Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
Thema: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation Der folgende Text stammt nicht von mir, sondern wurde von little Tyrolean zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!!! Ich werde ...
  1. #1
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    50.916

    Daumen hoch Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Der folgende Text stammt nicht von mir, sondern wurde von little Tyrolean zur Verfügung gestellt.
    Herzlichen Dank dafür!!!


    Ich werde öfters gefragt, wie man Windows 2000 unbeaufsichtigt installieren kann.

    Dies kann man über eine sogenannte "Unattend"-Installation machen, wobei man
    verschiedene Möglichkeiten hat.

    1.) Reparieren von Windows 2000, wenn es noch hochgefahren werden kann:

    Man gibt einfach folgenden Befehl ein, entweder in der Eingabe-Aufforderung oder
    in "Start=>Ausführen":

    CD-Laufwerk:\i386\winnt32.exe /unattend

    Dies ist praktisch ein "Update" von W2k mit sich selbst, alle Fehler werden
    repariert.

    User- und Programm-Einstellungen bleiben erhalten, lediglich ServicePacks,
    Hotfixes und höhere DirectX-Versionen müssen neu aufgespielt werden.

    RAID- und UDMA-Controllertreiber sind zu Beginn des Setup mit der F6-Taste
    erneut einzubinden.

    Treiber-CD's (Grafik, Sound, andere Hardware) sind bereitzuhalten, das
    Setup-Programm wird sie anfordern.

    2.) Reparieren im DOS-Modus:

    Das System von einer Windows9x-Diskette mit CD-Unterstützung booten, dann:

    CD-Laufwerk:\i386\winnt.exe /unattend (winnt32.exe läuft nicht unter DOS)

    Alles weitere wie im vorherigen Abschnitt.


    3.) Unbeaufsichtigte Neu-Installation:

    Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

    3.1) Hardwareunabhängige Installation:

    Man kopiert die weiter unten angeführte Datei auf die Festplatte, am besten
    in's Stammverzeichnis und merkt sich den Ort und den Namen.
    Hier werde ich den Namen "unattend.txt" verwenden,also "c:\unattend.txt"

    Der Befehl lautet, wieder abhängig von der Installationsumgebung:

    CD-Laufwerk:\i386\winnt / winnt32.exe /unattend:c:\unattend.txt

    Beim Setup werden lediglich die Länder- und Tastatur-Einstellungen
    abgefragt, ganz Findige können aber in der Sektion [RegionalSettings] die
    für sie zutreffenden Werte einsetzen und das ";" am Zeilenanfang entfernen.

    RAID- und UDMA-Controllertreiber sind zu Beginn des Setup mit der F6-Taste
    einzubinden.

    Nach dem Ende des Setup müssen die Hardware-Komponenten wie gewohnt eingebunden werden.

    Hier die Datei:

    ; Dateibeginn-----------------------------------------------------------------------------

    ; Microsoft Windows 2000 Professional, Server, Advanced Server und Datacenter
    ; (c) 1994 - 1999 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    ;
    ; Beispielantwortdatei für unbeaufsichtigte Installation
    ;
    ; Diese Datei enthält Informationen über die Automatisierung der
    ; Installation und Aktualisierung von Windows 2000 Professional und
    ; Windows 2000 Server, so dass die Installation ohne Benutzereingaben
    ; ausgeführt werden kann.
    ; Die Parameter-Angaben beziehen sich jeweis auf die darunterliegende Zeile.
    ; Die Datei kann nach entsprechenden Änderungen sofort verwendet werden.

    [Unattended]
    Unattendmode = FullUnattended
    OemPreinstall = NO
    ; Verhindert die Abfrage des Lizenzvertrages
    OemSkipEula = YES
    ; Setzt den Laufwerksbuchtaben. Bei Bedarf ändern.
    DriveLetter = C:
    ; Setzt das Systemverzeichnis. Bei Bedarf ändern.
    TargetPath = WINDOWS
    ; Legt das Dateisystem fest. Mögliche Parameter: FAT, FAT32, NTFS.
    ; LeaveAlone beläßt das Dateisystem, wie es ist.
    Filesystem = LeaveAlone

