[WM 2006] Gegen Frings wird ermittelt

Astrominus

Administrator
Teammitglied
@Elwood
Uuups, da habe ich wohl tatsächlich etwas voreilig gehandelt.

Dafür muss ich mich wohl bei Dir entschuldigen.

Sorry :angel

Ich habe den Beitrag wieder hergestellt.
 

Cybermax

fühlt sich hier wohl
Die italienische Korruption hat somit Deutschland erreicht! :cry: :cry: :cry:

Erst dieser seltsame Elfmeter (10sec vor Abfiff) die Schiris haben ja Funk! ;)
Warscheinlich mit einer Direkt-Leitung zur Fifa. Um die Spiele besser zu steuern.
Jetzt wo die italienischen Machthaber gemerkt haben das sie spielerisch nichts drauf haben versuchen sie es halt auf diese Tour.
Der Schiedsrichter Morgen ist auch schon gekauft, diesmal von der Fifa. Falls wir nicht eindeutig in Führung liegen wird es dann einen Zweifelhaften Elfer oder Freistoss geben. Oder halt einen weiteren Platzverweis!
Falls dieser Isacki aufläuft ist das eh kein Problem, der fällt bei böse schauen!
:wand

Bin etwas frustriert, entschuldigt meine Ausdrucksweise! :stupid
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ein paar treffende Leserstimmen gibt es auch bei der FAZ

Welches "Recht" gilt bei der Fifa? In jedem Fall nicht das Recht der Unschuldsvermutung, vielmehr das Recht der Anscheinsverurteilung! Hier handelt es sich wohl eindeutig um Notwehr und Nothilfe. Wenn meine Mitspieler von einem wütenden Mob attackiert werden, ist es nicht nur mein Recht, sondern auch meine Pflicht helfend einzuschreiten. Wir sind in Deutschland und hier herrscht Deutsches Recht. Das Aponym Fifa kommt vielleicht doch von Firlefanzverein.
Aber wir werden hier wieder, wie auch sonst immer, alles mit uns machen lassen und alles schlucken. So kommen wir nie weiter. Am besten klare Positionen, klare Ansagen und im Zweifel ein Tritt in den Allerwertesten, solange bis es der letzte versteht.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Mein Hand hat nichts im Gesicht des Gegners zu suchen. Frings Aktion war kein Reflex und Notwehr gibt's beim Fußball nicht. Dass nur ein Spiel Sperre verhängt wird, wundert mich, aber es war das Minimum. Alles andere hätte, wie ich oben schon angedeutet habe, einen faden Beigeschmack (oder sollte ich sagen "einen noch faderen"?).

Es wird interessant sein, wie die deutsche Mannschaft auf diesen Vorfall reagiert. Das Publikum wird noch deutlicher hinter dem Team stehen, dafür sorgt alleine schon die Zeitung mit den großen Buchstaben. Aber mir soll's recht sein. Frings kann ersetzt werden und ich sehe unsere Chancen gegen Italien von dieser Personalie unberührt.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Frings könnte ja im Finale wieder spielen.

Da werden sich wohl die anderen noch mehr reinhängen um ihm das auch zu ermöglichen.

Vielleicht wird dadurch das ganze sogar zu einem psychologischen Vorteil für uns.
 

albra-hdh

nicht mehr wegzudenken
ZuluDC schrieb:
Aber ich hab mich schon am Kopf kratzen müssen...öehmmmm...für sowas eine Spielsperre? Jedes 2te Foul in einem Spiel ist bedeutend härter und wird maximal mit einem Freistoss geahndet. Wenn man das bessere Kinnstreicheln als hart auffasst, wäre kein einziger Spieler mehr des Spiels Holland-Portugal an dieser WM zugelassen.

Ist also schon ein ziemlicher harter Entscheid.
Anscheinend geht es Ihnen nur ums Fairplay, was beinhaltet, dass man sich nach dem Spielende artig voneinander verabschiedet. Das gilt für beide Mannschaften.

Was innerhalb der 90 Minuten geschieht ist Sache des Schiedsrichters. Wenn er etwas gesehen hat und entsprechend reagiert, egal wie auch, ob korrekt oder nicht. So ist das eine Tatsachenentscheidung und kann von der Fifa nachträglich nicht mehr korrigiert werden, und den Spieler mit längeren Strafen versehen.

In Sachen wie beim Spiel Türkei-Schweiz, oder diversen Spuckäfferen, wenn der Schiedsrichter nichts gesehen hat, aber TV-Bilder davon aufgenommen wurden, dann kann sich die Fifa nachträglich einschalten und entscheiden inwieweit eine Sperre gehen soll. Der Shiri hat in diesem Punkt gar nichts mehr zu sagen.

