XP-Notebook und das WLAN

daewa

kennt sich schon aus
Hallo erstmal,
ich versuche seit Tagen den internen Wlan Adapter zu aktivieren. Gut, aktiv ist er, aber ich komme darüber nicht ins Netz!
Nach Lesen aller Forumbeiträge, die ich zu diesem Thema gefunden habe kann ich hier sagen:
- Der Router ist nicht als Modem eingestellt (es gehen insgesammt 3 PC's über ihn ins Netz, und das Notebook kann das auch mit einem USB-WlanStick nur nicht mit dem integrierten WlanAdapter)
- Unter "Internetverbindungen" habe ich IP-Adresse und DNS auf automatisch gestellt

Nun werfen sich mir die Fragen auf: Warum komme ich nicht online?
Vielleicht liegt das am DHCP, aber was ist das und wo finde ich es?
Und wo finde ich die Mac-Adresse bzw. den Mac-Filter? (Unter "Start"-"Ausführen"-"CMD" steht viel, aber nichts das Mac heißt...)

Ach ja, es handelt sich um den Wlan Adapter Atheros AR5005G und den Treiber habe ich mir vom Hersteller auch schon aktualisiert (nach der SerienNr. des Notebooks, also garantiert den richtigen!)

Ich hoffe jemand kann sich erbarmen mir einen Grundkurs in Einrichtung einer Wlan-Verbindung zu geben.
Vielen Dank im Voraus!!!

Ach ja, kann es vielleicht daran liegen, daß das Notebook beim Neustart grundsätzlich ein DOS-Fenster über CMD.EXE öffnet und nach einigen Sekunden selbständig wieder schließt? Ist da was kaputt??
 
Zuletzt bearbeitet:

Lektro

assimiliert
Hallo daewa,

bevor du an DHCP oder IP-Adressen rumstellst, mußt du erstmal sicherstellen, daß die WLAN-Verbindung funktioniert.
Welche Verschlüsselungsmethode (WEP, WPA, WPA2 oder was sonst) ist beim Router für's WLAN eingestellt? Laut diesem Artikel bieten einige Notebookhersteller nicht korrekt funktionierende Treiber für diesen Chipsatz an. Vielleicht hilft dir ja der dort beschriebene Treiber schon weiter.
 
D

DocA

Gast
Wenn du die IP wissen willst:
unter Einstellungen, Netzwerkverbindungen, Drahtlose Netzwerkverbindungen und dann auf den Reiter "Netzwerkunterstützung" steht alles und auf "Details" noch mehr. Gegebenenfalls hilft Dir auch der Button reparieren schon weiter....
 
Zuletzt bearbeitet:

daewa

kennt sich schon aus
Hardwaremacke

Vielen lieben Dank für eure Hilfeversuche!!!
Habe das Notebook schließlich bei einem Profi abgegeben (alter Bekannter, also vertrauenswürdig, wohnt nur ewig weit weg) und der hat herausgefunden, das der Wlan-Adapter kaputt ist.
Da helfen auch keine guten Softwaretipps, aber über die Garantie bekomme ich ein neues Gerät.
Dann werde ich auch sicherlich alle Ratschläge anwenden, um über den heilen Adapter online zu kommen.
Bis zum nöchsten mal!!
 
Oben