Wlan Router an Wlan Router an Modem anschliessen...

Karmon

treuer Stammgast
Hallo zusammen

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

Ich möchte gerne einen Wlan Router an meinen bestehenden Wlan Router anschliessen um damit den oberen Stock unserer Wohnung abzudecken.

Der erste Router ist im Erdgeschoss beim Multimedia- Verteiler. Er ist dort an mein Kabelmodem angeschlossen und funktioniert einwandfrei. Von diesem Verteiler gehen die Anschlüsse für die Steckdosen weg.

Den zweiten Router möchte ich im oberen Stock an die Multimediasteckdose anhängen. (ethernet Steckplatz)

Leider kriege ich es nicht hin dass der zweite Router ins Internet verbindet... Er scheint vom ersten Router blockiert zu werden...

Zu den Geräten: Mein erster Router ist ein D-Link 655, mein zweiter Router ist ein D-Link 645


Falls mir jemand helfen will und kann oder ich irgendwelche Angaben vergessen habe bitte ich euch mir zu schreiben.


Vielen Dank!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Der häufigste Fehler, der beim Verbinden von zwei Routern gemacht wird, ist der, dass man das Kabel beim zweiten Router (also dem, der sich nicht selbst ins Internet einwählt) am WAN-Port anschließt - also dem Port, der normalerweise an die Telefondose führt.
Der zweite Router soll ja nur als Switch fungieren, also muss das Kabel an einem der LAN-Ports angeschlossen werden.
Außerdem dürfen die beiden Router nicht die selbe IP-Adresse haben - bei zwei Modellen des selben Herstellers ist die Wahrscheinlichkeit nahe 100 Prozent, dass das von Haus aus so ist.
 

Karmon

treuer Stammgast
Danke für die Antwort!

Dann stecke ich das Kabel mal um.

Die IP-Adresse habe ich schon geändert...

War in dem Fall nur das Kabel schuld? Oder muss ich noch andere Einstellungen vornehmen?


Gruss
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wenn das Kabel tatsächlich am WAN-Port angeschlossen war, dann sollte das alleine schon die Lösung sein.
Ansonsten meldest Du Dich halt einfach nochmal :).
 
Oben