Kino Wolverine: Weg des Kriegers

jakabar

Kino Beauftragter
Lange habe ich darauf gewartet - nun ist er endlich da! Der erste Trailer zur lang ersehnten Fortsetzung zu X-Men Origins: Wolverine (2009). Im Grunde genommen ist der Tag sogar doppelt gut, denn es gibt gleich 2 Trailer. Einmal den Original-Trailer der nur für die USA bestimmt ist und noch den Internationalen Trailer, der ein klein wenig anders geschnitten ist. Die deutsche Version dürfte auch nicht lange auf sich warten lassen.

Nun kommt sie also endlich ins Kino, die düstere Geschichte um Wolverine und den Samurai. Comicleser werden wissen, was abgeht. Dies wird die dunkelste Stunde Wolverines aber auch die seines größten Triumphs. Das wird Actionkino vom Feinsten mit viel Gefühl und sehr tiefen Einsichten in Wolverines Vergangenheit. Ein Muss für jeden X-Men-Fan. Hugh Jackman verkörpert damit bereits zum 6ten Mal die Rolle des Wolverine.


Kinostart Deutschland: 25. Juli 2013

Wolverine: Weg des Kriegers
(The Wolverine (Originaltitel))

Studio/Verleih: 20th Century Fox
Regie: James Mangold
Produzenten: Joseph M. Caracciolo Jr., Hugh Jackman, John Palermo, Hutch Parker, Lauren Shuler Donner
Drehbuch: Mark Bomback, Christopher McQuarrie
Kamera: Ross Emery
Musik: Marco Beltrami
Genre: Science-Fiction, Action, Comicverfilmung
Darsteller: Famke Janssen, Hugh Jackman, Brian Tee, Will Yun Lee, Hiroyuki Sanada, Svetlana Khodchenkova, Rila Fukushima, James Fraser, Tao Okamoto, Hal Yamanouchi, Luke Webb


Story:

Basierend auf dem gefeierten Comic-Klassiker führt das fesselnde Action-Abenteuer Wolverine (Hugh Jackman), den Kult-Charakter aus dem X-Men Universum, ins moderne Japan, eine ihm unbekannte Welt. Dort trifft er auf seinen größten Erzfeind und es kommt zu einem Kampf um Leben und Tod, der ihn für immer verändern wird. Zum ersten Mal ist Wolverine verwundbar und er stößt an seine körperlichen und emotionalen Grenzen. Er wird nicht nur mit tödlichem Samurai-Stahl konfrontiert, sondern muss sich auch seinem eigenen inneren Kampf gegen die Unsterblichkeit stellen. Doch dadurch wird er stärker, als wir ihn jemals zuvor gesehen haben.


Trailer:

Wolverine: Weg des Kriegers, Internationaler Trailer, deutsch, HD:

Wolverine: Weg des Kriegers, 2. Deutscher Trailer, HD:


Zu guter Letzt:

Einer der wenigen Filme dieses Jahr die ich voller Sehnsucht erwarte. Das wird wieder ein Film voll nach meinem Geschmack! Hugh Jackman in seiner Paraderolle...

-------

@Supi= Sorry! Aber ich kann keine Bilder mehr zu den News hinzufügen. Mir fehlen aus unerfindlichen Gründen plötzlich die Rechte dazu! Bitte einmal prüfen! Danke!
News-Bild wird dann nachgereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

jakabar

Kino Beauftragter
Wie erwartet ist der Internationale Trailer nun auch schon auf Deutsch verfügbar. Ich habe ihn flugs oben ausgetauscht! Viel Vergnügen!
 

jakabar

Kino Beauftragter
Fazit:

Als Fan hat sich der Film gelohnt - obwohl er nicht in die übliche "Superhelden-Schublade" passt. Der Film lebt sehr vom inneren Kampf des Helden mit sich selbst und dem Tot Jean Greys aus X-Men 3! Das ganze wurde sehr stilistisch ins Japan versetzt, wo, wie in keinem anderen Land, Moderne und Tradition aufeinanderprallen. Effektmässig ist der Film absolut spitze und mit "Viper" taucht sogar ein anderer Mutant neben Logan auf. Dennoch liegt das Hauptaugenmerk des Films auf dem Inneren Ungleichgewicht des Helden und hat daher viele düstere Untertöne. Kein Krach Bumm Peng von Vorne bis Hinten. Das tut dem Film ganz gut - ist aber daher eher was für Fans.
 
Oben