[WM 2006] Portugal : Frankreich - 0:1

B

Brummelchen

Gast
Portugal : Frankreich - 0:1

32. Minute, durch Elfmeter - verwandelt von Zidane - steht es 0:1

Schade, war nämlich ne 1A Schwalbe, der ist über seine eigenen Füße gestolpert,
hatte nichts mit dem Hakeln zu tun. (n)
 

HO!

assimiliert
Brummelchen schrieb:
Schade, war nämlich ne 1A Schwalbe, der ist über seine eigenen Füße gestolpert,
hatte nichts mit dem Hakeln zu tun. (n)
Seit wann sind bei dieser WM Elfmeter nicht durch Schwalben verursacht worden? Es gab doch keinen einzigen Elfmeter zu Recht, jeder war eine Schwalbe. Was meinst du, wie es die Teams, die jetzt im Halbfinale/Finale sind, geschafft haben, dort hinzukommen?
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Also für mich sah das irgendwie nicht nach einer Schwalbe aus.
Aber darüber wird bestimmt noch diskutiert werden, wenn es bei dem einen Tor bleibt.

PS: Argh, das Schlimmste ist fast, dass wir die Franzosen hätten schlagen können. :cry:
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Keine Schwalbe, aber ein sehr harter Elfmeter, finde ich...
Wie auch immer:
Mit der Leistung von heute wird sich Frankreich im Finale gegen Italien sehr schwer tun.
 
B

Brummelchen

Gast
Ein langweiliges Spiel, da war unser "Sieg" gegen Italien erheblich spannender.

Jo Little, das wird schwer für die Franzmänner.

Bei der Spielweise hätten wir dann auch Frankreich schlagen können, ohne Zweifel meinerseits.
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Nochmal zur 2. Halbzeit. Ich war da kurz draußen und hab deswegen den Anpfiff verpaßt. Das wär ja geil gewesen wenn der Schiri ab 7 Franzosen auf dem Platz angepfiffen hätte.
War ja eigentlich ne Frechheit.
Oder er schnappt sich so einen Franzosen und sagt ihm, er pfeift das Spiel in 1 Minute ab und Portugal gewinnt, wenn die da nicht rauskommen.

Das wär mal ne Sensation.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Desperado schrieb:
Schade, daß wir nicht im Halbfinale auf Frankreich getroffen sind.
Hatti, tatti, waari... :D

Es wäre bestimmt nicht viel anders geworden, die französische Abwehr ist nicht schlechter als die der Italiener.
Aber:
Was mich verwundert hat, war das leichtfertige Ball-Verschenken der Franzosen im Mittelfeldspiel -
hier wäre mit bissigeren gegnerischen Stürmern sicher mehr zu holen gewesen.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Das Bild taugt nur als Beweis dafür, dass ein Bild nur bedingt als Beweis herangezogen werden kann.

Das Bein des Portugiesen bewegt sich nämlich auf den Boden bevor es das Bein des Franzosen berührt. Der Franzose tritt dann dem Portugiesen auf das Bein, rutscht dabei aus und unternimmt keinen Versuch das Hinfallen zu vermeiden.

Meiner Ansicht nach kein Elfmeter!
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Ach quatsch. Erstens sieht es auf dem Foto nicht so aus, als wenn der Franzose dem Portugiesen auf den Fuß geschiegen ist. Das Bein vom Portugiesen ist doch viel höher und am Boden liegen tut der auch nicht.
Und Zweitens: Selbst wenn es so wäre, wäre es ein Foul. Der Portugiese behindert den Spieler, ohne in der nähe des Balles zu sein. Das ist nunmal ein Foul.
Wäre der Franzose nicht hingefallen, sondern hätte irgendwie den Sturz geschickt verhindert, wäre es auch ein Foul gewesen, wenn man von einem Vorteil mal absieht. Das Problem dabei ist aber, dass da nie ein Schiri pfeiffen würde oder nur die besonders Guten. Es sieht einfach blöd aus, ein Foul zu pfeiffen ohne das jemand fällt.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Foul ist immer dann, wenn der Schiri pfeift und damit dürfte das Thema dann wohl erledigt sein. :D
 
Oben