Xbox 360 Store schließt im Juli 2024 seine Pforten

News-Bote

Ich bring die Post
Xbox 360 Store schließt im Juli 2024 seine Pforten

Xbox 360 Titelbild


Der Store auf der Xbox 360 wird im Juli 2024 geschlossen, wie Microsoft heute bekannt gab. Erworbene Spiele und Inhalte sind weiterhin verfügbar, gekaufte Filme lassen sich nach der Schließung allerdings nicht mehr abspielen.

Ab dem 29. Juli 2024 können auf dem digitalen Marktplatz der Xbox 360 keine Spiele oder Zusatzinhalte mehr gekauft werden, bis dahin läuft der Betrieb ganz normal weiter. Nach diesem Datum werden alle Spiele und Inhalte, die man in der Vergangenheit erworben hat, weiterhin nutzbar sein, auch ein erneuter Download ist möglich. Die Multiplayer-Funktionen sind von der Schließung des Marktplatzes ebenfalls nicht betroffen.

Spiele für die Xbox 360, die im Rahmen der Abwärtskompatibilität auf den Nachfolgekonsolen Xbox One, Xbox One X sowie Xbox Series X und S spielbar sind, werden auch nach Juli 2024 in den dortigen Stores weiterhin zum Kauf bereitstehen.

Die einzige konkrete Einschränkung, die es in diesem Zusammenhang gibt: Die Movies&TV App wird auf der Xbox 360 zum genannten Zeitpunkt den Dienst quittieren. Gekaufte Filme können dann also nicht mehr auf der Xbox 360 abgespielt werden.

zum Artikel...
 
Oben