Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
Thema: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4 Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 3 Aus alt mach neu: Eine Anleitung wie Ihr in wenigen einfachen Schritten ...
  1. #1
    Senior Member Avatar von ---rOOts---
    Registriert seit
    06.03.01
    Beiträge
    3.182

    Nachricht Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 3

    Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 3


    Aus alt mach neu:
    Eine Anleitung wie Ihr in wenigen einfachen Schritten eine bootfähige
    Windows 2000 Installations-CD mit integriertem Service Pack 3 erstellen könnt.

    Das Service Pack 3 für Windows 2000 behebt über 900 Fehler im Microsoft-Betriebssystem,
    die seit der Veröffentlichung der Service Packs 1 und 2 bekannt geworden sind.
    Das kumulative Update-Paket, das sämtliche Neuerungen der älteren Service Packs 1 und 2
    enthält, ist somit unverzichtbar für jeden Anwender des immer noch weit verbreiteten
    Windows 2000.

    Der Vorgänger von XP hat sich auch im harten Einsatz bestens bewährt, und mit der
    Herausgabe von insgesamt drei Service Packs ist davon auszugehen, dass inzwischen
    nicht nur die gravierendsten Fehler im OS beseitigt worden sind, sondern auch die
    unzähligen kleinen Bugs, mit denen der Normal-User in der Regel nie konfrontiert wird.
    Für viele ist diese Annahme Grund genug, um beim bekannten Windows 2000 zu bleiben,
    und auf den Umstieg auf Windows XP zumindest vorerst zu verzichten. Demnach wird es
    in der absehbaren Zukunft weiterhin etliche Neu- und Erstinstallationen von Windows 2000
    geben, die anschliessend auf den Stand SP3 gebracht werden müssen.

    Aus alt mach neu

    Standardmäßig wird das Service Pack auf eine bestehende Windows-2000-Installation
    aufgespielt, doch gibt es auch eine wenig bekannte Möglichkeit, das Update-Paket in
    die Dateien der Original-Installations-CD zu integrieren
    - das so genannte "Slipstreaming" -
    und diese aktualisierten Installationsdateien als bootfähige CD zu brennen.
    Eine von einer solchen CD vorgenommenen Windows-2000-Installation ist bereits beim
    ersten Hochfahren des Rechners auf dem neusten Stand SP3.
    Das nachträgliche Aufspielen des Service Packs bleibt dem Anwender oder
    Administrator erspart.

    Voraussetzungen und erste Schritte


    Um eine Bootfähige Windows-2000-CD mit integriertem Service Pack 3 zu erstellen,
    benötigt Ihr:

    Eure Original Windows-2000-CD

    Das Service Pack 3 für Windows 2000
    Windows 2000 CD Boot-Image
    Rund 700 MByte freien Festplattenspeicher
    Einen CD-Brenner
    Eine Brennsoftware, die das Brennen bootfähiger CDs beherrscht

    Ich zeige Euch anhand der Brennsoftware Nero Burning Rom welche Schritte und
    Einstellungen vorgenommen werden müssen, um das Projekt erfolgreich abzuschliessen.

    Wenn Ihr eine andere Brennsoftware als Nero verwenden, passt Ihr die Schritte Eurer
    Brennsoftware an, oder ladet Euch die funktionsfähige Testversion von Nero herunter.

    Los geht's:

    Erstellt Euch auf einer Partition mit genügend freien Speicher (rund 700 MByte)
    zwei Ordner namens WIN2KCD und WIN2KSP3.

    Legt nun Eure Original Windows-2000-CD in das CD-ROM- Laufwerk, und kopiert
    mit dem Windows Explorer den kompletten Inhalt der Windows-2000-CD unter Beibehaltung
    der Verzeichnisstruktur in den Ordner WIN2KCD.


    Service Pack 3 herunterladen und dekomprimieren


    Ladet Euch nun das Windows 2000 Service Pack 3 herunter. Hierbei handelt es sich um
    die rund 125 MByte große 'Network Installation'.
    Speichert nun das komprimierte Installationsarchiv w2ksp3.exe in dem im letzten Schritt
    angelegten Ordner WIN2KSP3.

    Im folgenden Schritt werden die im komprimierten SP3- Installationsarchiv enthaltenen
    Dateien entpackt.
    Klickt auf Start > Ausführen und gebt folgenden Befehl ein:

    *:\WIN2KSP3\w2ksp3.exe -x * steht für Euer Laufwerk


    Anschliessend wird die Datei einer Integritätsprüfung unterzogen.