    [UserData]
    ; Erster Username
    FullName = "xxxx yyy"
    ; Firmenname (optional), wenn keiner, nur die Anführungszeichen stehen lassen.
    OrgName = "xxx"
    ; Rechnername, muß angegeben werden, max 14 Zeichen, nur Bindestrich zusätzlich erlaubt.
    ComputerName = "xxx-yyyyy"

    [GuiUnattended]
    ; Setzt die Zeitzone auf mitteleuropäische Zeit.
    TimeZone = "110"
    ; Setzt das Administratorkennwort auf NULL. Wenn Kennwort, dann zwischen
    ; den Anführungszeichen einsetzen.
    AdminPassword = ""
    ; Setzt das AutoLogon auf ON und und führt die Anmeldung einmal durch.
    AutoLogon = Yes
    AutoLogonCount = 1
    ; Legt Laufwerk und Namen für "Dokumente und Einstellungen" fest.
    ProfilesDir = c:\Dokumente und Einstellungen
    ; Legt Laufwerk und Namen für "Programme" fest
    ProgramFilesDir = c:\Programme

    ;For Server installs
    [LicenseFilePrintData]
    AutoMode = "PerServer"
    AutoUsers = "5"

    [GuiRunOnce]
    ; Führt die Programme auf, die beim ersten Start nach der Anmeldung gestartet werden.

    [Display]
    ; nicht ändern, da zu Beginn nur der VGA-Treiber zur Verfügung steht.
    BitsPerPel = 8
    XResolution = 800
    YResolution = 600
    VRefresh = 70

    [RegionalSettings]
    ; wenn die Werte bekannt sind, einsetzen und ";" entfernen, sonst Abfrage beim Setup
    ;LanguageGroup =
    ;SystemLocale =
    ;UserLocale =
    ;InputLocale =

    [Networking]
    ; Wenn der Wert gleich YES ist, werden die Standardnetzwerkkomponenten installiert.
    ; Die Standardkomponenten sind TCP/IP, Datei- und Druckerfreigabe und der Client für Microsoft-Netzwerke.
    InstallDefaultComponents = YES

    [Identification]
    JoinWorkgroup = ARBEITSGRUPPE

    ; Ende der Datei----------------------------------------------------------------------------


    3.2)

    Komplett-Neu-Installation:

    3.2.1 Hardwarespezifische Installation:

    An dieser Stelle ein Dankeschön an saschakoeditz, der sich sehr um die nachfolgende
    Datei bemüht hat.
    Man kopiert die untenstehende Datei, nachdem man sie bearbeitet hat,
    als "unattend.txt" UND als "winnt.sif" auf eine Diskette
    und bootet wenn nötig mit einer win98-Startdiskette.
    Nach dem Diskettenwechsel startet man die Installation mit dem Befehl

    Laufwerk:\I386\winnt32.exe /unattend:a:winnt.sif (bei laufendem Windows) oder
    Laufwerk:\I386\winnt.exe /unattend:a:winnt.sif (DOS)

    ; Dateibeginn---------------------------------------------------------------------------------

    SetupMgrTag
    [Data]
    AutoPartition=1
    MsDosInitiated="0"
    UnattendedInstall="Yes"

    [Unattended]
    UnattendMode=FullUnattended
    OemSkipEula=Yes
    OemPreinstall=No
    DriveLetter=C:
    TargetPath=\WINNT
    Filesystem=LeaveAlone

    [GuiUnattended]
    AdminPassword="" ;sollte man eintragen
    OEMSkipRegional=0
    TimeZone="110"
    ProfilesDir="c:\Dokumente und Einstellungen" ;bei Bedarf ändern
    ProgramFilesDir=c:\Programme ;bei Bedarf ändern
    OemSkipWelcome=0

    [UserData]
    FullName="xxx xxx"
    OrgName="xxx"
    ComputerName="xxx"

    [TapiLocation] ;wenn kein Modem, Sektion entfernen
    CountryCode=49 ;bei Bedarf ändern
    Dialing=Tone ;bei Bedarf ändern
    AreaCode=0361 ;bei Bedarf ändern

    [RegionalSettings]
    LanguageGroup=1
    Language=00000407 ;bei Bedarf ändern

    [Branding]
    BrandIEUsingUnattended=Yes

    [Proxy] ;wenn kein Proxy, Sektion entfernen
    Proxy_Enable=1
    Use_Same_Proxy=0
    HTTP_Proxy_Server=192.168.0.253:6588
    Secure_Proxy_Server=192.168.0.253:6588
    FTP_Proxy_Server=192.168.0.253:21
    Socks_Proxy_Server=192.168.0.253:1080
    Proxy_Override=<local>