Angenommen, der Schiri hätte die Faustschläge von Rodriguez auf Schweini, den Kung-Fu Tritt von Cufre auf Mertesacker, oder auch den vermeintlichen Faustschlag von Frings gesehen, dann hätte er sicherlich allen die Rote Karte gezeigt, denn nach Beendigung eines Spiels kann man immer noch vom Schiri abgestraft werden. Im Spielberichtsbogen wird das ebenso vermerkt werden.

Frings hätte also so oder so eine Sperre absitzen müssen, was auch bei den beiden Gauchos-Spieler der Fall sein wird, wobei die beiden aber mit drastischeren Strafen rechnen müssen.

Ich stimme da dem Astro zu. Wir würden sonst zu arg beäugt werden von den anderen, wenn Frings ungeschoren davon kommen würde.

Ich mach mir da keinen Kopf. Ob mit oder ohne Frings, wir werden Italia rauskegeln (O-Ton Bild Frings nach dem Spiel Schweden, wo er gekegelt hat und die Spieler umfielen :D ) Kehl oder Boro werden sich seiner Sache annehmen und es zur Chefsache erklären. Null Problemo!

Gruß
albra-hdh
 

Der Elwood

bekommt Übersicht
@chmul

es ist halt eben nicht nur ne hand, sondern ne faust und die hat auf dem platz noch viel weniger verloren. schon garnicht vor dem gesicht eines gegners.
ne abwehrhaltung sieht in meinen augen auch anders aus. die faust geht klar richtung gesicht von cruz.

damit mich keiner falsch versteht, ich finde das verhalten EINIGER argentinier auch nicht in ordnung, aber es gibt eben regeln und die gelten so leid es mir tut für alle.

übrigens wurden spieler schon mehr als ein mal nachträglich und per videobeweis bestraft. wenn ich mich nicht irre wurde sogar in der deutschen BL ein spieler für ne schwalbe nachträglich für einige spiele gesperrt!

und wie ich auch auf dem ccb getippselt habe...es ist sicher alles andere als im sinne des italienischen verbandes oder der spieler die stimmung dermassen gegen sich aufzubringen! bissl mitdenken bitte.

/EDIT andreas möller war es! http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Möller

greetz elwood

p.s.: wenn nicht die italiener, dann würden halt die ukrainer jetzt die bösen sein. dann wärs warscheinlich ne verschwörung gegen deutschland weil der böse schröder dem putin gesagt hat er soll das erdgas für sie teurer machen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Ich sach mal so.

Unter objektiven Gesichtspunkten war die Bestrafung vollkommen in Ordnung, wenn schon gerecht bestraft werden soll, dann bitte auch in alle Richtungen.

Mich hatte nur etwas geärgert, wie das ganze abgelaufen ist.

Nun ist es wie es ist und inwieweit es sich negativ für die Deutschen auswirken wird, sollte sich spätestens morgen Abend zeigen. :)
 

albra-hdh

nicht mehr wegzudenken
Astrominus schrieb:
Ich sach mal so.

Unter objektiven Gesichtspunkten war die Bestrafung vollkommen in Ordnung, wenn schon gerecht bestraft werden soll, dann bitte auch in alle Richtungen.

Mich hatte nur etwas geärgert, wie das ganze abgelaufen ist.

Nun ist es wie es ist und inwieweit es sich negativ für die Deutschen auswirken wird, sollte sich spätestens morgen Abend zeigen. :)
Ich glaub nicht, dass es sich negativ auswirken wird, sondern jetzt kommt die "erst jetzt Recht" Mentalität der Deutschen zum Vorschein. Die Deutschen haben ein Wörtchen mitzureden, und das werden sie auf dem Platz, indem sie Taten sprechen lassen werden. :) Der Klinsi wird schon dafür sorgen mit seinem gesunden Optimismus.

Also schaun mer´mal.
 

Der Elwood

bekommt Übersicht
damit ihr mal nicht glaubt nur die deutschen spieler hätten ein besonderes motiv sich morgen reinzuhängen sei euch gesagt, daß die meißten italienischen spieler ein noch viel mächtigeres haben.

wer die letzten tage verfolgt hat was in turin passiert ist weiß was ich meine.
als fingerdeut sei nur das unglaubliche spiel von zambrotta gegen die ukraine erwähnt.

greetz elwood
 

ZuluDC

assimiliert
Auch Zambrotta ist aus Fleisch und Blut und kann nicht jedenTag diese Leistung abrufen.

