Wo kann man sich hier eigentlich mal beschweren?

unsteady

gehört zum Inventar
Seit ich vor einigen Wochen - naja ... einigen Dutzend, einem halben Dutzend etwa, also halben Dutzend Dutzends -, als ich da seinerzeit etwas 'niedergetreten' auszog, mit Plan, an anderen Stellen das Internetz ein wenig zu lüpfen um darunter nach dem Glück zu suchen, weil ich mich hier mitunter nicht genügend ernstgenommen glaubte, bin ich im Laufe der Zeit und im harschen Wind, welcher mir um mein Näselchen blies, das stolz erhobene, und mich hart und kantig hat werden lassen seitdem, bin also dahintergestiegen, daß es noch weit schlimmer sein kann, wenn man irgendwo ZU ernst genommen wird.

Und so manches Mal, als ich darob weinen mußte, also eigentlich immer, wenn ich mal wieder irgendwo rausgeschmissen worden war, dacht' ich in stiller Wehmut an SNF zurück ...

Doch ich widerstand !

Die harte Zeit der Entbehrung hat mir eine dickere Haut wachsen lassen. Ich glaub', man wird's bemerken.

Und doch habe ich jetzt diesen Terror nicht mehr ausgehalten.

Diesen stummen, jener Dame, der da herinnen offenbar die Betreuung von Schwund-Mitgliedern übertragen ist, denen sie hartnäckig nachstellt. Ob sie das im Ehrenamt tut oder als Nebenerwerb vielleicht gar noch, vermag ich nicht zu sagen. Sie hat mich diese ganze Zeit verfolgt mit ihren Schriften und war an meinen Wegen gestanden wie eine Wachtturm-Anpreiserin, immer wieder SNF in den Händen haltend und darauf verweisend.

Ihre Methoden waren gar ausgekochte: Wiederholt - jetzt wieder in ihrer Chronik auf das Jahr 2008 - hat sie mich geschickt zu Appellen des leidenden Betreibers und Namensgebers hiesiger Webseite hingeführt, der darin aufforderte, Verwandtschaft und sonstiges Volks zum Beitritt zu animieren. Erst gestern noch lockte sie: "Übrigens brauchst Du Dich nicht neu anzumelden; soweit ich das sehe, bist Du immer noch registriert", erteilte mir gleichzeitig aber schon Auflagen, hier nicht gleich wieder von meiner göttlichen Sendung zu faseln anzufangen, dernach ICH die Ausersehene jetzt sei, den drohend bevorstehenden Niedergang von SNF zu stoppen.

So viele Male habe ich ihr geschrieben, daß mir die Zeit zu aktiver Teilnahme an einem Forum fehlt. Doch sie hat immer weiter gebohrt. Fein dosiert hat sie mich zu Einsichten geführt wie die, daß Sucht, nachdem eine solche bei mir nun mal als manifest anzunehmen sei, nicht den GENUSS entbehren muß.

Ja, und nun weiß ich also nicht, ob dies eine glückliche Wendung sein kann ...

Um mich selber sorge ich mich dabei nicht - ich fürchte vielmehr um Euch, die ihr jetzt wieder das hier und was evtl. noch folgen könnte werdet lesen müssen.

Und deswegen will ich mich hiermit also schon mal vorsorglich beschwert haben.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Nein, ist sie nicht - willkommen zurück :)
Ich war gerade überrascht als ich nachschaute und feststellen musste, dass das schon so lange her ist - auf jeden Fall war mir "unsteady" gleich wieder ein Begriff.
Wer sich ebenfalls noch erinnert, kann mit dem Text etwas anfangen :).
 

unsteady

gehört zum Inventar
Na ... ich dacht' schon ...

Danke, Supi, für den Beisprung.

War auch gleich wieder so verängstigt, vielleicht doch in die falsche Abteilung geraten zu sein. Doch ich hatte mir gedacht, wo Deine Paketsache paßt, geht dieses hier auch noch mit rein. :D
 

oxfort

Geht bald.
ot:
Auch wenn ich mir nun böse Blicke zuwerfen lassen muss!
Unsteady = wackelig, unbeständig, unstetig, instationär usw. usw.

Deine Beiträge sind für mich wirklich wackelig usw.
jetzt wieder in ihrer Chronik auf das Jahr 2008
Da warst Du doch nicht mal angemeldet.


Trotzdem ein herzliches Willkommen zurück! :)
Braucht ein Forum auch, hält es dann lebendig! Ergo, nicht wieder "fernbleiben", sondern aktiv mitmachen.:);)
Habe aber aus dem Rückblick für 2008 nichts negatives lesen können. :unsure:
 

unsteady

gehört zum Inventar
ot:
Da warst Du doch nicht mal angemeldet.
Mein lieber oxfort, da muß ich Dir aber nun vorhalten: Dann hast Du leider auch gisqua's Anliegen wohl nicht vollständig verstanden, nachdem ihre Chronik zu SNF ja wohl gerade auch dazu gedacht ist, eben auch die Mitglieder auf diese Ereignisse hinzuweisen, die da selber noch nicht dabeiwaren.

Und dortselbst hatte Supi also vor zwei Jahren schon mal zu dem Thema Referat gehalten. Speziell auch, daß man die 'Neuen' nicht unnötig verschrecken soll. Tenor ist, was Du unten selber geschrieben hast.

