Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
Thema: Der sich dem Gruppendruck beugt Bis heute konnte ich dem Gruppendruck widerstehen. Ich besitze kein Smartphone. Allerdings werde ich mich wohl meiner peer group beugen ...
  1. #1
    treuer Stammgast Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    106

    Der sich dem Gruppendruck beugt

    Bis heute konnte ich dem Gruppendruck widerstehen. Ich besitze kein Smartphone. Allerdings werde ich mich wohl meiner peer group beugen müssen. Zumal gestern unsere alte Digikamera den Geist aufgegeben hat.

    Allerdings bin ich total überfordert. Welche Display-Größe ist sinnvoll, tun es 500 MB oder lieber 1 GB Volumen, sind 16 GB Speicher noch ausreichend und wie Zukunftssicher ist das Betriebssystem? Die ganzen Beratungsmaschinen lassen einen irgendwie ratlos zurück.

    Welcher Typ ich bin:

    - Ich telefoniere und simse kaum.
    - Da das Handy vermutlich als Ersatz-Digicam dient, sollte die Kamera etwas taugen und ein gewisser Speicherplatz sollte da sein.
    - Wenn es zur Verfügung steht, werde ich auch sicherlich etwas im Netz surfen, zumal ich, einen gewissen WhatsApp-Verkehr (kotz) haben werde.
    - Als Betriebssystem sollte es Android sein.
    - Der Bildschirm sollte auch was für Grobmotoriker sein, aber ein Ziegelstein, der mir die Hosentasche ausbeult, will ich auch nicht.

    Auf welche Rahmendaten muss ich achten? Welche wichtigen Fragen habe ich vergessen?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    14.944

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass Du bei Deinen Ansprüchen kaum etwas falsch machen kannst (meine sind auch recht gering). Und da es um Dein erstes Smartphone geht, läufst Du kaum Gefahr kurzfristig neidisch zu werden, was andere alles mit ihren Telefonen machen können. Und bis Du gänzlich infiziert bist, sind die ersten beiden Jahre schon fast um und Du kannst Dir von ganz neuer Ausgangsposition aus das zweite Smartphone kaufen.

    Da Du mit Android schon festgelegt bist, kannst Du meiner Ansicht nach einfach in einen Laden Deiner Wahl gehen und dann das Gerät aussuchen, das für Dich den besten Kompromiss zwischen Aussehen (inkl. Beulenfaktor) und Preis bildet.
    Keuchhusten bedankt sich.

  4. #3
    Ghostwriter Avatar von Zweierpotenz
    Registriert seit
    23.05.12
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.040

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Größer als 5 Zoll sollte es sein, aber 5,5 Zoll nicht überschreiten. Mit dicken Fingern wirst du dich ärgern, wenn es kleiner ist, zu groß wird unhandlich.
    Die Qualität der Kamera ist auch immer vom Preis abhängig, die Variante "Superkamera in Billiggerät" gibt es nicht.
    Im Moment ist ist eigentlich nicht der beste Zeitpunkt für den Kauf eines Smartphones. Das Versionskarussel beginnt sich im Frühjahr zu drehen, dann fallen die Preise der Vorgänger.
    Vom Preis-Leistung-Verhältnis her solltest du dir China-Handys anschauen.
    Keuchhusten bedankt sich.

  5. #4
    assimiliert Avatar von Bullabeisser
    Registriert seit
    20.01.07
    Ort
    Aidlingen (BaWü)
    Beiträge
    2.186

