Xbox Game Pass: Microsoft kündigt Preiserhöhung und eine neue Tarifoption an

News-Bote

Ich bring die Post
Xbox Game Pass: Microsoft kündigt Preiserhöhung und eine neue Tarifoption an

Xbox Game Pass Titelbild


Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres erhöht Microsoft die Preise für den Xbox Game Pass. Zudem wird ein neuer Tarif eingeführt, der etwas günstiger ist, im Gegenzug aber keine “Day One”-Titel enthält.

Die neuen Preise für Spieler in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelten ab dem 12. September 2024 (in Klammern dahinter die aktuellen Preise):

  • Game Pass Ultimate: 17,99 € / 19,99 SFR (14,99/16,99) pro Monat
  • Game Pass Core: 69,99 € / 79 SFR (59,99/unverändert) pro Jahr
  • PC Game Pass: 11,99 € / 12,99 SFR (9,99/11,99) pro Monat

Eine Übersicht über die weltweiten Preise und deren Veränderung findet ihr hier (via TheVerge)

Mit dem “Game Pass Standard” wird zudem in den kommenden Monaten ein neuer Tarif eingeführt, der in den USA 14,99 Dollar kostet (der Game Pass Ultimate kostet dort künftig 19,99$). Dieser enthält im Gegensatz zum Ultimate-Abonnement keine “Day One”-Titel, die First Party Spiele von Microsoft werden in diesem Tarif also nicht automatisch ab dem Release enthalten sein.

Das reine Konsolen-Abonnement gibt es künftig nicht mehr. Bestehende Abonnements laufen vorerst weiter, können aber nur noch maximal 13 Monate im Voraus verlängert werden.

zum Artikel...
 
Oben