Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht6Danke
  • 5 Beitrag von bastla
  • 1 Beitrag von Xxplozive
Thema: MD5 Checksumme ermitteln Moin zusammen, da ich in letzter Zeit des öfteren mal eine MD5 Checksumme einer Datei ermitteln und/oder überprüfen musste, habe ...
  1. #1
    mit bastla_Assi Avatar von bastla
    Registriert seit
    24.07.10
    Ort
    Roter Planet 2.0
    Beiträge
    1.367

    MD5 Checksumme ermitteln

    Moin zusammen,

    da ich in letzter Zeit des öfteren mal eine MD5 Checksumme einer Datei ermitteln und/oder überprüfen musste, habe ich mich ein bisschen mit dem Thema beschäftigt.

    Eben noch schnell was generelles zu MD5:
    MD5 steht für Message-Digest Algorithm 5 und ist ein Verfahren, das jeder Datei oder Textstück eine eindeutige Checksumme vergibt. Diese Checksumme besteht aus Zahlen und Buchstaben, ist dabei aber immer 35 Zeichen lang.
    Sie ist praktisch ein Fingerabdruck einer jeder Datei.
    MD5-Checksummen werden z. B. im Internet für Dateien abgedruckt, die vom User gedownloadet werden. So kann der User auf seinem PC ermitteln, ob die heruntergeladene Datei mit der originalen Datei auf dem Server übereinstimmt (-> Schutz vor Manipulation).

    Es gibt mehrere Kommandozeilen-Tool, welche MD5-Summen berechnen können und sehr aufwändig gemacht GUI, die mir aber zu umständlich sind

    Daher habe ich mir eben ein kleines Tool programmiert, welches die MD5-Summen berechnet .
    Die Datei muss einfach nur in das Programm gezogen werden, daraufhin wird die MD5 Checksumme angezeigt und zusätzlich in die Zwischenablage kopiert.
    Und da ich dachte, dass ihr für sowas unter Umständen auch Verwendung habt, veröffentliche ich es mal hier

    ot:
    Um Palladin ein bisschen zu "ärgern" :

    Das Programm kommt ohne Treiber wie Java Runtimes, .NET etc aus!

    Screenshots:
    MD5 Checksumme ermitteln-md5_screenshot-1.pngMD5 Checksumme ermitteln-md5_screenshot-2.png

    Gruß,
    bastla

    Edit: Noch eine kleine Anmerkung: Bei größeren Dateien braucht das Programm länger, um die MD5-Checksumme zu errechnen. Falls es sich aufhängen sollte, einfach warten; es reagiert schon
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von bastla (29.07.12 um 20:53 Uhr) Grund: Edit ergänzt
    Supernature, Mohima, Norbert und 2 weitere bedanken sich.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    mit bastla_Assi Avatar von bastla
    Registriert seit
    24.07.10
    Ort
    Roter Planet 2.0
    Beiträge
    1.367

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    Noch eine kleine Anmerkung: Bei größeren Dateien braucht das Programm länger, um die MD5-Checksumme zu errechnen. Falls es sich aufhängen sollte, einfach warten; es reagiert schon

  4. #3
    ..::=Area51=::..


    Registriert seit
    05.01.13
    Beiträge
    11

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    Die MD5 Checksumme kann man auch als Mac-User ganz einfach ermitteln lassen. Dafür benötigt man noch nicht mal ein zusätzliches Programm, lediglich das Terminal.

    Als erstes suchen wir uns im Finder die Datei raus die wir ermitteln wollen.
    Als nächstes starten wir dann das Terminal und tippen "MD5 " (Achtung!!! mit Leerzeichen) ein.
    Wir wechseln wieder in den Finder. Wir klicken und halten die zu ermittelnde Datei und ziehen die auf das Terminal.
    Anschließend Enter zum Befehl beenden und schon wird die MD5 Checksumme angezeigt.

    Ich hoffe das ich es einigermaßen Erklären konnte.

