FTP-Server Zugriff nur aus eigenem Netzwerk - aber nicht von aussen

joweiler

Herzlich willkommen!
Hallo liebes Forum!
Ich habe einNAS von Buffalo (LinkStation) und ich brauche Zugriff über FTP.
Habe schon alles eingerichtet, aus meinem Netzwerk komme ich per FileZilla auf das NAS, aber ein Bekannter kommt von aussen nicht drauf. Ach so, ich nutze einen MAC, aber das ist ja eigentlich egal.
Die aktuelle IP wird permanent an DynDNS.org übergeben. Gehe ich jetzt über FileZilla auf das NAS, komme ich problemlos rein.
Aber ein Bekannter von ausserhalb nicht...!? :mad
 

joweiler

Herzlich willkommen!
Hallo!
Ja, den Port 21 habe ich auf die IP des NAS weitergeleitet.
Greife ich von meinem Rechner über FTP auf einen Account des NAS zu, der eigentlich von meinem Bekannten genutzt werden sollte, klappt das auch... Nur von ausserhalb komme ich nicht rauf.
Laut Open Port Check Toll ist Port 21 auch offen...
Danke für Deine Hilfe!
 

Timelord

assimiliert
Möglicherweise musst du auch noch die PASV-Ports weiterleiten. Die Ports sollten bei den Einstellungen des FTP-Servers zu finden sein (normalerweise liegen diese Ports etwas über Port 60.000).
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Kommt beim Zugriff von außerhalb gar keine Verbindung zustande?
Zeigt das Logfile des Server irgendetwas an?
 

joweiler

Herzlich willkommen!
Hallo! Jetzt endlich eine Antwort von mir! Das Logfile des Servers zeigt keine Aktivitäten an, wenn ich von ausserhalb versuche, drauf zuzugreifen.
Wo finde ich den die PASV-Einstellungen? Ich habe eine Buffallo Linkstation DUO...
Ich habe schon festgestellt, das die von Haus aus kein WebDAV kann, was aber gut wäre - sagte man mir...!? :mad
Kann man das nachrüsten?
Schließlich sollen da einige Nutzer einfach per Windows-Freigabe von ihrem Heimischen Rechner drauf zugreifen.
Ich würde dann also zu denen nach Hause fahren und denen ein Netzlaufwerk einrichten, welches sich bei jedem Start des Rechners wieder verbindet.
Das wäre optimal. Könnt ihr mir da auch helfen? :eek:
Ich danke Euch schon mal ganz herzlich!
Jo
 

Timelord

assimiliert
Bei meiner Synology war die Einstellung der Ports in den Einstellungen des FTP-Servers auf der Adminoberfläche zu finden. Wo die bei Buffalo sind kann ich nicht sagen, ich vermute aber an derselben Stelle.

Zu WebDAV kann ich nichts sagen, ich hatte noch keine Notwendigkeit dafür.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Für die weitere Hilfestellung wäre auch noch wichtig, was Du für einen Router hast.
Ideal wäre eine Fritz!Box, bei der genügt die Freigabe von Port 21, um PASV muss man sich dann nicht separat kümmern.
 
Oben