Ergebnis 1 bis 10 von 10
Thema: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA Das Magazin "iX" hat untersucht, was mit personenbezogenen Daten bei hiesigen Unternehmen passiert, deren Muttergesellschaft in den USA sitzt. Eure ...
  1. #1
    Rod
    Rod ist offline
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rod
    Registriert seit
    15.12.02
    Beiträge
    432

    Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    Das Magazin "iX" hat untersucht, was mit personenbezogenen Daten bei hiesigen Unternehmen passiert, deren Muttergesellschaft in den USA sitzt. Eure persönlichen Daten von zum Beispiel ebay.de oder Amazon.de wandern völlig problemlos zu den Muttergesellschaften in den USA und dort können Ermittlungsbehörden ohne Probleme drauf zugreifen.

    In den USA dürfen staatliche stellen nach den Anschlägen vom 9.11. und nach der Verabschiedung des Patriot Act (”Provide Appropriate Tools Required to Intercept and Obstruct Terrorism“) "nun im Namen der Terrorabwehr von allen Unternehmen und Institutionen - etwa Banken, Krankenhäusern oder Kreditkartenfirmen - Auskunft darüber verlangen, was ihre Kunden tun. Dafür brauchen die Behörden nicht einmal einen offiziellen Durchsuchungsbefehl oder einen handfesten, belegbaren Tatverdacht. Vielmehr reicht allein die Anschuldigung, in terroristische Aktionen irgendwie verwickelt zu sein. Ausgestellt wird die Erlaubnis zur Einsicht in fremde Daten dann von einem geheimen Bundesgericht. Dessen Beschlüsse sind selbstverständlich auch nicht vor anderen Gerichten anfechtbar.

    Besonders pikant: Die Regelungen gelten ebenfalls für Internetanbieter und für den Verkauf von Büchern, also gerade auch für internationale Unternehmen mit Sitz in den USA wie Amazon oder eBay. Käufer von Analysen des islamischen Terrorismus können sich infolgedessen ebenso im Visier amerikanischer Fahnder finden wie Besteller einer Biografie über Bin Laden. Denn staatliche Stellen dürfen uneingeschränkt Einsicht nehmen in die Kundenunterlagen von Buchläden oder Büchereien. Wer von solchen Durchsuchungsmaßnahmen betroffen ist, ist seinerseits gesetzlich verpflichtet, über die Aktionen Stillschweigen zu wahren und insbesondere die betroffenen Kunden nicht zu informieren"


    Big Brother lässt grüßen
    Link: http://www.heise.de/ix/artikel/2003/05/096/

    Gruß, Rod

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    Erinnert mich irgendwie an einen anderen Thread im Board:
    https://www.supernature-forum.de/sho...threadid=21700

  4. #3
    Rod
    Rod ist offline
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rod
    Registriert seit
    15.12.02
    Beiträge
    432

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    Da hast du völlig recht. Eigentlich schiebe ich die alten threads gerne mit nach vorne, um den bisherigen Verlauf der Debatte gleich mit drin zu haben. Dieses Mal habe ich es verpennt.

    tz, tz... Rod

  5. #4
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    26.11.01
    Ort
    und wenn ja, wieviele?
    Beiträge
    781

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    Das dürften dann 2 der in Deutschland meist genutzten Dienste sein. Als 3. könnten wir God´s own Provider AOL dazu stellen, der zwar hier im Board schon entsprechend "gewürdigt" (ggg) wird, aber sich in Deutschland trotzdem großer Beliebtheit erfreut.

    Einen Anbieter habe ich aber noch. Und da trau ich mich als wohlerzogener Deutscher gar nicht hin zu denken. Die Firma "mirabilis" ist in Israel zu Hause. Sie stellt ICQ zur Verfügung.

    Gruß, Delwin

    edit: Sorry, mirabilis hat ICQ zur Verfügung gestellt, gehört aber (ich glaube seit 1999) unters Dach von AOL. Die Brisanz bleibt. Auch deswegen

  6. #5
    Außer Betrieb Avatar von QuHno
    Registriert seit
    15.05.02
    Ort
    "Provinz voll Leben"
    Beiträge
    8.856

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    AOL "Deutschland" (Europe)?
    Die mit den seit 3 Jahren 30 Mio Nutzern weltweit, die von AOL USA von Bertelsmann zurückgewonnen werden sollen, von den AOL also, die mit Time Warner zusammenarbeiten und nur dank Herr der Ringe wieder schwarze Zahlen schreiben?

    Dass die mit ihrem propietären Portal und Messenger Service... (...ich hör jetzt lieber auf, sonst reg ich mich auf und hier scheint grad die Sonne... )
    ...deswegen holt man sich ja auch Trillian und kommuniziert mit seinen Bekannten verschlüsselt über Direktverbindungen

  7. #6
    nicht mehr wegzudenken Avatar von LX-Ben
    Registriert seit
    14.10.02
    Ort
    Niemandsland
    Beiträge
    433

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    Ich finde das Topic zur Auffrischung gut.

