[WM 2006] Deutschland - Schweden : 2:0

B

Brummelchen

Gast
Deutschland - Schweden : 2:0

4. Minute

Toooooooor

Lukas - Podolski


:fans
 
Zuletzt bearbeitet:

Skywise

treuer Stammgast
Nehm mal an, das dass unser 4. von insgesamt 7 Siegen in dieser WM wird...

:wm0631: :wm0631: :wm0631: :wm0631: :wm0631: :wm0631:
:fans :pokal :fans
:wm0631: :wm0631: :wm0631: :wm0631: :wm0631: :wm0631:

:gersmilie :gersmilie :gersmilie :gersmilie :gersmilie
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
Jessas.... es hätte schon längst 9 3/4 : 0 stehen können....

Aber es läuft ja wohl ganz gut..... :)
 
B

Brummelchen

Gast
2:0

Aus aus aus - das Spiel ist aus...

Deutschland ist


(nein, noch nicht Weltmeister)

im Viertelfinale!

:fans​
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
Oki...... Elchtest bestanden.

das war verdient gewonnen. Es hätte eigentlich 257:0 stehen sollen. Mit den Elchen war ja nicht mehr viel los.....

Ich drück mal die Daumen fürs Viertelfinale, es kann ja nicht schaden....
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Torschussverhältnis 30:6 (und einer von den sechsen war auch noch ein Strafstoß!)
 

little tyrolean

Elder Statesman
Gratulation!
Verdient gewonnen, allerdings gegen erschreckend schwache Schweden,
die in den ersten 30 Minuten so gut wie nicht vorhanden waren
und danach deprimiert und dezimiert nichts mehr auf die Reihe brachten.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Das Spiel hätte ohne weiteres auch 5:0 für Deutschland ausgehen können, aber ohne jeden Zweifel haben die Deutschen ganz toll gespielt. :)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Irgendwie macht das keinen rechten Spaß, wenn die alle so schlecht sind.
Oder sollten vielleicht doch wir so...ne, kann ja gar nicht...

Das war heute nicht die letzte gelb-blau gekleidete Mannschaft, die wir weggehauen haben :D :D :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Ich muss aber mal nachtreten: Bis jetzt hatte ich immer grosse Sympathien für die schwedischen Mannschaften, aber die vielen Nickligkeiten und "netten" Gesten der Herren in gelb-blau haben mich doch ziemlich geärgert.
 

sErPeNz

Senior Member
Supernature schrieb:
Das war heute nicht die letzte gelb-blau gekleidete Mannschaft, die wir weggehauen haben :D :D :D.

Ein Dejá Vú Erlebnis :D
Hab ich irgendwo schonmal gehört :ätsch

War alles in allem ein sehr schönes Spiel :)
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Wenn man in den ersten paar Minuten so unter die Räder kommt, dann wird es auch für gute Mannschaften schwer. 4. Tor, 12. Tor, 35. Platzverweis und dann auch noch den 11er versemmelt, ich schätze, da ist die Moral im Eimer auch wenn's nicht 30° im Schatten hat.

Für mich erfreulich ist, dass wieder zwei Stürmertore aus dem Spiel heraus gefallen sind, dass die Deutschen in der ersten Halbzeit teilweise richtig toll gespielt haben und dass bis zum Ende noch Torchancen erarbeitet wurden. Als Zuschauer hätte man es natürlich gerne gehabt, wenn weiter Dampf gemacht worden wäre, aber ich find's ganz gut, dass unser Team Kräfte gespart hat. Gegen Argentinien können wir die brauchen.

Ich bin gespannt, was Klinsmann mit Friedrich macht. Marcel Reif meinte gestern, dass es ein schmaler Grat sei, den man als Trainer beschreitet. Man muss auch an einem Spieler festhalten, dessen Qualität man kennt, auch wenn er mal ne schlechte Phase hat. Aber die Leistung Friedrichs sei grenzwertig. Später, nach dem x-ten Fehlpass meinte er nur noch: "Dazu sage ich nichts mehr".

Bei aller berechtigten Kritik an Owomoyela, ich glaube er wäre die bessere Wahl für diesen Posten gewesen. Inzwischen kann man sagen, dass wir eine gute Truppe zusammen haben, die einiges erreichen kann (muss nicht unbedingt schon in diesem Jahr so weit sein). Friedrich sticht aber durch seine bisherigen Leistungen heraus. Leider nach unten. Er traut sich nichts zu, spielt vorsichtig, langsam und produziert auch noch ungewöhnlich viele Fehler.

Möglicherweise war es aber Taktik, dass Klinsmann ihn gestern auf dem Feld gelassen hat. Die Argentinier sollen glauben, er hielte an Friedrich fest. Damit sollen sie verleitet werden, auf ihrer rechten Abwehrseite gegen Schweinsteiger/Lahm Kräfte zu bündeln, die auf der linken Seite wegen Friedrich nicht benötigt werden. Außerdem sollen sie ihr Angriffsspiel auf Friedrichs Seite verstärken. Und dann kommt Odonkor und Argentiniens Kartenhaus bricht zusammen. Toller Plan.

*Gähn* Ich glaub' ich bin eben nochmal eingenickt. Hatte einen schönen Traum, irgendwas mit Fußball... :)
 

AnnA

dem Board verfallen
Ich fand das Spiel auch Klasse (y) . Schaute es im Garten.

Überall in der Gartenanlage ein hell begeisterter Aufschrei, wenn die Tore fielen. :D


Ich freu mich für die deutsche Mannschaft. Ich habe den Eindruck, dass dieses mal wirklich ein Gruppenzusammenhalt da ist.
Sie haben einen Plan, von dem was sie tun. Ich hoffe es läuft weiterhin so gut für uns.

Naja und Klinsi, der kleine Schisser brauch ja nun nicht mehr bangen und mit Rücktritt kommen ;) . Sage doch unnötiges Geseier. ;)
 
Oben