    [GuiRunOnce]
    ; bindet SP2 und Treiber ein, wenn nötig (Beispiele)
    Command0="E:\sp2\i386\update\update.exe -u"
    Command1="E:\SP2\mainb\4in1437v\setup.exe"

    [Identification]
    JoinWorkgroup=Arbeitsgruppe

    [Networking]
    InstallDefaultComponents=No

    ;Netzwerk-Parameter, wenn nötig, sonst entfernen

    [NetAdapters]
    Adapter1=params.Adapter1

    [params.Adapter1]
    INFID=*

    [NetClients]
    MS_MSClient=params.MS_MSClient

    [NetServices]
    MS_SERVER=params.MS_SERVER

    [NetProtocols]
    MS_TCPIP=params.MS_TCPIP
    MS_NWIPX=params.MS_NWIPX

    [params.MS_TCPIP]
    DNS=No
    UseDomainNameDevolution=No
    EnableLMHosts=Yes
    AdapterSections=params.MS_TCPIP.Adapter1

    [params.MS_TCPIP.Adapter1]
    SpecificTo=Adapter1
    DHCP=No
    IPAddress=192.168.0.2
    SubnetMask=255.255.255.0
    WINS=No
    NetBIOSOptions=0

    [params.MS_NWIPX]
    VirtualNetworkNumber=00000000
    AdapterSections=params.MS_NWIPX.Adapter1

    [params.MS_NWIPX.Adapter1]
    SpecificTo=Adapter1
    PktType=0xFF

    ; Ende der Datei----------------------------------------------------------------------------

    3.2.2 Server-Installationen
    Dies setzt voraus, daß Windows 2000 läuft und
    daß die W2k-CD auf den Computer kopiert wird.
    ALLE Hardware-Treiber, soweit nicht von Windows 2000 gestellt,
    müssen auf dem Computer liegen.
    Dann entpackt man aus dem Verzeichnis SUPPORT\TOOLS die Datei "deploy.cab" in
    ein beliebiges Verzeichnis und ruft von dort aus "setupmgr.exe" auf, vorher sollte
    man aber die Datei "unattend.doc" gründlich lesen.
    Ein Assistent erscheint und fragt alle notwendigen Parameter einschließlich der
    Hardware (Treiber-Verzeichnisse etc.) ab. Diese Daten werden dann in einem vom
    Benutzer anzugebenden Verzeichnis gespeichert.
    Man braucht nur noch die dort befindliche "Install.bat" aufzurufen und kann dann
    in aller Ruhe Kaffetrinken gehen.

    ich habe dies nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.
    Interessehalber hab' ich's versucht und es funktioniert hervorragend.

    Soweit also meine Erkenntnisse über die Unattend-Installation von Windows 2000,
    und ich hoffe sehr, dem einen oder andern Boardie einen Dienst erwiesen zu haben.

    Little Tyrolean


    Geändert von Supernature (30.05.02 um 13:15 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    gehört zum Inventar Avatar von FormA
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Zwischen Schwaben und Schweizern ... :-/
    Beiträge
    673

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Was genau ist mit "unbeaufsichtigter Installation" gemeint ? Kommen da keine lästigen Zwischenfragen bzw Windows macht das alles selbst ? Wenn das stimmt - wie werden dann zum Beispiel die Einstellungen von Netzwerk oder Admin-Passwort gemacht ? Oder ist das damit gar nicht gemeint ?

    FormA

  4. #3
    Elder Statesman Avatar von little tyrolean
    Registriert seit
    21.03.02
    Ort
    auf der Alm
    Beiträge
    9.454

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    hi,
    zum nochmal lesen....