    Ist das SP3-Archiv in Ordnung, werdet Ihr aufgefordert, den Speicherort der dekomprimierten
    Dateien zu bestimmen. Standardmäßig wird der aktuelle Ordner vorgeschlagen. Daran wird
    nichts geändert, also klicket Ihr auf OK.

    Die Dateien des SP3-Installationsarchivs werden nun dekomprimiert.

    Der erfolgreiche Abschluss des Vorgangs wird mit einem Dialogfenster bestätigt.

    Der Ordner WIN2KSP3 sollte nun folgenden Inhalt aufweisen
    - das SP3 Installations-Archiv w2ksp3.exe und
    - einen neuen Unterordner i386, der die entpackten Dateien des Service-Packs enthält


    Service Pack 3 in Installationsdateien integrieren


    Im nächsten Schritt werden die Windows-2000-Installationsdateien der Original-CD
    mit den aus dem Service Pack soeben extrahierten Dateien aktualisiert.

    Gebt über Start > Ausführen in der Zeile folgenden Befehl ein :

    *:\win2ksp3\i386\update\update.exe -s:*:\win2kcd * seht wieder für Euer Laufwerk

    Klickt auf OK.
    Nun werden die Service-Pack-Dateien automatisch in den Installationsordner
    WIN2KCD integriert.
    Der erfolgreiche Abschluss des Aktualisierungsvorgangs wird mit einem
    Dialogfenster bestätigt.

    Der Ordner WIN2KCD sollte nun folgenden Inhalt aufweisen
    - die im Root-Verzeichnis neu hinzugekommenen Dateien cdromsp3.tst und
    - spnotes.htm weisen auf das integrierte Service Pack 3 hin.

    Ordner " BOOTDISK "
    Ordner " DISCOFER "
    Ordner " I386 "
    Ordner " SETUPTXT "
    Ordner " SUPPORT "
    Ordner " VALUEADD "
    Datei " AUTORUN.INF "
    Datei " CDROM_IP.5 "
    Datei " CDROM_NT.5 "
    Datei " CDROMSP3.TST "
    Datei " READ1ST.TXT "
    Datei " README.DOC "
    Datei " SETUP.EXE "
    Datei " SPNOTES.HTM "

    Das so genannte "CD-ROM Identifier File" ist abhängig von der zu aktualisierenden
    Windows-2000-Version. Die Möglichkeiten sind:

    CDROM_IP.5 für Windows 2000 Professional
    CDROM_IS.5 für Windows 2000 Server
    CDROM_IA.5 für Windows 2000 Advanced Server
    CDROM_ID.5 für Windows 2000 Datacenter


    Bootfähige Windows 2000 SP3 CD brennen


    Nun können die mit dem Service Pack 3 aktualisierten
    Installationsdateien auf CD gebrannt werden.

    Damit die CD bootfähig wird, wird vom Brennprogramm das Boot-Image der
    Windows 2000 Original-CD benötigt.
    Um Euch das Extrahieren des Boot-Images von der Original-CD zu ersparen,
    hier das Image Windows 2000 Boot-Images

    Der Speicherort des Boot-Images bootimage.bin bleibt Euch überlassen
    - das Boot-Image darf nur nicht im CD-Sammelordner WIN2KCD gespeichert werden.

    Startet nun das Brennprogramm Nero Burning Rom mit
    der Standard-Oberfläche - nicht Nero Express.
    Wählt den Zusammenstellungs-Typ CD-ROM (Boot).

    Nero Burning ROM Einstellungen 1: Startoptionen

    Imagedatei Ist klar!
    Häkchen bei Experteneinstellungen
    Art der Emulation " Keine "
    Ladesegment der Sektoren " 07C0 "
    Anzahl zu ladender Sektoren " 4 "

    Hinweis:
    Beim Durchsuchen nach dem Boot-Image bootimage.bin müßt
    Ihr den Dateityp Alle Dateien (*.*) auswählen.

