[WM 2006] Kein englisches Fan-Camp in Iffezheim

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Kein englisches Fan-Camp in Iffezheim

Iffez-wo? Berechtigte Frage. Iffezheim ist ein kleines Städtchen zwischen Rastatt und Baden-Baden. Bekannt ist es durch die Galopprennbahn - allerdings wohl nur denen, die sich im Reitsport auskennen ;).
Wie dem auch sei - der Club, dem die Rennbahn gehört, wollte auf dem Gelände zur Fussball-WM ein Fan-Camp für rund 5000 englische Fussball-Fans einrichten.
Auf die Idee kam man, weil das Hauptquartier der englischen Nationalmannschaft nur knapp 20 Kilometer entfernt ist.

Der Gemeinderat wird dieses Camp allerdings nicht genehmigen, nachdem sich auch in der Bevölkerung schon Widerstand geregt hatte.
Vorurteile hin oder her - eine solche Einrichtung in einem 4500-Seelen-Dorf, die Idee ist reichlich bescheuert - auch wenn das Rennbahngelände ein paar Meter außerhalb liegt.

Politisch korrekt liest sich das dann so:
Das geplante Zelt-Camp im Außenbereich stellt eine genehmigungspflichtige Baumaßnahme dar. Für das erforderliche Genehmigungsverfahren mit Anhörung der Angrenzer und der Träger öffentlicher Belange reicht die zur Verfügung stehende Zeit nicht aus. Selbst wenn die Gemeinde das Camp wolle, könne sie sich nicht über geltendes Recht hinwegsetzen.
Die Argumente der Camp-Befürworter sind damit nicht mehr entscheidungserheblich.
ot:
Selbst mit dem Rückenwind der Bevölkerung traut sich also ein Politiker nie zu sagen, was er wirklich denkt. Aber lassen wir das, wir sind ja hier im Sportforum.
 

Obersauger

schläft auf dem Boardsofa
Wer will schon die englischen Huligans in seiner Nähe haben noch dazu wo sie schon
Ausschreitungen angekündigt haben :rolleyes:
 
Oben