Zugriff verweigert!

§

§Trojaner§

Gast
Hi!
ich habe von meinem Freund eine Festplatte bekommen weil sein alter PC kaputt gegangen ist!Jetzt hat er einen neuen und will dass ich seine alte festplatte an meinen PC anschließe und für ihn ein Spiel runterbrennen soll!(Er will seinen nicht aufschrauben, weil sonst seine Garantie weg ist!).
Er hat mir sein Password gegeben. Doch bei seiner Festplatte funktioniert der boot-sektor nicht mehr, d.h. ich kann die Festplatte nur SLAVE an meine anhängen! Hab ich gemacht, doch jetzt kann ich nicht auf seine Eigene Dateien zugreifen, dort ist das Spiel drinn! Da kommt immer eine fehlermeldung, dass man da keinen zugriff hat.
Und jetzt wollte ich mal fragen ob es möglich ist da rein zu kommen?
 
§

§Trojaner§

Gast
Einfach, mit NERO eine daten disk erstellen und dieses spiel drauf machen!
 

HO!

assimiliert
Du kannst den Computer im abgesicherten Modus hochfahren (F8 beim Start) und dann mit Rechtsklick auf die Festplatte, Eigenschaften, Freigabe und Sicherheit deinen Namen abhaken.
Dann kanst du beim nächsten normalen Neustart darauf zugreifen.
 

koloth

Chef-Hypochonder
§Trojaner§ schrieb:
Er will seinen nicht aufschrauben, weil sonst seine Garantie weg ist!

Das ist absoluter Unfug.
Niemand verliert die Garantie, nur wenn man seinen PC aufschraubt.
Ein PC ist ein "offenes System", u.a. extra dafür gebaut, auch erweitert zu werden.
Wenn der PC-Laden sowas behauptet, würde ich denen entweder was Passendes erzählen :devil oder schleunigst den Laden wechseln.

Der Bootsektor wird deshalb wohl nicht funktionieren, weil Dein Mainboard etc. anders ist und damit sind bei ihm die für Deinen PC falschen Treiber geladen.

Selbst wenn Du einen Benutzer anlegst, der denselben Namen und Passwort hat, kommst Du so nicht an die Daten, weil Windows dafür zusätzlich eine eigene ID (eine Identifikationsnummer) vergibt.

Du musst, wie schon gesagt, mit einem Administratorkonto "den Besitz" dieser Dateien übernehmen. Dazu muss man aber normalerweise nicht in den abgesicherten Modus, das geht auch so.

Zuerst im Explorer unter "Extras - Ordneroptionen - Ansicht" den Haken bei "Einfache Dateifreigabe verwenden" entfernen. Danach einen Rechtsklick auf den "gesperrten" Ordner durchführen. Im Kontextmenü "Eigenschaften" wählen, Register Sicherheit auswählen, Erweitert anklicken, Register Besitzer auswählen, bei 'Besitzer ändern auf' Deinen aktuellen Namen auswählen, Haken bei "Besitzer der Objekte und..." setzen und schließlich auf "Übernehmen" klicken.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Das, was koloth schreibt, ist nur mit XP Pro machbar,
XP Home kann das nicht, aber da dürfte es diese Probleme ohnehin nicht geben.

Es geht aber auch einfacher:
Vorgangsweise wie oben beschrieben,
anstatt der Besitzübernahme einfach den User "Jeder" hinzufügen und dem "Vollzugriff" zuweisen.
 

kwUAxx

schläft auf dem Boardsofa
HO! schrieb:
Wie willst du das schaffen?
Es sind die einzelnen Dateien auf der Platte, das Spiel kriegste so nicht gebrannt, wenn du es da installiert hast. Du brauchst die CD dazu.

ot:
er sagte nicht in welcher form das spiel da liegt, vllt. ja als iso?
ich glaube auch kaum das er ein spiel in den ordner eigene dateien installieren würde.....
how ever - thema verfehlt! setzen.....!!! *lach ;)
 
§

§Trojaner§

Gast
HO! schrieb:
Du kannst den Computer im abgesicherten Modus hochfahren (F8 beim Start) und dann mit Rechtsklick auf die Festplatte, Eigenschaften, Freigabe und Sicherheit deinen Namen abhaken.
Dann kanst du beim nächsten normalen Neustart darauf zugreifen.

Vielen Vielen Dank(y)
Ich habs über den Abgesicherten Modus geschafft!
:)
 
Oben