Witze, Witze, Witze

BigOwl

assimiliert
AW: Witze, Witze, Witze,

Papst Benedikt XVI. wird mit einer Luxus-Limousine vom Flughafen abgeholt. Nachdem der Fahrer sämtliches Gepäck des Papstes verstaut hat, merkt er, dass Ratzi noch immer nicht im Auto sitzt und spricht ihn darauf an: "Eure Heiligkeit, würde es Ihnen etwas ausmachen, sich ins Auto zu setzten, damit wir losfahren können?"
Der Papst antwortet: "Um ehrlich zu sein, im Vatikan darf ich nie mit einem Auto fahren. Möchten Sie mich nicht fahren lassen?"
Der Fahrer antwortet ihm, dass dies nicht möglich sei, da er sonst seinen Job verlieren würde.
Ratzi: "Ich würde Sie dafür auch fürstlich entlohnen".
"Na gut", denkt sich der Fahrer und steigt hinten ein.
Der Papst setzt sich hinters Lenkrad und braust mit quietschenden Reifen davon.
Als die Limousine mit 150 km/h durch die Stadt fährt, bereut der Fahrer seine Entscheidung und bittet: "Bitte, Eure Heiligkeit, fahren Sie doch etwas langsamer!"
Kurz darauf hört er hinter sich Sirenen heulen.
Der Papst hält an und ein Polizist nähert sich dem Wagen.
Der Chauffeur befürchtet, seinen Führerschein zu verlieren.
Der Polizist wirft einen kurzen Blick ins Auto, geht zurück zu seinem Motorrad, nimmt sein Funkgerät und verlangt seinen Chef zu sprechen. Als sein Chef am Funkgerät ist, erzählt der Polizist ihm, dass er gerade eine Limousine mit 150 km/h aufgehalten hat.
Der Chef: "Na, dann verhaften Sie ihn!"
Polizist: "Ich glaube nicht, dass wir das tun sollten. Die Person, die drin sitzt, ist ziemlich wichtig."
Sein Chef antwortet darauf, dass es ihm völlig egal sei, wie wichtig die Person ist. Wenn jemand mit 150 km/h durch die Stadt fahre, gehöre er auf der Stelle verhaftet.
"Nein, ich meine WIRKLICH wichtig", antwortet der Polizist.
Chef: "Wer sitzt denn in dem Auto? Der Bürgermeister?"
"Nein", antwortet der Polizist, "viel wichtiger!"
"Bundeskanzler?", fragt der Chef.
"Nein, noch viel wichtiger."
Chef: "Gut, wer ist es denn?"
Bulle: "Ich glaube, es ist Gott!"
"Warum denn glauben Sie, dass es Gott ist?" fragt der Chef.
Darauf antwortet der Polizist: "Er hat den Papst als Chauffeur!"

:ROFLMAO:
 
M

ManDue

Gast
AW: Witze, Witze, Witze,

Eine Amerikanerin macht Urlaub in Deutschland.
Gleich am ersten Tag hat sie ein Unfall, bei dem ihr aber nichts passiert.
Sie erzählt ihrer deutschen Gastgeberin davon.
Die sagt: "Da hast du aber Schwein gehabt!!"
Die Amerikanerin hat diese Redewendung noch nie gehört, sagt aber nichts.
Am nächsten Tag verunglückt sie wieder und wieder bleibt sie unversehrt.
Und auch diesmal berichtet sie davon ihrer Gastgeberin.
Die nur: "Da hast du wieder Schwein gehabt!!"
Jetzt will die Amerikanerin wissen, was denn der Spruch bedeutet.
"Das bedeutet", erklärt ihr die Deutsche, "dass Du viel Glück hast!!"
Am Abend Ist ein Tanzveranstaltung.
Die Deutsche fragt die Amerikanerin: "Kennst du vielleicht meinen Mann?!"
Antwortet die Amerikanerin: "Oh no, dieses Schwein habe Ich noch nicht gehabt!!"
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
AW: Witze, Witze, Witze,

Wenn GOTT eine Frau wäre, hätte SIE gesagt: "Es werde Licht!"


