[WLAN] und LAN Verbindung - Welcher Inet Zugang wird verwendet

x45

chronische Wohlfühlitis
und LAN Verbindung - Welcher Inet Zugang wird verwendet

Hallo Leute!

Ich habe da mal ne Frage: Und zwar habe ich hier ein Kabelnetzwerk mit Internetzugang über einen Router. Jetzt habe ich auch eine WLAN Karte mit der ich im Netz von meinem Nachbarn hänge (erlaubt!). Bei ihm geht es nach dem Accesspoint auch über einen Router ins Internet. Die IP beziehe ich im WLAN über DHCP (auch den DNS), in meinem Netz ist die IP fest eingetragen, auch DNS. Wenn ich jetzt meinen Browser öffne, über welche Verbindung (DNS) wird jetzt die Verbindung hergestellt? Über meine oder das WLAN?
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
HI :)

Schau doch unter Netzwerkverbindungen nach und stelle
dort in den Details ein, daß du bei aktiver Verbindung das
Symbol sehen willst.
Wenn eine Verbindung Traffic hat, dann blinkt/leuchtet sie blau.

Wenn ich an meinem PC 2 LAN zum Router anklemme, dann
macht eine Upload und eine Download ... :D :ROFLMAO:
Das kann ich im Taskmanager unter XP sehen, denn dort kann
man den Traffic farbcodieren lassen ...,
vielleicht geht auch das bei dir mit WLAN.
Hab ich leider noch nicht, kann ich nicht testen.
______________________
 

x45

chronische Wohlfühlitis
Mit dem Symbol und dem rausfinden des Verkehrs ist mir schon klar, aber meine Intention war rauszufinden welche Verbindung effektiv verwendet wird. Denn ich kann ja den DNS des Nachbarn verwenden, und trotzdem den Request über meine Leitung absetzten.
 

Fireball

treuer Stammgast
Trace doch mal...

Hi!

Wenn du Online bist gib doch mal aus der MS-Eingabeaufforderung

"tracert www.XXXX.XX" (Unter xxx.xx meine ich eine frei wählbare Homepage"

Dann siehst alle IP´s durch die der Ping weitergeleitet wird. Siehst ja dann durch welches Netz der rausgeht...

MFG Markus
 

x45

chronische Wohlfühlitis
Fireball schrieb:
Hi!

Wenn du Online bist gib doch mal aus der MS-Eingabeaufforderung

"tracert www.XXXX.XX" (Unter xxx.xx meine ich eine frei wählbare Homepage"

Dann siehst alle IP´s durch die der Ping weitergeleitet wird. Siehst ja dann durch welches Netz der rausgeht...

MFG Markus

Nen tracert habe ich mal gemacht. Aber anscheinend sucht der sich immer aus über welchen DNS er geht. Kann es sein, das der erste antwortende DNS genommen wird, der in den Konfigurationen eingetragen ist?
 

Fireball

treuer Stammgast
Zitat x25

Aber anscheinend sucht der sich immer aus über welchen DNS er geht. Kann es sein, das der erste antwortende DNS genommen wird, der in den Konfigurationen eingetragen ist?

Hallo !

Die Leitweglenkung findet viel früher statt bevor DNS überhaupt greift. Dafür muss man den kompletten Protokollstack durch alle Schichten des OSI-Modells betrachten.DNS geschieht in OSI-Layer 5, aber die eigentliche Leitweglenkung findet zwischen Layer 2 und Layer 3 statt. Das Routing (z.B für TCP/IP) in verbindung mit dem Address Resolution Protocoll entscheidet, welchen Weg du nutzt. Jetzt gibt es sehr viele Lösungsansätze für dein Problem ; ich weiß halt nicht genau was du mit der 2. Internetverbindung vorhast. :unsure:

MFG Markus
 

x45

chronische Wohlfühlitis
Eben gar nichts. Ich will einfach nicht das die zweite (per Wlan verbundene) Verbindung genutzt wird. Aber da ich die Daten per DHCP beziehe, kann ich auch keinen Einfluss auf den Bezug des DNS nehmen.
 

Fireball

treuer Stammgast
Versuchs mal mit den Ports...

Hi !


Wenn du dynamische IP´s nutzen musst, könnetest du es mal über die Ports versuchen.
Sperr mal auf deiner LAN-Verbindung Port 53 (DNS) und öffne auf der W-Lan nur Port 53 sowie 67 & 68 (DHCP). Vermutlich musst du noch einen DHCP Relay für W-Lan konfigurieren, kann aber auch sein dass es so Funnzt.

Versuch ma...
 
Oben