Wenn Du vielleicht noch mal in Ruhe und 'unquer' lesen möchtest ...

Ich reib' mir derweil mein Schienbein. :)

Denke nicht, daß ich Dich in den Schwitzkasten nehmen müßte. Du verstehst es gewiß auch 'ohne mit sowas'. :D
 
B

Brummelchen

Gast
# nix Stein, anders...
Meine Meinung über dich hat sich seit dem letzten Vorfall nicht geändert.
Und was is - kaum wieder da, wieder nur Müll und irgendwelcher Blödsinn.
Reib dir ruhig was anderes, aber geh mir bitte nicht auf den Keks...

#Nachtrag
Wer nichts schreibt, kann auch nicht gefunden werden und hat somit
keinen Anlass für Beschwerden in diese Richtung.
 
Zuletzt bearbeitet:

gisqua

ist wieder öfter hier
Wie heißt der Thread-Titel?
Wo kann man sich hier eigentlich mal beschweren ?

Und siehe da, die ersten kommen schon und lassen ihren Beschwerden freien Lauf.

Nur weil jemand einen etwas anderen Schreibstil hat?

Ich freue mich, dass Du wieder da bist, unsteady!
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Versuch einer Rechtfertigung

Hier bin ich noch einmal.

( Diesen Terror) . . diesen stummen, jener Dame, der da herinnen offenbar die Betreuung von Schwund-Mitgliedern übertragen ist, denen sie hartnäckig nachstellt.

Sie meint tatsächlich mich. :motz

Wenigstens hat sie "Dame" gesagt, obwohl mir das mit der "Wachtturm-Anpreiserin" gar nicht gefällt.
Auch, dass sie mich als "ausgekocht" bezeichnet, ist ziemlich weit hergeholt, ebenso würde ich mich nicht unbedingt als "hartnäckig" bezeichnen.
(wenn ich allerdings an meinen verspannten Nacken denke, dann ist hartnäckig vielleicht gar nicht so falsch. :unsure:)

. . .erteilte mir gleichzeitig aber schon Auflagen, hier nicht gleich wieder von meiner göttlichen Sendung zu faseln anzufangen. . .
Das ist natürlich schwer verständlich für Nichteingeweihte. Vielleicht kann ich sie überreden, diesen vorgesehenen Beitrag hier reinzusetzen. Dann könnt Ihr selbst urteilen.

Wenn ich allerdings gewusst hätte, dass sie wieder zurückkommt, hätte ich nicht so von diesem Forum geschwärmt und sie nicht so liebevoll an den Haaren gezogen. :angel
Ich entschuldige mich, dass ich Euch die neue / alte unsteady wieder nähergebracht habe und dass Euch folgende Horror-Vorstellungen nicht erspart bleiben werden:
Unruhe, Spaß, wütender Protest, zwanzigmal in sich verschachtelte Sätze, die man dreimal lesen muss, um zu erfahren, worum es eigentlich geht, lustige Ausdrucksweise, trollverdächtiges Verhalten, Versöhnliches, Anregungen, Verschwörungsbeweisetheorien.

Ich kann denen, die sie von früher her kennen, sagen: Vergesst die alten Querelen.
Den in dieser Richtung unbelasteten Boardies kann ich nur raten: freut Euch auf eine "Verrückte" , die alles durcheinanderwirbeln kann, wenn sie will und wenn man es zulässt.

Was mich hier im Forum nicht immer begeistert, ist die Meinungsvielfalt.
Jeder kann im Grunde genommen sagen, was er denkt.
Einige werden oftmals dagegen sein, andere klatschen dafür Beifall.
Ich gehöre zu mal zu der einen, mal zu der anderen Gruppe.
Das ist ganz normal, finde ich.
Wenn alle einer Meinung sind, wird es langweilig.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Entschuldigung, wenn ich mich deiner Alzheimerbewegung nicht anschliessen mag,
in doppelter Hinsicht. Einerseits selbst auf olle Kamellen hinweisen, und dann auf
unschuldig plädieren, klappt nicht wirklich. Tüddeln und Wirbeln sind ja nichts
fremdes für mich, hatte selbst ne Oma, aber bitte nicht so, wie passiert.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ausgerechnet Du Brummelchen, der wie kein Zweiter davon profitiert hat, dass man in diesem Forum nicht nachtragend ist und einfach mal einen Strich ziehen und den Reset-Knopf drücken kann, reißt hier das Maul auf - rekordverdächtig lächerlich.

Es steht Jedem frei, aufgrund bestimmter Vorfälle in der Vergangenheit mit einem anderen Benutzer nichts mehr zu tun haben zu wollen - am Besten erreicht man das, in dem man sich aus den entsprechenden Themen komplett raus hält.
 
B

Brummelchen

Gast
So ist das nunmal, wenn man eine gequirlte WW2-Scheisse in die Runde wirft,
die dann jemand aus der Boardleitung relativieren und schliessen musste...
Ich nehme sowas persönlich aus diversen Gründen, vllt kannst du das in BaWü
nicht nachvollziehen, obwohl dort reichlich geschichtsträchtiges stattfand.
Hier im Pott findest du aber (noch) genügend Flüchtlinge, die das ebenfalls
nicht toll finden/fanden/fänden. Und genau deswegen bleibt mein Humor auf
der Strecke.
 
Oben