    Nero Burning ROM Einstellungen 2: ISO

    " ISO-Level 2 "
    " Mode 1 "
    " ISO 9660 "
    " Joliet an "
    ISO-Restriktionen lockern " alle drei Häkchen "

    Nero Burning ROM Einstellungen 3: Titel

    " ISO9660 "
    Bezeichnung " W2KSP3 "
    Rest bleibt leer
    Häkchen bei " ISO 9660 Bezeichnung auch für Joliet verwenden " an

    Nero Burning ROM Einstellungen 4: Zusammenstellung

    Zieht hier den kompletten Inhalt des Verzeichnisses *:\WIN2KCD
    (* seht für Euer Laufwerk) in die Fensterhälfte der zu brennenden CD.

    Klickt nun auf Datei > CD brennen um den CD-Brenn- Dialog aufzurufen.

    Nero Burning ROM Einstellungen 5: Brennen

    Häkchen bei " Maximale Geschwindigkeit ermitteln " aus
    Häkchen bei " Simulieren " aus
    Häkchen bei " Brennen " an
    Häkchen bei " CD fixieren " an
    Schreibgeschwindigkeit " 4x "
    Brennmethode " Disc-At-Once "
    Häkchen bei " BURN-Proof "

    Nun sind alle erforderliche Einstellungen zum Brennen der bootfähigen Windows 2000 CD
    mit integriertem Service Pack 3 getroffen.
    Klickt auf 'Brennen' um den Brennvorgang zu starten.
    Nach erfolgreichem Erstellen der CD erscheint das Nero- Bestätigungsfenster.

    Nun verfügt Ihr über eine auf den aktuellsten Stand gebrachte,
    bootfähige Windows 2000 Installations-CD mit integriertem Service Pack 3.
    Testet sogleich die Bootfähigkeit der CD
    - sollte das System nicht von der CD starten,
    - überprüft die eingestellte Boot-Reihenfolge im BIOS.

    ---rOOts---

    Anleitung wurde von ZDNet übernommen und abgeändert.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.684

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Super Anleitung !

    Aber doch mal eine Frage:

    muss Win2000 installiert sein, um das so wie beschrieben zu machen?
    Ich habe es unter Win98SE getestet, und da funktioniert es nicht. Ich kriege eine Menge Fehlermeldungen, meistens in der Art:

    xxx.dll ist mit dem fehlenden Export yyy verknüpft!

    Wenn ich die bemängelden DLL's der Reihe nach durch solche aus Win2000 bzw. dem SP3 ersetze (was teilweise nur unter DOS geht), komme ich irgendwann an einen Punkt, an dem mein Win98SE nicht mehr bootet (d.h. es bootet eigentlich schon, aber sobald das GUI geladen wird, schaltet sich mein PC einfach ab).

    Ich würde ja testweise einfach mal Win2000 installieren (sollte dank DriveImage-Backup ja auch kein Problem sein), aber falls mir das Ganze "neue" OS nicht zusagen sollte, kriege ich es auch so einfach wieder runter ?
    Geändert von Grainger (22.08.02 um 16:12 Uhr)

  4. #3
    Senior Member Avatar von ---rOOts---
    Registriert seit
    06.03.01
    Beiträge
    3.182

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Sorry.
    Wie schon hier beschrieben
    "Bootfähige Win2k-CD mit Servicepack 2 erstellen"

    muß W2k installiert und geladen sein.


    ---rOOts---

  5. #4
    Elder Statesman Avatar von little tyrolean
    Registriert seit
    21.03.02
    Ort
    auf der Alm
    Beiträge
    9.454

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Wenn dir W2k nicht zusagt,
    dann guckst du einfach hier:
    http://www.winfaq.de/faq_html/tip0635.htm

    Aber ich kenne niemanden, der nach der Installation und dem Einrichten von W2k zurück zu Win98 gegangen ist...

  6. #5
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.684

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Danke, hier wird einem echt geholfen !!

    Werde es mal ausprobieren, Win2k installieren, mir dann eine bootfähige CD mit integriertem SP3 machen und dann neu installieren.

    Bin mal sehr gespannt

  7. #6
    urmelchen18

    fehlermeldung beim booten

    moin junx!

    die anleitung von zdnet hab ich auch benutzt, nur bei mir kommt immer ein fehler...

    "Unable to boot from CD - Code: 4" oder sowas in der art...

    ich glaub, ich hab versehentlich mit 8fach gebrannt... is das schlimm?

  8. #7
    Senior Member Avatar von t_matze
    Registriert seit
    15.06.02
    Ort
    das sonnige Südbaden :)
    Beiträge
    3.391

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Ich schaff's anscheinend wirklich nicht, eine bootfähige CD zu erstellen! Kann mir jemand helfen?

