    Registriert seit
    10.03.01
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    4.367

    AW: !!!Win2k!!!!

    einfach in die systemsteuerung dann auf energieoptionen und apm wählen dann gehts

  14. #13
    Trismegistos

    APM

    Hi Leute!

    Wenn man jetzt mal in der Systemsteuerung NIRGENDS die Möglichkeit hat etwas umzustellen?
    Wenn auch im BIOS die richtigen Einstellungen gesetzt sind, aber im Windows kein ACPI Schalter installiert ist?

    Dann gehts net, und wird auch nie funktionieren.

    MSI Board K7S5A ohne 4-poligen Strom-Stecker, kann man beim System aufsetzen NICHT als ACPI PC installieren, immer nur als Standard.

Ähnliche Themen

  1. XP ++ Win2K ???
    Von Ram im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.03, 23:49
  2. [Win2k] DualBoot-System : Win2k und Win2k
    Von CCrunch im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.03, 09:10
  3. Installationsprobleme mit Win2K
    Von Grainger im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.02, 17:32
  4. [Win2k] Drucken von Win2K auf NT4
    Von idef.x im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.02, 00:02
  5. [Win2k] Win2k Bootmanager
    Von FormA im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.02, 22:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •