XP: Komisches Problem mit Personalisierung des Startmenüs

pjotre

Herzlich willkommen!
Hallo!

Ich hab gerade mal versucht, mein (klassisches) Startmenü richtig zu organisieren. Da wir zu zweit an meinem Rechner arbeiten haben wir zwei Kontos. Nun habe ich zunächst mal sämtliche Programme nach All Users\Startmenü\Programme verschoben, um ein einheitliches Menü für alle Benutzer zu erstellen.

Nun wollte ich für den jeweiligen Benutzer zusätzliche, individuelle Programme im Startmenü eintragen (UserX\Startmenü\Programme). Diese tauchen aber komischerweise nicht im Startmenü auf... Genauso mit unterschiedlichen Autostart-Einträgen, das haut auch nicht hin...

Wenn ich hingegen z.B. UserX\Startmenü\Neuer Ordner einrichte, wird dieser samt Inhalt auch im Startmenü tatsächlich angezeigt (über Programme)...

Kann mir jemand bei der Konfiguration helfen??
Danke
 

JensusUT

Senior Member
Moin pjotre,
Bist du als jeweils "betroffener" User angemeldet, wenn du die Menüs personalisierst? Das wäre mein Tipp, so für den Anfang :)

Gruß
Jensus
 

little tyrolean

Elder Statesman
JensusUT schrieb:
Bist du als jeweils "betroffener" User angemeldet, wenn du die Menüs personalisierst? Das wäre mein Tipp, so für den Anfang
Das wird so nicht gehen, weil da einige Rechte fehlen -
nach allem, was ich weiß, kann so etwas nur über den Admin-Account gemacht werden.
Schließlich ist der Admimistrator der einzige, der alles sieht und alles darf,
aber:
Nicht jene(r) User, der / die als "Compter-Adminstrator" eingetragen ist /sind,
sondern nur der "echte" mit dem Namen "Administrator".

Unter XP Home kommt man an den nur heran, wenn man abgesichert hochfährt.
 

ralfso

gehört zum Inventar
Hallo pjotre,

wenn Du mit Administrator-Rechten in einen Ordner, der zum UserX gehört, Dateien verschiebst, nehmen sie ihre Berechtigungsstruktur mit.
Wenn die Dateien (z.B. Links) aus dem Admin-Account stammen, behalten sie ihre Admin-Rechte auch; d.h.: der User ohne Amnin-Rechte kann sie nicht verändern, meist noch nicht einmal sehen.
Du musst die Dateien dorthin kopieren, dann erhalten sie die Rechte des übergeordneten Ordners, in dem Fall also die des UserX.
Auch beim neu erstellen von Dateien oder Ordnern erhalten (erben) diese Objekte die Berechtigungen des Ordners darüber; im Fall eines Ordners unter Dokumente und Einstellungen\UserX also die des UserX.

Gruß
Ralf
 

pjotre

Herzlich willkommen!
man ist das ein Krampf....
Microsoft kan einem das Leben schon echt schwer machen. Da lob ich mir doch das Startmenü meines Kubuntu-Systems :D

Naja... Also ich hab alles mögliche noch mal hin und her kopiert, auch mit dem "richtigen" Administrator-Account. Es funktioniert einfach nicht. Wahrscheinlich hab ich da schon was kaputt gemacht (Rechte-mässig). Ich hab am Anfang einfach sämtliche Ordner des "aktuellen" Benutzers in das Menü für alle verschoben.

Da kommt man sich schon echt bescheuert vor...
 

ralfso

gehört zum Inventar
Hallo pjotre,

kein Problem:
kopiere als Administrator einfach alles was sich unter C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme befindet irgendwo anders hin.
Anschließend löscht Du alles unter C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme und kopierst (nicht verschieben!) es von dem anderen Platz wieder zurück.
Dann wird alles dort neu mit den Berechtigungen für All Users erstellt.
 
Oben