    Ich bin genau nach der Anleitung vorgegangen, habe die boot.zip heruntergeladen und entpackt und Nero als Bootimage angegeben. Bei dem ersten vergeblichen Versuch habe ich sie so wie sie war (boot.bin) gelassen, beim zweiten Versuch habe ich vermutet, es könnte daran liegen, dass sie nicht bootimage.bin hieß und habe sie also entsprechend umbenannt.
    Der Speicherort des Boot-Images bootimage.bin bleibt Euch überlassen
    - das Boot-Image darf nur nicht im CD-Sammelordner WIN2KCD gespeichert werden.
    Aber auch dieser Versuch endete mit einer CD, von der Win2K installiert werden kann, die aber im Bootvorgang nicht erkannt wird. Was mache ich falsch?

  9. #8
    Senior Member Avatar von t_matze
    Registriert seit
    15.06.02
    Ort
    das sonnige Südbaden :)
    Beiträge
    3.391

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Wie ich inzwischen weiß, konnte keiner von Euch den Fehler entdecken, weil er nämlich hardwareseitig liegt: Anscheinend ist mein RAID-Controller zwar soweit im Eimer, daß er ein Booten von CD verhindert, funktioniert aber noch gut genug, daß mir das im normalen Windows-Betrieb nicht aufgefallen war. Ich werde also dieses Problem erst mal beheben müssen.

    Die von mir erstellten CDs sind anstandslos startfähig - auf dem Rechner meines Nachbarn. Also ist die Anleitung bestens!

    Nochmals vielen Dank,

    Gruß, t_matze

  10. #9
    Gast123

    Kann man auch alle anderen Updates auf die CD Aktualisieren ?

    Hiho

    Kann man auch alle anderen Updates auf die CD Aktualisieren ?

    MfG Gast

  11. #10
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.025

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Glaube ich weniger - die Patches sind ja selbstinstallierende Exe-Dateien. Man müsste mal versuchen, diese zu entpacken. Wenn das geht, dann kann man sie auch an die entsprechende Stelle der Setup-CD verschieben. Vielleicht hat ja jemand praktische Erfahrung damit?

  12. #11
    IT Trainer Avatar von Wolfi
    Registriert seit
    08.01.02
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.960

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Das funktioniert nur mit administrativen MS-Patches, bei denen dies explizit erwähnt wird

    d.h. diese enthalten eine Beschreibung der entsprechenden Parameter zur *.exe-Datei,

    die für das Slip-Streaming erforderlich sind. Der Grund dafür ist ganz einfach - nur allzuoft

    werden bei Updates/Patches auch Veränderungen in der Registrier-Datenbank durchgeführt

    d.h. die diversen *.reg-Dateien, die auszuführen sind, müssen dann in den Installations-Prozeß

    miteingebunden werden...


  13. #12
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    27.07.02
    Beiträge
    231

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    telefoniert win2k-sp3 eigentlich nach hause und wie lässt sich das gfls abstellen?

  14. #13
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SkyMaster
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Dortmund (NRW)
    Beiträge
    1.387

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    KAnn es richtig sein, das das BOOT-Images nur 2K groß ist ?

  15. #14
    Gast 5557

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Ja ist richtig das das so klein ist , da es ja lediglich das IMAGE ohne Inhalt ist den Inhalt kopierst du ja Später rein !

  16. #15
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von SkyMaster
    Registriert seit
    26.02.01
    Ort
    Dortmund (NRW)
    Beiträge
    1.387

    AW: Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4

    Hääääääää???????

    Wie später ????

    In den Bootblock kopiere Ich noch was rein ??

    Sorry, aber irgenwei stehe ich hier nun föllig auf dem Schlauch :-(

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Updates] Windows 2000: Update Rollup statt Service Pack 5
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.04, 13:23
  2. Bootfähige Windows XP CD mit integriertem Service Pack 1a
    Von Wiggel im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.04, 21:40
  3. [Win2k] Infos zum W2000 SP3
    Von JensusUT im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.02, 02:09
  4. [Hinweis] Service Pack 3 für Windows 2000 - Final
    Von FormA im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 01:36
  5. Windows XP: Interessante Details zum geplanten Service Pack
    Von RollerChris im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.02, 19:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55