.... und danach: "Wie siehts denn hier aus!!":angel:angel
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
AW: Witze, Witze, Witze,

Der Polizist kommt früher als gewöhnlich vom Nachtdienst nach Hause.
Die Ehefrau hat keine Zeit mehr, ihren Liebhaber zu verstecken und ruft:
"Bitte mach kein Licht, ich habe so entsetzliche Kopfschmerzen."
Rücksichtsvoll, wie Männer so sind, zieht er sich im Dunkeln aus.
Gerade als er ins Bett steigen will, jammert sie: "Bitte geh doch noch zur Apotheke und hol mir paar Schmerztabletten."
Der Polizist zieht sich im Dunkeln wieder an und läuft zur Apotheke.
"Was starren Sie mich denn an?" fragt er den Apotheker, als der ihm die Tabletten gibt. "Kennen Sie mich nicht mehr?"
"Natürlich kenne ich Sie", antwortet der Apotheker, "Sie sind der Polizist Walter"
"Und warum schauen Sie dann so?"
"Ich wunder mich nur, wieso ein Polizist in der Uniform eines Briefträgers herumläuft."

.
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
AW: Witze, Witze, Witze,

Der Tierarzt ruft bei Herrn Meier an: "Ihre Frau ist mit Ihrer Katze da und bat mich, sie einzuschläfern. Ist das in Ordnung?"

"Klar, und die Katze können Sie raussetzen, sie kennt den Heimweg...
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
AW: Witze, Witze, Witze,

Ich habe den ganzen Abend nur Tee getrunken, protestiert der Autofahrer, als er ins Röhrchen blasen muss.



Aha, meint der Polizist, dann ist das, was der Apparat anzeigt, vermutlich 1,8 Kamille.
 

Jumper

Senior Member
AW: Witze, Witze, Witze,

Ein Zoologe, ein Sadist, ein Killer, ein Nekrophiler, ein Pyromane und ein Masochist langweilen sich. Sagt der Zoologe: "Holen wir uns eine Katze!"
"Ok", sagt der Sadist, "holen wir uns eine Katze und quälen sie!" Der Killer
meint: "Super Idee, holen wir eine Katze, quälen sie und dann wird sie getötet!" "Geil", freut sich der Nekrophile, "holen wir uns eine Katze, quälen sie, töten sie und dann wird sie gepoppt!" "Au ja, au ja", sagt der Pyromane, "holen wir uns eine Katze, quälen sie, töten sie, poppen sie und dann wird sie angezündet!" Der Masochist schaut kurz in die Runde und sagt:
"Miau!"

:D
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
AW: Witze, Witze, Witze,

Während meines Dienstes auf der Polizeiwache einer kleinen Ortschaft machte mich ein Anrufer darauf aufmerksam, dass auf dem Fußballplatz ein Mann unberechtigterweise Bier verkaufe. Ich beauftragte einen Beamten, der Sache nachzugehen.
Auf dem Sportplatz fragte er den Betreffenden, ob er das Bier wirklich verkaufe. "Ach wo, Her Wachtmeister", erwiederte der mit Unschulsdsmiene, "ich verschenke es bloß."
Da der Beamte keine Lust hatte, das Heer der durstigen Fußballfans gegen sich aufzubringen, sagte er seelenruhig: "Das ist aber nett von Ihnen. Der werde ich Ihnen ein bisschen helfen." In weniger als fünf Minuten hatte er sieben Kästen Bier gratis verteilt - zur Freude des Publikums und zum Leidwesen des Händlers.