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Ich hab noch das gute alte Samsung S3 Mini - da ist die tastatur ne Zumutung weil viel zu klein. Bis ich ne Whatsapp geschrieben hab dauerts verdammt lang (Vertipper). Meine Frau hat das S5 von Samsung - groß genug, auch die Tasten. Beide geräte gibts für wenig Geld als Restposten. Die Dinger sind absolut zuverlässig. Kamera reicht bei beiden für Snapshots und Urlaubsbilder - an ne Digicam kommen die aber trotz guter Auflösung nie ran. Töchterchen hat das neue Chinesen-gerödel (Huawei) - nicht schlecht das Teil - aber gewöhnungsbedürftig (wie alle Smartphones).
    Ich persönlich würde meine Digicam nie gegen ein Smartgerödel eintauschen. Allein schon wegen dem optischen Zoom, den kein Smartphone bieten kann. Und den Unterschied sieh man bei Aufnahmen, bei denen die Bedingungen nicht optimal sind. Da versagen die Smartphones, die Digicam nicht.
    Es ist also eine Entscheidungsfrage deinerseits. Für Schnappschüsse reichen die heutigen Smartphones allemal - teilweise sogar überdimensioniert. Ich für mich würde aber nie meine Digicam abgeben - die kanns einfach besser.

    Ach ja: Als Wenigtelefonierer und auch wenig im netz unterwegs reichen eigentlich 500 MB Datenvolumen. Ne Flat zu Handys und Festnetz ist ja fast Standard (ich zahl für mich und meine Frau 17 euro im Monat inkl. jeweils 200 MB - die wir noch nie verbraten haben weil Wenignutzer). Speicher kannst Du normalerweise mit ner 32 GB-Karte aufbohren. achte beim Kauf drauf, dass ne Micro-SD reinpasst.
    Keuchhusten bedankt sich.

  6. #5
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.108

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Schau dich mal nach einen Huawei P8 oder P8 Lite (je nach Budget) um.
    Das wäre als Einstieg sicher das richtige.
    Keuchhusten bedankt sich.

  7. #6
    Ist ein Relikt :eek Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.334

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Nun, ich habe einen Vertrag bei der Telekom. Dadurch, dass ich kein Handy von denen genommen habe, wurde die Gebühr um 10 €/mtl günstiger.
    Hatte mir damals das Galaxy S3 für 160€ zugelegt, also bei einem 2 Jahresvertrag 80€ gespart.

    Da dieses nun defekt ist, habe ich mir das Galaxy J3 für 133€ zugelegt.
    Man kann also auch schon für releativ "kleines" Geld etwas Brauchbares finden.
    Keuchhusten bedankt sich.

  8. #7
    natürlich Xberg Avatar von Sagittarius
    Registriert seit
    12.01.17
    Ort
    Kreuzberg, Berlin
    Beiträge
    32

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Moto G4 für 189,-
    https://www.amazon.de/dp/B01FLZC8ZI

    hat Dual Sim, du kannst also einen günstigen Handy Tarif nehmen, zum Beispiel Prepaid und dazu einen Daten LTE, plus Steckplatz für eine microSD Karte
    Keuchhusten bedankt sich.

  9. #8
    Ghostwriter Avatar von Zweierpotenz
    Registriert seit
    23.05.12
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.040

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Die Datennutzung liegt natürlich an dir. Ich benutze mein Handy recht viel und habe einen Datentransfer von 5 bis 8 Gigabyte im Monat. Aber ich befinde mich die meiste Zeit in irgendeinem WLAN-Netzwerk, mein Verbrauch im Mobilfunknetz liegt bei nur 300 bis 500 MB, auch wenn ich einen 1GB-Vertrag habe.
    Als Wenignutzer wirst wirklich sehr wenig brauchen. Momentan bekommt man praktisch keinen Vertrag unter 8€ im Monat, die muss man erst einmal verbrauchen, damit sich das lohnt.
    Ich würde dir dringend raten, dir erst einmal eine billige Prepaid Basis-Karte zu holen, z.B. vom Aldi. Da sind schon 10€ darauf. Da noch einmal 20 Euro drauf und dann schauen, wie weit du damit kommst, halte ich für die sinnvollste Variante.
    Du darfst nur nicht an die Kosten denken, sondern das Handy benutzen, als ob alles nichts kosten würde.
    Wenn du nach drei Monaten noch einen Restbetrag von 10€ oder mehr auf der Karte hast, bleibe erst einmal dabei. Wenn es weniger Restguthaben ist oder das Guthaben keine drei Monate gehalten hat, wechsle in einen anderen Tarif.