Der Fehlen von Nesta wird die Tifosis aber schon fuchsen, der Mann ist einfach ein Fels in der Verteidigung und schier unbezwingbar.
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Supernature schrieb:
Bei allem Verständnis dafür, dass man in einer solchen Situation die Nerven verliert, muss man als Profi auch die Konsequenzen dafür tragen.
Das klang aber hier noch ganz anders, verehrter Admin. ;)
Da wars noch:
Supernature schrieb:
Nach dem direkt im Anschluss gehaltenen Elfer sind denen dann wohl die Nerven durch. Auch wenn es sehr unsportlich war, sollte man das nicht überbewerten, es sind eben auch nur Menschen.

Das sah wirklich sehr nach einer Tätlichkeit von Frings aus. Das Cruz da so von einer Tätlichkeit abwinkt liegt wohl daran, dass er da noch Dreck am stecken hat. Das klärt man eben unter sich.

Dieses ganze Getuhe geht mir total auf die Nerven. Eine gelbe Karte fürs Ballwegschießen, Rudelbildung oder Trikot ausziehen ist auf den ersten Blick lächerlich, aber wie dumm kann man sein und es trotzdem machen uns sich dann über die Konsequenzen wundern.
Ähnlich ist es hier. Sowas von unnötig! Für mich hat Frings wegen Dummheit noch ein paar weitere Spiele sperre verdient. Zwar betrifft die Strafe auf den ersten Blick nur ihn, aber der deutschen Mannschaft geht eine Option flöten. Für ihn hätte Klinsi vielleicht einen anderen mitnehmen können, der sich zusammenreißt. Das auch "NoNames" etwas bringen zeigt doch Odonkor!
 

Der Elwood

bekommt Übersicht
@Pennywise

nicht ganz...dort ringt nur ein oftmaliger internationaler und langjähriger teamkollege bei juve von zambrotta und co., nebstbei vater von zwei kleinen mädchen, nach einer verzweiflungstat im krankenhaus mit dem tod.
und nein, es hatte nix mit den problemen von juve und dem schiriskandal zu tun.

zambrotta und del piero sind zwei tage vor dem spiel gegen die ukraine noch nach turin geflogen, das nur nebenbei.
und wenn du das spiel gegen die ukraine gesehen hättest, würdest du vielleicht auch verstehen was ich mit meinem vorigen post sagen wollte.

es gibt neben dem fußball halt auch noch andere dinge...

für euch z.b. steuererhöhung und rentenreform...spätestens am 11.7. wird euch das auch wieder bewußt werden.

greetz elwood
 

Tequilla

assimiliert
Pennywise schrieb:
Haben sie zwanghaft nach der Telefon- und Kontonummer des Schiris gesucht? Im Achtelfinale hat es ja noch funktioniert. :p

Da war das völlig anders, die Familie des Schiedsrichters war zum Zeitpunkt des Spiels spontan nach Sizilien eingeladen worden :D
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Es glaubt doch niemand, dass die Italiener nicht motiviert wären (aus welchen Gründen auch immer). Aber die Motivation der Italiener können die Deutschen nicht beeinflussen. An der eigenen Motivation kann man schon arbeiten und das "für Frings spielen" stärkt diese Motivation.

Und was die Steuererhöhung und die Rentenreform angeht. Sag' mir einen Grund, weshalb ich mir deswegen, den Spaß an der WM nehmen lassen sollte?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
@Quetzalcoatl: Abgesehen davon, dass ich zum Zeitpunkt des ersten Beitrags von der Frings-Geschichte noch nichts wusste, sondern nur von dem einen Tritt und den anschließenden Rangeleien, habe ich ja nicht geschrieben "das darf einem Profi nicht passieren" - denn ich habe Verständnis dafür, wenn es in dieser Situation passiert. Zu einer professionellen Aufarbeitung der Situation gehört dann halt auch, die Konsequenzen zu tragen.
Scheiß der Hund drauf, das Thema muss jetzt abgehakt werden. Soll keiner auf die Idee kommen, diese Geschichte nachher als Ausrede heranzuziehen, wenn es nicht klappen sollte. Wenn man Weltmeister werden will, dann darf das gar nicht auffallen, wenn ein einziger Spieler fehlt.
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
chmul schrieb:
Und was die Steuererhöhung und die Rentenreform angeht. Sag' mir einen Grund, weshalb ich mir deswegen, den Spaß an der WM nehmen lassen sollte?
Vorallem sag mir einen Grund, warum Steuererhöhung und Rentenreform ohne WM nicht kommen würden??? :eek:
 
Oben