:ROFLMAO:
 

JensusUT

Senior Member
AW: Witze, Witze, Witze,

Rechtsanwälte und Wahrheit

Rechtsanwälte sollten niemals einer Südstaatengroßmutter eine Frage stellen, wenn sie nicht auf ungewöhnliche Antworten vorbereitet sind. In einem Gericht einer kleinen Stadt in den Südstaaten der USA rief der Anwalt des Klägers die erste Zeugin in den Zeugenstand. Eine ältere, großmütterliche Frau. Er ging auf sie zu und fragte sie: "Mrs. Jones, kennen Sie mich?" Sie antwortete: "Ja, ich kenne Sie, Mr. Williams. Ich kenne Sie seit Sie ein kleiner Junge waren und offen gesagt, Sie haben mich sehr enttäuscht. Sie lügen, Sie betrügen Ihre Frau, Sie manipulieren die Leute und reden schlecht über sie hinter deren Rücken. Sie glauben, Sie sind ein bedeutender Mann, dabei haben Sie gerade mal so viel Verstand, um ein paar Blatt Papier zu bewegen. Ja, ich kenne Sie."

Der Rechtsanwalt war sprachlos und wusste nicht, was er tun sollte, ging ein paar Schritte im Gerichtssaal hin und her und fragte die Zeugin dann:

"Mrs. Jones, kennen Sie den Anwalt der Verteidigung?" Sie antwortete: "Ja, ich kenne Mr. Bradley seit er ein junger Mann war. Er ist faul, tut immer fromm, dabei hat er ein Alkoholproblem. Er kann mit niemandem einen normalen Umgang pflegen und seine Anwalts-Kanzlei ist die schlechteste in der ganzen Provinz. Nicht zu vergessen, er betrügt seine Frau mit drei anderen Frauen, eine davon ist Ihre. Ja ich kenne ihn."


Daraufhin rief der Richter die beiden Anwälte zu sich an den Richtertisch und sagte leise zu ihnen: "Wenn einer von euch beiden Idioten die Frau jetzt fragt, ob sie mich kennt, schicke ich euch beide auf den elektrischen Stuhl!"
 

pilot-94

Herzlich willkommen!
AW: Witze, Witze, Witze,

zwei königskinder hatten sich in der liebe nu, sie konnten zusammen nicht kommen denn er kam immer zu früh. hahahahahahahah

Meine frau ist so ne kleine und hat gelbsucht und nen ziemlich großen mund, deshalb darf man sie nicht zur post schicken, denn da stecken die leute immer briefe rein.

Die oma erklärt fritzle das sie die erde dreht. Dann sagt sie geh mal zum bäcker brötchen holen. dann kam er ewig nicht zurück und die oma suchte nach ihm. Sie fand ihn endlich im park dann fragte sie :,, was machst du denn hier. dann sagt fritzle :,, du hast doch gesagt die erde dreht sich, dann warte ich einfach bis der bäcker hier vorbeikommt.

Kommen 3 stück in den himmel. Ein Italiener, ein türke und ein pole.
kommt der italiener zu gott sagt er du darfst nie mehr wieder pizza essen sonst drück ich auf den roten knopf und du kommst in die hölle. geht er flenend weg. dann kommt der türke zu gott und er sagt du darfst nie mehr wiedeer einen döner essen sonst drück ich auf den roten knopf und du kommst in die hölle. geht er flenend weg. dan kommt der pole zu gott und sagt du darfst nie mehr etwas stehlen sonst drück ich auf den roten knopf und du kommst in die hölle. geht er lachend weg. dann sagt der italiener und der türke wieso lachst du. er sagt ich habe den roten knopf gestohlen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sandro

chronische Wohlfühlitis
AW: Witze, Witze, Witze,

... und am 8.Tag erschuf Gott die Dialekte.


Alle Völkchen waren Glücklich.


Der Berliner sagte: "Icke hab nenn wahnsinns Dialekt, wa?"


Der Hanseate sagte: "Moin Dialekt ist dufte, ne!"


Der Kölner sagte: "Hey, du Jeck, mit Kölsch feiert man Karneval!"


Der Hesse sagte: "Babbel net, di Hessa babbeln des best Hochdeutsch!"


Der Sachse sagte: "Ja nu freilisch is äs Sächsis och klosse!"






Nur für den Schwaben war kein Dialekt übrig.
Da wurde der Schwabe traurig......