    Greetz Xxplozive
    Supernature bedankt sich.

  5. #4
    mit bastla_Assi Avatar von bastla
    Registriert seit
    24.07.10
    Ort
    Roter Planet 2.0
    Beiträge
    1.367

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    Für Linux-Nutzer gilt dasselbe, nur wir Windows-Nutzer stehen vor der Tür - daher dieses Tool

    Kleiner Bonus von dem Tool: Man braucht keinen Terminal starten und muss keinen Befehl eingeben, zusätzlich wird die Checksumme in's Clipboard kopiert

    Gruß,
    bastla

  6. #5
    assimiliert Avatar von Palladin007
    Registriert seit
    19.08.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.244

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    Und was ist, wenn man das nicht will?
    Bau doch einen Button ein, der das dann ins Clipboard kopiert ^^

    Am Wochenende kann ich ja mal ein Programm schreiben, das das auch macht. Zwar mit C#, aber das Programm schaffe ich trotzdem besser und ich weiß auch schon, wie ich das anstelle :P


    Und nö, damit ärgerst du mich nicht
    Ich kann das trotzdem besser :P
    Auch wenn es an ein Framework gekoppelt ist, ich druck mir grad die Online-Version von einem guten C-Buch aus. Wenn ich mir dann notwendige Bibliotheken zusammen suche, dann kann ich dir ein nettes Programm schreiben, das theoretisch sogar auf einer Playstation funktioniert
    Ich müsste nur heraus finden, wie man für die Playstation eine Software entwickelt ...

    Aber bevor du jetzt anfängst, ich soll das machen: Nein, mach ich nicht
    Erst lese ich das Buch und ich hab auch keine Lust, bei C eine komplexe Oberfläche zu bauen...

  7. #6
    Logik-Geek Avatar von chris82
    Registriert seit
    25.03.16
    Ort
    MD
    Beiträge
    27

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    md5 reicht sicher für Dateiprüfsummen, leider nicht für mehr.
    Geändert von chris82 (29.03.16 um 11:32 Uhr)

  8. #7
    assimiliert Avatar von Amon
    Registriert seit
    20.01.05
    Ort
    Elbtal
    Beiträge
    2.192

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    Der verlinkte Artikel von Dir ist 8 Jahre alt und zeigt eine Dictionary-Attack auf einen MD5 Passwort Hash. Vermutlich geht's mittlerweile noch einfacher einen solchen zu cracken. Aber was spricht dagegen MD5 als Dateiprüfsumme zu verwenden, wie du ja selbst zitiert hast?
    Es bringt jedenfalls herzlich wenig eine Wörterbuchattacke gegen eine Dateiprüfsumme zu fahren.
    Geändert von Amon (29.03.16 um 10:57 Uhr)

  9. #8
    Logik-Geek Avatar von chris82
    Registriert seit
    25.03.16
    Ort
    MD
    Beiträge
    27

    AW: MD5 Checksumme ermitteln

    Zitat Zitat von Amon Beitrag anzeigen
    Aber was spricht dagegen MD5 als Dateiprüfsumme zu verwenden...
    Garnichts.
    Ich verwende MD5 auch, um zu schauen, ob meine mit mcrypt ver- und dann entschlüsselten Daten mit dem Original übereinstimmen, sofern die Größe es rechtfertigt und das Original noch da ist.

    Mein Beitrag oben habe ich korrigiert.
    Geändert von chris82 (29.03.16 um 11:33 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [Tools] suche Tool für MD5 Check
    Von Doris20 im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.08, 08:50
  2. MD5 Hash vergleichen!!!
    Von bashit im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.08, 18:05
  3. [Wie kann ich...] Dateien mit der MD5-Quersummen prüfen?
    Von polli75 im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.06, 14:56
  4. [PHP/mySQL] Mal wieder ein prob. jetzt mit passwort md5
    Von Peppi im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.04, 22:57
  5. [Server] MD5 verifizieren
    Von x45 im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.03, 15:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53