    Aktualität von Android:
    Vorgängerversionen aktueller Handys sind ein zweischneidiges Schwert. Man bekommt für einen "niedrigen" Preis ein Handy, dass mal ein Spitzengerät war. Das klingt gut, ist es aber nur bedingt. Alte Handys haben alte Androidversionen, das ist ein Sicherheitsproblem. Handys werden von den Herstellern mit Glück zwei Jahre lang mit Updates versorgt, selten etwas länger. Wenn du also ein Handy kaufst, das vorletztes Jahr auf den Markt gekommen ist, musst du einkalkulieren, dass es bald schon mit veralteter Software läuft. Andererseits wirst du sicherlich das Handy nicht nur zwei Jahre nutzen wollen, also trifft es dich zwangsweise sowieso irgendwann - falls du es nicht routen und mit einer sogenannten Custom Rom bestücken willst, wovon ich dir jedoch sehr abrate, wenn du dich nicht wirklich damit auskennst. Ich gehe davon aus, dass das für dich nicht in Frage kommt.
    Aktuell ist theoretisch Android 7.1.2, aber eine 7er Version haben bisher nur sehr wenige Geräte, also kannst du die Version 6 als aktuell betrachten.

    Kamera:
    Ich gebe Bullabeisser recht, eine Handyknipse ist kein vollwertiger Ersatz für eine Digitalkamera. Eine Handykamera entspricht meist 26-28mm Brennweite, sie macht also Weitwinkelaufnahmen mit den entsprechenden Schwächen. Die Handys in der Spitzenklasse machen inzwischen aber Fotos in einer Qualität, die ansonsten durchaus mit einer mittelpreisigen Pocketkamera konkurrieren können.
    Andererseits ist die Kamera die beste Kamera, die man bei sich hat. Das Handy hat man immer in der Hosentasche, die Digitalkamera hingegen ist meist gut Zuhause verwahrt.

    Preis:
    Da du das Handy auch als Kamera benutzen willst (was ich durchaus verstehe, ich mache inzwischen mindestens 95% meiner Fotos mit dem Handy), solltest du an den Bereich unter 200€ keinen Gedanken verschwenden, du würdest nicht glücklich damit.

    Kaufvorschlag:
    Im unteren Preissegment der Mittelklasse solltest du dir das Lenovo (früher Motorola) Moto G4 Plus anschauen. Das Gerät ist in Qualität und Ausstattung recht gut, die 16MP-Kamera in Relation zum Preis sehr gut. Es gibt das Handy in drei verschiedenen Versionen, die ausschließlich die Größe von Arbeitsspeicher und internen Speicher betreffen. Dir wird die kleinste Version mit 2GB RAM und 16GB ROM völlig reichen, zumal der Speicher durch eine MicroSD erweiterbar ist. Man kann es im Moment für rund 220€ kaufen.
    Schpaik und Keuchhusten bedanken sich.

  10. #9
    Bekennender Spießer! Avatar von Mohima
    Registriert seit
    15.06.08
    Ort
    nördlich Hamburch
    Beiträge
    2.089

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen, aber zum Thema mobile Daten den Hinweis das, je nach Einstellung, alle Updates auch über das mobile Netz erfolgen.
    Mein AuweiOwei P8Lite hat für das Update auf Android 6 mal eben fast 1 GB an Daten gezogen, also ruhig ins eigene WLAN reinhängen. Die Updates aus dem Playstore sind ja auch nicht gerade wenige.
    Keuchhusten bedankt sich.