    Leider haben die Einwohner von Europa in diesem Falle keinen
    Grund, mit dem Finger nach Westen zu zeigen:
    Mit dem Projekt Etsi (war letzte Woche in 3sat) werden
    gerade bei allen Telefon- und Internetprovidern Parallel-
    Computer für die nationalen Sicherheitsdienste installiert,
    die den unkontrollierten Zugriff auf die Datenströme zulassen.
    Zu finanzieren von den Providern, also auf unser Kosten.
    Was auch logisch ist, da wir ja geschützt werden sollen.
    Verbunden mit einer Verlängerung der LOG-Speicherungen
    von drei Monaten auf sieben Jahre.

    Aus diesem Grund wurde in "meiner" Firma aktuell die offizielle
    Internetnutzung für private Zwecke verboten, andernfalls würden
    wir ebenfalls als Telekommunikationsanbieter gelten und den
    gleichen Regelungen unterliegen wie im Absatz zuvor beschrieben:

    Neben dem seit ca. acht Jahren laufenden Echolon-Projekt
    (wir haben die Aushorcher direkt im eigenen Land/Bad Aibling)
    ein weiteres Einfallstor für Betriebsspionage.

  8. #7
    Brummelchen

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    >> da wir ja geschützt werden sollen

    Ich will aber nicht geschützt werden



    ETSI geht ja schon länger durch die Presse und auch die Datenspeicherung von TOL gehört schon mit dazu - alles schleichend, damit niemand was merkt. Dazu DRM und Palladium

  9. #8
    Lobo

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    @Delwin.
    Einen Anbieter habe ich aber noch. Und da trau ich mich als wohlerzogener Deutscher gar nicht hin zu denken. Die Firma "mirabilis" ist in Israel zu Hause. Sie stellt ICQ zur Verfügung.



    Es ist die Übersetzungssoftware "Lingoware" ich glaub darin sind so um die 8- 10 Spyware-
    Elemente enthalten.
    Diese wurde zeitweise von ICQ als Deutsch-Variante mit angeboten.

    Lobo

  10. #9
    chronische Wohlfühlitis
    Registriert seit
    26.11.01
    Ort
    und wenn ja, wieviele?
    Beiträge
    781

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    @QuHno:
    Trillian ist zuppa!

    @Lobo:
    ICQ war und ist nicht nur in Verbindung mit lingware (das ziemlich sicher von Pullach und Karlsruhe ausgeschöpft wurde) ein "offenes " Programm. Immer wieder wurden quer übern Globus in vielen Boards und Newsgroups Schwachstellen und merkwürdige Neuimplementierungen geortet.

    Ich persönlich gehe inzwischen von der Faustregel aus: Je mehr unkondokumentierte Files Internettools auf meinem Rechner anlegen, um so eher leiden sie unter Heimweh.

    Ich wollte aber eher auf die Brisanz der Verbindung Israelischer und Amerikanischer Abhördienste hinweisen, die bei der augenblicklichen politischen Lage wohl über jede Skrupel erhaben ist.
    Die zusätzliche Ausweitung auf Handy-Dienstleistungen, die gerade im Verband von UMTS stattfindet, läßt jeden User nackter dastehen, als er es selbst für möglich hält.

    @Brummelchen: Das dürftre der Wahlspruch des 21. Jahrhunderts werden. Statt: "Wir sind das Volk!" jetzt: "Wer schützt uns vor unseren Beschützern?"
    Was passiertr als nächstes? Zieht Schily uns in Zukunft eigenhändig auch die Kondome übern Schniedel, oder was?

    Gruß, Delwin

  11. #10
    gehört zum Inventar
    Registriert seit
    08.10.02
    Beiträge
    604

    AW: Persönliche Daten aus ebay.de oder Amazon.de "wandern" in die USA

    Also am besten alles amerikanische umgehen wenn es geht. Irgendwie halten die da drüben nichts von Grundrechten. Ich glaube die haben in etwa das Niveau einer Diktatur.

Ähnliche Themen

  1. Epox Biosanleitung für 8KTA/2/3 deutsch
    Von Baloo im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.03, 10:38
  2. [Diskussion] Alles um die Irak/USA-Krise
    Von chmul im Forum Boardsofa
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 07.06.03, 12:28
  3. Welche Suchmaschine nehmt ihr
    Von Astrominus im Forum Boardsofa
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.01.03, 00:48
  4. [Gelöst] Dr. Buktu rät: Sex-Knigge
    Von TBuktu im Forum Boardsofa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.02, 22:38
  5. Bios Anleitung für das Asus A7V in deutsch
    Von Baloo im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.01, 07:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55