Irgendwann sagte dann Gott: "Was solls, no schwedscht hald wi i, Kerle "
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
AW: Witze, Witze, Witze,

Das war irgendwann in der 8. Klasse.
Wir hatten den selben Lehrer dreimal am Tag als Vertretung
und er meinte nur:

"Ich liebe euch alle, aber nicht dreimal am Tag."
 

SchwesterEsther

schläft auf dem Boardsofa
AW: Witze, Witze, Witze,

Frauenlogik:
Ich fahre mit einem Bus nach Hause. Der Bus ist etwas voll, also erspare
ich mir das Stempeln der Karte und möchte eine Frau vor mir bitten, dies
für mich zu tun. Aber wie spreche ich sie am besten an, mit du oder
sie!? An der vorletzten Haltestelle ist sie nicht ausgestiegen, also
fährt sie mit bis zur letzten Haltestelle. Ich schaue sie mir genauer
an. Sie hat eine Flasche Wein dabei, also fährt sie zu einem Mann. Die
Weinflasche ist nicht gerade die billigste, also muss es ein hübscher
Mann sein. Bei uns im Dorf gibt es nur zwei hübsche Männer - mein Mann
und mein Liebhaber! Zu meinem Liebhaber kann sie nicht fahren, da ich
selbst dorthin unterwegs bin. Also fährt sie zu meinem Mann. Mein Mann
hat zwei Liebhaberinnen - Anne und Sabrina . Anne hat doch gerade
Urlaub...
Ich: Sabrina , kannst du bitte die Karte für mich stempeln?
Sabrina : Kennen wir uns?????
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
AW: Witze, Witze, Witze,

Der Informatik Lehrer zur Klasse: "Jungs ich sags euch passt bloß auf mit den Frauen und den Computern. Beide lassen sie dich irgendwann im Stich und früher oder später findest du was besseres"
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
AW: Witze, Witze, Witze,

"Dirk ist gestorben. Gehst du zu seinem Begräbnis?" "Warum sollte ich? Wird er zu meinem kommen?"

-------------------

Der Vater wirft einen Blick in seine Brieftasche und sieht dann forschend von seiner Frau auf seinen Sohn. "Der Junge hat Geld genommen!" "Wie kannst du das behaupten?", widerspricht seine Frau. "Es könnte ja auch sein, daß ich es genommen habe." Der Vater schüttelt den Kopf: "Ausgeschlossen", entgegnet er. "Es ist noch was drin."

--------------------

Am Freitagvormittag. Er zu Ihr: "Wollen wir uns ein schönes Wochenende gönnen?" Sie: "Oh ja, das ist eine super Idee!" Er: "Gut. Dann sehen wir uns am Montag wieder!"

-------------------

"Stell dir vor, berichtet Hans am Stammtisch, meine Frau ist bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen."
"Himmel noch mal, wie ist das passiert?"
"Ein Jäger hat ihr in den Finger geschossen, rückt Hans mit der Sprache heraus, und da hat sie so laut und erbärmlich geschrien, daß ich ihr den Gnadenschuß geben mußte."

---------------------

Zwei Jäger sitzen auf der Kanzel. Der Rehbock kommt.
"So," sagt der eine Jäger, "der Bursche kann sein Testament machen!"
Der Schuß kracht und der Bock springt in die Büsche.
Sagt der andere Jäger: "Der läuft wahrscheinlich zum Notar."
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
AW: Witze, Witze, Witze,

Drei Schiffbrüchige, ein Franzose, ein Holländer
und ein Deutscher,
schwimmen zu einer einsamen Insel, werden von
Eingeborenen aus dem Wasser
gefischt und zum Häuptling gebracht. der schaut
sie an und sagt mit strenger Stimme:

"wenn ihr hier bleiben wollt, müßt ihr in den
Wald gehen und jeweils mit
zwei Früchten zurückkommen..."

Ohne lange nachzudenken, stürmen die drei los.
Als erstes kommt der Franzose zurück, der eine Weintraube
und eine Erdbeere in der Hand trägt. Er bringt
sie dem Häuptling, welcher spricht: "nun stecke
dir beide Früchte in deinen Hintern, doch wenn du lachst,
bist du des Todes!"