  11. #10
    Schlichtgesicht Avatar von Carhith
    Registriert seit
    06.03.09
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    494

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Das kann man ja unterbinden, indem man Updates nur im WLAN erlaubt, bzw Updates immer manuell runterläd, also z.B. wenn man im WLan ist.
    Vielleicht sollte man noch darauf hinweisen, daß ein Smartphone einen Wenig-Nutzer schnell zu einem Doch-öfter-immer-wieder-Nutzer machen kann, weil es einfach vielseitiger ist, als ein altes Handy.
    Mein altes Nur-zum-Telefonieren-Handy hatte ich fast immer aus und brauchte nur alle 3-4 Monate mal 5 Euro guthaben nachladen, wenn überhaupt.
    Momentan habe ich das Fairphone 1 und bin schon mit der Nutzung bei "täglich". Mit dem billigsten Flat-Tarif von Aldi (750MB+200Einheiten SMS+Telefon) komme ich aber dabei locker hin, weil ich auf der Arbeit und zu Hause nur im WLAN bin und dann ansonsten das Handy großzügig über mobile Daten nutzen kann. Man sollte es nicht als Navi benutzen wollen und auch keine Massen an Filmen aus dem Netz darauf laden, dann passt das schon.
    Am Ende des Monats ziehe ich mir regelmäßig doch Updates, wenn ich unterwegs bin, nur um die Deadline anzukratzen... habs noch nie geschafft.
    Und falls du WhatsApp nicht magst: ich hab mir Threema und Telegram installiert und wer was von mir will, soll mich darüber kontaktieren. Das WA-Geschwür kommt mir auch noch nicht mal aufs gerootete Telefon... never. Ich habe darüber alle meine Kontakte gefunden. Spricht ja auch nichts dagegen, mehrere Messenger auf dem Teil zu haben - weswegen die LED blinkt, ist ja wurscht.
    Keuchhusten bedankt sich.

  12. #11
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.108

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Das Moto G4 kostet heute bei Amazon 40 Euro weniger als üblich.
    Keuchhusten bedankt sich.

  13. #12
    natürlich Xberg Avatar von Sagittarius
    Registriert seit
    12.01.17
    Ort
    Kreuzberg, Berlin
    Beiträge
    32

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    das Angebot von Gamma ist aber die Play Version, die ist beschnitten gegenüber dem G4/G4 Plus
    Keuchhusten bedankt sich.

  14. #13
    B.Ohlsen der alte Schwede Avatar von SoKoBaN
    Registriert seit
    17.06.03
    Ort
    Soliraffenland
    Beiträge
    4.484

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    https://www.amazon.de/forum/-/Tx1NHV...sin=B01K4HC7UY

    Das konnt ich mir jetzt nicht verkneifen
    Keuchhusten, oxfort, HeikeFy und 2 weitere bedanken sich.

  15. #14
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.108

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Ach, das wusste ich gar ich, dass man damit im Winter durch das Gewicht des Handys mit dem Auto
    ein bessere Bodenhaftung hat...
    Keuchhusten bedankt sich.

  16. #15
    treuer Stammgast Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    106

    AW: Der sich dem Gruppendruck beugt

    Sorry, für meine späte Antwort.

    Hatte eine neue Stelle angetreten und dürfte mich gleichzeitg mit einer satten Grippe herumschlagen.

    Danke für die vielen Ratschläge.

    Die Ratschläge für die Kamera - naja, meine ehemalige Digikam war noch von Kodak. Die Qualität war altersbedingt entsprechend (ansonsten eine feine Kamera). Insofern sind meine Ansprüche dort relativ gering. Für richtig gute Fotos habe ich eine Sony Alpha. Die ist halt nur zu klobig, um sie mit sich rumzuschleppen.

    Das mit der Prepaid ist sicherlich eine Idee.
    Zweierpotenz und Mohima bedanken sich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Raumfahrt] Eine Ära neigt sich dem Ende
    Von jakabar im Forum Boardsofa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.11, 15:53
  2. Apple verabschiedet sich aus dem professionellen Servermarkt
    Von postman im Forum Alles rund um den Mac
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.11, 16:05
  3. Aufnehmen, was sich auf dem Bildschirm tut
    Von FF7AC_Cloud im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.09, 13:58
  4. Rechner verabschiedet sich aus dem WLAN
    Von tuermchen im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.08, 23:54
  5. Wer kennt sich aus mit dem Siemens S45?
    Von Meister-Rickert im Forum Boardsofa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.04, 19:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55