[WM 2006] Italien : Australien

little tyrolean

Elder Statesman
Die Schwächsten in dieser WM sind, so finde ich, die Schiedsrichter - euer "Doktor Merkwürden" nicht ausgenommen.
Zum Teil heillos überfordert, fallen sie auf so ziemlich jede Schwalbe (Ausnahmen bestätigen die Regel) herein,
wirklich grobe Fouls werden oft übersehen oder nur unzureichend bestraft.

Eindeutige Elfmetersituationen, die, wie man in den Wiederholungen sieht,
normalerweise ein Blindenhund im ersten Training erkennt, verstopfen den Referees die Pfeife -
andererseits waren alle Penalties, die gegeben wurden, mehr oder weniger fragwürdig.

Die große Frage ist:
Sind die Pfeifenmänner wirklich so schwach oder dürfen sie nicht besser trillern? :D
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Irgendwelche Verschwörungstheorien halte ich für Blödsinn. Ich glaube kaum, dass ein Schiri, der für Italien pfeifen soll, einen überzogenen Platzverweis ausspricht und dann bis zur 94. Minute wartet, um einen spielentscheidenden Fehlpfiff machen zu können.
Ich denke eher, die Schiris passen sich dem leider allgemein schwachen fußballerischen Niveau der WM an. Welche Mannschaft ich davon ausnehme, sag' ich jetzt nicht ;).
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Eben, man darf bei allem Geschrei, die (meiner Ansicht nach unberechtigte) rote Karte gegen die Italiener nicht vergessen. Sie hat es erst ermöglicht, dass die Australier überhaupt eine solche Überlegenheit herausspielen konnten. Wobei man das auch noch relativieren muss. Sie hatten zwar mehr Spielanteile, aber ich hatte nie das Gefühl es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis sie ein Tor machen (oder gar derer mehrere). Vielmehr musste man immer damit rechnen, dass die Intaliener einen erfolgreichen Konter fahren.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Supernature schrieb:
Welche Mannschaft ich davon ausnehme, sag' ich jetzt nicht ;).
Mußt du auch nicht, das sieht ein Blinder mit dem Krückstock... :D

ot:
... seit der WM 1954 ist mir das DFB-Team so sympathisch wie eine Lungenentzündung,
aber dieses Jahr scheint die Mannschaft viel besser zu sein als man das im Vorfeld annahm.
Weiter so!
 

AnnA

dem Board verfallen
Den Italienern wurde das Tor wahrlich geschenkt. (n)

Ich gehe auch davon aus, dass Italien kein wirklicher Angstgegner in diesem Sinne ist. ;)

Was allgemein an gelben und roten Karten inzwischen bei allen Spielen verteilt wurde, iss ja echt der Brüller schlecht hin.
Ich muss zugeben, so viel gelb und rot sah ich selten während so einer WM.


btw. das Spiel gestern abend hob mich in keinster Weise an.
 
Oben