Der Franzose fängt mit der Weintraube an, muß
aber ganz fürchterlich kichern. Mit einem fürchterlichen Schlag
seines Holzzepters schlägt ihm der Häuptling daraufhin den Schädel ein.
Kaum sind die sterblichen Überreste beiseite geräumt,
trifft auch schon der Deutsche ein, nichts ahnend und
stolz einen Apfel und eine Birne in der Hand
tragend. Wieder spricht der Häuptling: "Stecke dir diese Früchte in
deinen Hintern, doch wenn du lachst, bist du des Todes!"

Der Deutsche tut, wie ihm geheißen. Doch ganz
plötzlich, als der Apfel schon
tief in seinem Hintern steckt und hart an der
Versenkung der Birne gearbeitet wird, bekommt er einen Lachanfall,
daß ihm die Tränen in die Augen schießen.
Wutentbrannt schlägt ihm der Häuptling den Schädel ab.

Wie die beiden sich so vor dem Himmelstor
treffen, fragt der Deutsche den
Franzose: "Was war los, mußtest du lachen?"


"Ja leider. Die Weintraube hat tierisch
gekitzelt, und ich konnte mich nicht
beherrschen. Und du? Was war mit dir?"

"Der Apfel war kein Problem, und die Birne hätte ich auch noch geschafft,
aber dann kam der Holländer mit der Melone und der Ananas um die Ecke ..."

-------------------

Was ist Erfolg?

Wenn Sie 3 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
nicht in die Hose zu machen.

Wenn Sie 12 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
Freunde zu haben.

Wenn Sie 18 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
einen Führerschein zu haben.

Wenn Sie 20 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
Sex zu haben.

Wenn Sie 35 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
Geld zu haben.

Wenn Sie 50 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
Geld zu haben.

Wenn Sie 60 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
Sex zu haben.

Wenn Sie 70 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
einen Führerschein zu haben.

Wenn Sie 75 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
Freunde zu haben.

Wenn Sie 80 Jahre alt sind, bedeutet Erfolg:
nicht in die Hose zu machen.

----------------------

Ein betrunkener Mann steht in der Strassenbahn und beschimpft die Fahrgäste zu seiner Linken: "Lauter Idioten, lauter Idioten!"
Die Leute zu seiner Rechten brüllt er an: "Lauter Ehebrecher, lauter Ehebrecher!"
Plötzlich springt ein Mann auf und schreit ihn an: "Was fällt Ihnen eigentlich ein? Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und habe meine Frau noch nie betrogen!"
Daraufhin fuchtelt der Betrunkene mit seinen Armen und erwidert lallend: "Dann setz Dich rüber zu den Idioten!"

---------------

Der Ehemann kommt früh am Morgen nach Hause. Seine Frau erwartet ihn bereits an der Haustür und sagt: "Dass Du mir überhaupt noch ins Gesicht sehen kannst!"
Darauf er: "Man gewöhnt sich an alles..."

---------------

Umfrage neulich in einer deutschen Stadt:
"Was halten Sie in Deutschland für das größere Problem: Unwissenheit oder Gleichgültigkeit?"
"Weiß ich nicht, ist mir aber eigentlich auch egal!"
 
Zuletzt bearbeitet:

keksdose

gesperrt
AW: Witze, Witze, Witze,

Ein Typ erwacht im Krankenhaus aus dem Koma.

Am Bett steht ein Doktor und fragt:
"Gut, dass es ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss...
Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?"

Der Mann schüttelt den Kopf:
"Nein, das ist beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas Weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend, und rufe: "Hey, der sieht aus wie deiner!"
Was dann passierte, weiß ich nicht mehr..."