    [GuiUnattended]
    ; Setzt die Zeitzone auf mitteleuropäische Zeit.
    TimeZone = "110"
    ; Setzt das Administratorkennwort auf NULL. Wenn Kennwort, dann zwischen
    ; den Anführungszeichen einsetzen.
    AdminPassword = ""

    ; Setzt das AutoLogon auf ON und und führt die Anmeldung einmal durch.
    AutoLogon = Yes
    AutoLogonCount = 1
    ; Legt Laufwerk und Namen für "Dokumente und Einstellungen" fest.
    ProfilesDir = c:\Dokumente und Einstellungen
    ; Legt Laufwerk und Namen für "Programme" fest
    ProgramFilesDir = c:\Programme


    [Networking]
    ; Wenn der Wert gleich YES ist, werden die Standardnetzwerkkomponenten installiert.
    ; Die Standardkomponenten sind TCP/IP, Datei- und Druckerfreigabe und der Client für Microsoft-Netzwerke.
    InstallDefaultComponents = YES

  5. #4
    Blackdog

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Wird immer noch gepostet?? ich seh nur was von 01-05 2002 Wassn dassn??

  6. #5
    R.I.P. :-( Avatar von Netzhai
    Registriert seit
    24.12.01
    Ort
    Die thüringische Rhön am
    Beiträge
    3.318

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Schit,

    hatte eine Schrit für Schrit Anleitung mit Bildern angefangen dazu das kann ich ja nun wohl in die tonne treten

    auch gut

    TmN

  7. #6
    Elder Statesman Avatar von little tyrolean
    Registriert seit
    21.03.02
    Ort
    auf der Alm
    Beiträge
    9.454

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    @netzhai,
    warum denn in die Tonne treten?
    Merke: Es gibt nichts, was nicht noch besser gemacht werden könnte....

  8. #7
    R.I.P. :-( Avatar von Netzhai
    Registriert seit
    24.12.01
    Ort
    Die thüringische Rhön am
    Beiträge
    3.318

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Alles klar LTy werds dann mal doch fertig machen

    Vorab noch

    - Die Installation stopt bei der Seriennummer!
    [UserData]
    ; Erster Username
    FullName = "xxxx yyy"
    ; Firmenname (optional), wenn keiner, nur die Anführungszeichen stehen lassen.
    OrgName = "xxx"
    ; Rechnername, muß angegeben werden, max 14 Zeichen, nur Bindestrich zusätzlich erlaubt.
    ComputerName = "xxx-yyyyy"
    - so nicht
    [UserData]
    ; Erster Username
    FullName = "xxxx yyy"
    ; Firmenname (optional), wenn keiner, nur die Anführungszeichen stehen lassen.
    OrgName = "xxx"
    ; Rechnername, muß angegeben werden, max 14 Zeichen, nur Bindestrich zusätzlich erlaubt.
    ComputerName = "xxx-yyyyy"
    ; Verhindert das stopen der installation zur Serialabfrage
    ProductID=xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx
    - Neuinstallation von CD

    Die Datei unattend.txt umbennenen in

    WINNT.SIF

    auf Diskette und fertig

    *Windows Installation überprüft automatisch das vorhandensein der Datei
    wenn Ja -> wird sie verwendet
    wenn Nein -> geht der CD Installvorgang normal weiter

    - Installationspartitions Abfrage
    [Data]
    AutoPartition=0 'Wert "0" Stop bei Instpartitionsabfrage
    'Wert "1" 1.Partition 1.Festplatte
    MsDosInitiated="0"
    UnattendedInstall="Yes"
    werds dann mal Posten wenn ich's fertig habe - OK

  9. #8
    Elder Statesman Avatar von little tyrolean
    Registriert seit
    21.03.02
    Ort
    auf der Alm
    Beiträge
    9.454

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Original geschrieben von Netzhai
    Alles klar LTy werds dann mal doch fertig machen
    das finde ich gut, und ich freue mich schon darauf....

  10. #9
    Futaba

    Verärgert AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Hallo,

    habe eine Unbeaufsichtigte Installation von Windows 2000 mit Diskette und winnt.sif gemacht. Das funktioniert prima.

    Allerdings habe ich jetzt ein Problem;

    Habe ein Laptop ohne Diskettenlaufwerk und möchte da ebenfalls Windows2000 unbeaufsichtigt Installieren.

    Habe im Ordner i386 die urspüngliche UNATTEND.TXT duch meine ersetzt.
    Habe dann die CD gebrannt und gestartet. Leider ging das nicht.
    Habe danach von einer Win98SE Boot CD-ROM (original Bootdisk nur auf CD ROM) gebootet und per nachfolgendem Befehl gestartet;

    E:\>\i386\winnt.exe /s:E:\ /u:E:\i386\unattend.txt

    (Das u steht für Unattend; Die E`s sind CDROM LW Buchstabe)

    Leider ging das auch nicht, da er einige Dateien scheinbar nicht entpacken konnte.
    Beispiel: appser~1.cls, bachsb~1.rmi, usw.

