[WLAN] Linksys WRT54G will einfach nicht

MajorP

kennt sich schon aus
Linksys WRT54G will einfach nicht

Moinsen,

ich versuche jetzt schon geschlagene 50 Minuten eine Verbindung via WLAN zu meinem neuen Router aufzubauen und es klappt einfach nicht. Über WAN gibt es keine Probleme, funktioniert nun auch endlich aber dieses WLAN will einfach nicht, ich kann mir nicht erklären wodran es liegen könnte.

Also, der Router wird mit dem WinXP eigenem Scantool gefunden, ich versuche zu verbinden und er spuckt folgende Meldung aus: "Es kann keine Verbindung mit dem ausgewählten Netzwerk hergestellt werden. Das Netzwerk ist eventuell nicht mehr in Reichweite. Aktualisieren Sie die Liste der verfügbaren Netzwerke und wiederholen sie den Verbindungsvorgang." Was ich auch schon tausend mal probiert habe aber jedesmal die selbe Meldung aufpoppt. Andere Netzwerke in Reichweite reagieren umgehend wenn ich mich verbinde und fragen brav nach dem Key, meins jedoch nicht :cry:.
Folgende Settings...

Router:
Wireless-Netzwerkmodus: gemischt
Wireless-SSID-Übertragung: aktiviert
Kanal: 7 (ist doch eigentlich egal wa?)
DHCP deaktiviert

Sicherheitsmodus: WPA2-Personal
Algo: AES
WPA gemeinsamer Schlüssel: 56 Zeichen

MAC-Filter aktiviert, nur zugelassene.
MAC Adresse der Karte in den Router eingetragen.

Und bei Erweiterte Wireless-Einstellungen habe ich alles gelassen, denke das ist das (fast) Optimum.

Lokal:

IP manuell vergeben und Gateway eingetragen.

Ja das soll's gewesen sein, wisst ihr vlt. was ich übersehen habe oder ob die Config nicht harmoniert?

Noch eine andere Frage: Wenn ich normal im Web surfe und eine neue Seite öffne dauert es verhältnismäßig ewig bis diese dann auch geöffnet wird, das kann bis zu 30 Sekunden dauern, was ja irgendwie nicht normal ist, denn wenn die Seite mal geladen ist kann ich innerhalb der geladenen Seite mit normaler DSL Geschwinigkeit surfen, nur halt bei Neuen gibt es da diese Leerlaufzeit. Ist erst seitdem Router und ist mir aber auch noch nie mit einem anderen untergekommen (hatte schon 3 Stück, 2xDlink, 1xNetgear...), kennt jemand das Problem?

Vielen Dank für Ratschläge!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Schalte (natürlich nur zu Testzwecken) MAC-Filter und Verschlüsselung aus.
Wenn es dann funktioniert, schalte jeweils ein Feature wieder ein, um zu sehen, wer der Übeltäter ist.
Vielleicht braucht die WLAN-Karte ein Update, um WPA2 zu unterstützen?
 

MajorP

kennt sich schon aus
Jawoll ZickZack, herzlichen Dank! Nach dem Patch wurde nach 2 Sec nach dem Key gefragt, obwohl meine XP Version eigentlich up-to-date bis Dez06 sein soll, fehlte dieser Patch, danke dir! Habe jetzt aber der anderen Benutzer zur Liebe auf WPA1 gestellt, das reicht ja auch noch dicke, ist ja eh ein Macfilter aktiviert. Danke auch dir Supernature, klasse hier :).
 

MajorP

kennt sich schon aus
Hehe ;), jetzt bleibt mir noch eine Frage offen, warum scannt mein Router meinen PC nach bestimmten Ports o_O, sowas hab ich ja noch nie erlebt....

Code:
Jemand scannt Ihren Computer.
Ihre UDP ports: 
1129, 1141, 1137, 1900 und 1361 wurden von 214.214.1.1 gescannt.
 
Z

ZickZack

Gast
Keine Ahnung. Hast du die evtl. vorhanden Firewall im Router deaktiviert oder bei NAT was freigegeben?

Woher hast Du denn die Info, dass gescannt wird?

Whois Anfrage:
OrgName: DoD Network Information Center
OrgID: DNIC
Address: 3990 E. Broad Street
City: Columbus
StateProv: OH
PostalCode: 43218
Country: US

NetRange: 214.0.0.0 - 214.255.255.255
CIDR: 214.0.0.0/8
NetName: DDN-NIC15
NetHandle: NET-214-0-0-0-1
Parent:
NetType: Direct Allocation
NameServer: CON1R.NIPR.MIL
NameServer: CON2R.NIPR.MIL
NameServer: EUR1R.NIPR.MIL
NameServer: EUR2R.NIPR.MIL
NameServer: PAC1R.NIPR.MIL
NameServer: PAC2R.NIPR.MIL
Comment:
RegDate: 1998-03-27
Updated: 2006-04-11
 

MajorP

kennt sich schon aus
hehe ZickZack ^^, die IP ist lediglich die von meinem router ;P...

die info hab ich von der sygate firewall 5.6, das dumme ist nur die ip wird nach nem scan für 600 Sekunden geblockt, naja aber nachteile hab ich dadurch bisher noch nicht feststellen können, hat einer bisschen ahnung von den erweiterten regeln bei der sysgate firewall, weil ich ja acuh nicht alles nach draußen funken lassen will....

ich muss mal sagen dass der router echt dreckig ist, nach gut 50 minuten surfen und bisschen daddeln lädt er keine bilder mehr auf homepages, wenn das so weiter geht werd ich das ding umgehend zurück geben, kann doch nciht angehn!
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

ZickZack

Gast
> die IP ist lediglich die von meinem router

Sehr sinnig, eine IP-Adresse aus dem öffentlichen Adressbereich zu verwenden. Hat das einen besonderen Grund?
 

MajorP

kennt sich schon aus
echt? das ja mist, bin noch kein experte ;). wo kann ich dazu was nachlesen, wollte nur ne anderes subnetz gehn damit das sicherer is :rolleyes:
 
Z

ZickZack

Gast
Die Adressbereiche für private Verwendung stehen hier:
Private IP-Adressen

wobei der 169er Bereich für APIPA vorgesehen ist und für Router nicht verwendet werden sollte.
 
Oben