-------------------------------

Anlässlich seines 95. Geburtstags wird ein greiser Herr im Altersheim für einen Bericht in der Lokalzeitung interviewt:
Reporter: “Wie fühlen Sie sich in Ihrem Alter und in dieser Umgebung?”
Greis: “Danke, sehr gut.”
Reporter: “Wie sieht denn Ihr Tagesablauf hier drin aus?”
Greis: “Morgens erst mal pissen!”
Reporter: “Und? Keine Probleme?”
Greis: “Ach wo! Harter Strahl, kein Brennen, gesunde Farbe!”
Reporter: “Und dann?”
Greis: “Stuhlgang.”
Reporter: “Irgendwelche Beschwerden?”
Greis: “Keine Spur. Ausreichender Druck, kein Blut, ganz normale Darmentleerung.”
Reporter: “Wie geht es dann weiter?”
Greis: “Nun ja, dann stehe ich erstmal auf.”

--------------------------------

Eine Frau ist gestorben und steht vor der Himmelstür.
Sie klingelt, und Petrus macht ihr auf.
Sie hat noch ein paar Fragen. "Wie ist das denn so hier im Himmel?"
"Ja, also", beginnt Petrus.
Plötzlich sind Schmerzensschreie zu hören.
Erschrocken fragt die Frau:"Was war denn das??
"Ach das, ja, da werden die Löcher für die Flügel gebohrt. Im Himmel haben alle Flügel, und die müssen ja irgendwo befestigt werden."
Verunsichert fragt die Frau weiter: "Ja, und wie ist das hier mit dem Essen? Was gibt es denn hier so?"
"Ja, also, wir haben hier..."
Noch gruseligere Schmerzensschreie sind zu hören, markerschütternd und furchtbar.
"Um Himmels Willen, was war denn das??, fragt die Frau bestürzt.
"Hm. Tja. Also, da werden die Löcher für den Heiligenschein gebohrt. Der wird dann angedübelt und...."
"Ne, ne, ne. Also - in den Himmel will ich nicht."
"Ja, und was dann?", fragt Petrus erstaunt.
"Ja, da gehe ich lieber in die Hölle."
"Aber da wird doch nur rumgehurt!"
"Ja, aber dafür habe ich die Löcher schon..."

--------------------------

Der jährliche Wettbewerb zwischen Bereitschaftspolizei, Schutzpolizei und Kriminalpolizei ist fällig.
Die Aufgabe dieses Jahr:
In ein Gatter wird eine Wildsau getrieben. Die Truppe, die die Sau in der kürzesten Zeit fängt, hat gewonnen.

Die Bepo fängt an.

Zwei Hundertschaften rücken in das Gatter, unterteilen sich schachbrettartig.
Dann wird es systematisch durchkämmt und nach zwei Stunden ist das Schwein gestellt.


Danach ist die Schupo an der Reihe.

Zwanzig Streifenwagen preschen in das Gatter. Nach drei Stunden wildem Umherfahren sitzen fünf Wagen fest, zwei sind zusammengestoßen und die Sau wurde versehentlich überfahren.


Zum Schluss die Kripo.

Fünfzehn Mann in Jeans und Lederjacke verschwinden im Unterholz. Stundenlang ist nicht das Geringste zu hören. Als es dunkel wird machen sich die anderen langsam Sorgen und gehen nachschauen. Sie finden ihre Kollegen auf einer kleinen Lichtung, wo sie einen Kreis gebildet haben.
In der Mitte hält einer einen Hasen im Polizeigriff.
Ein zweiter schlägt dem Hasen immer wieder ins Gesicht und ein dritter schreit ihn an: "Jetzt gib es endlich zu ! Wir wissen, dass du die Sau bist!!!"

----------------------------

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug neben einer Blondine, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde.

Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht:
"Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 EUR und umgekehrt."

Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück.

Der Rechtsanwalt blieb hartnäckig und schlug vor: "O.K.,wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 EUR, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 EUR!"
Jetzt stimmte die Blonde zu.

Und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?"

Die Blonde griff in die Tasche und reichte wortlos 5 EUR hinüber.

"Danke", sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran. "Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen hinauf und kommt mit 4 Beinen herunter?"

Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss ins Bordtelefon, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet, aber vergebens, keineAntwort.

Nach 1 Stunde gab er auf, weckte die Blonde und gab ihr 500EUR.

"Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen.

Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?"

Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 EUR.

Was lernt man daraus?

Männer sind noch dümmer als Blondinen!
 
Oben