    Also alles Dateien die über die 8.3 (acht Buchstaben dann den Punkt und die drei) hinüber gehen.

    Hat jemand eine Idee, was ich da falsch mache?
    Wo muß bei einer kompletten unbeaufsichtigten CD ROM installation die Unattend.txt abgelegt werden?


    Gruß
    Futaba

  11. #10
    gehört zum Inventar Avatar von tuxracer
    Registriert seit
    05.03.03
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    575

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Dummerweise muss die Unattend.sif bei einer lokal durchgeführten unbeaufsichtigten Installation auf einer Diskette in Laufwerk a stecken.

  12. #11
    Futaba

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Hallo,

    nun das die Winnt.sif auf eine Diskette gehört weiß ich ja und das funktioniert auch.

    Trotz alledem habe ich im Laptop kein Diskettenlaufwerk !!!





    Danke für die Hilfe....... benötige mal eine Info, die ich selbst noch nicht weiß.
    Das Problem ist immer noch das nicht vorhandene Diskettenlaufwerk.



    Gibt es eine Möglichkeit die von Windows2000 erstellten Bootdisketten auf eine CD-ROM zu brennen und von da aus die Unattend.txt von CD-ROM aufzurufen ???

    Gruß
    Futaba

  13. #12
    doba

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Hi

    ich habe bei WinXp folgendes gemacht

    Boot.bin besorgt
    WinXp von Cd auf Festplatte kopiert

    Unattend.txt für die Installation bearbeitet wie oben beschrieben
    Unattend.txt gespeichert
    Unattend.txt kopiert und umbenannt in Winnt.sif
    Winnt.sif in den Ordener i386 kopiert
    mit Nero Bootbare CD gebrannt,dabei wird nach der boot.bin gefragt

    Installation mit der gebrannten CD funktioniert Problemlos ohne Diskette

    m.f.Gruß
    doba (mit diesem Namen werde ich mich registrieren)

  14. #13
    Futaba

    Zwinkern AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Hallo doba,


    Genau das isses!!!!
    Genau so geht das !!!

    Danke für Deine Hilfe,


    Hätte da noch ein kleines Problemchen. Möchte gerne während der unbeaufsichtigten Installation Treiber per PNP einbinden. habe dazu die entsprechenden Ordner angelegt
    ($OEM$/$1Winnt/Drivers/Notebook/X55555

    Habe dann in der Winnt.sif Datei nachfolgenden Eintrag

    DriverSigningPolicy=Ignore
    OemPnPDriversPath=WINNT\Drivers;WINNT\Drivers\grafik;WINNT\Drivers\monitor;
    WINNT\Drivers\Notebook\X55555\;

    In dem Ordner X55555 liegt dann ein Treiber mit der entsprechenden .inf Treiberdatei

    Leider funktioniert das nicht bei allen Treibern. Liegt das an der .Inf Datei des Treibers, oder muß ich in der Winnt.sif noch einen besonderen Aufruf dazu einfügen ?

    Gruß Futaba

  15. #14
    Futaba

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    Hallo,

    habe einen / vergessen mit anzugeben

    ($OEM$/$1Winnt/Drivers/Notebook/X55555


    So ist die Zeile richtig

    ($OEM$/$1/Winnt/Drivers/Notebook/X55555

    Das Problem besteht aber immer noch


    Weiß jemand wie es geht ?????

    Gruß
    Futaba

  16. #15
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    21.05.03
    Beiträge
    2

    AW: Windows 2000 unattend - die unbeaufsichtige Installation

    hi @ Futaba


    sieh mal hier nach vieleicht kommst du damit weiter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Microsoft Knowledge-Base im Überblick
    Von Gamma-Ray im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.08, 09:17
  2. Windows Setup-Parameter
    Von koloth im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 11:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.12.04, 01:37
  4. Windows 2000 Boot-CD mit integriertem Service Pack 4
    Von ---rOOts--- im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 09:34
  5. [Win2k] Infos zum W2000 SP3
    Von JensusUT im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.09.02, 02:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55