[WinXP] XP Neuinstallation auf andere Partition ->kann nicht mehr auf alte Dateien zugreifen

reg66

bekommt Übersicht
XP Neuinstallation auf andere Partition ->kann nicht mehr auf alte Dateien zugreifen

Hallo,
ich schäm mich ja schon, dass ich dieses Forum immer nur bei sehr groben Problemen besuche..
..nun ist es mal wieder soweit:
Die (etwas lange) Einleitung:
Mein Vater wollte seinen neuen Medion PC reparieren, da er meinte, dass irgendwas nicht stimmt...
Also, XP Home /SP2 recovery CD hinein und los - nur hing sich die Reperatur jeweils nach 5 Minuten komplett auf. Nach mehreren Versuchen hat er Windows
auf eine zweite Partition instaliert, was auch einwandfrei funktioniert hat.

Nun stehen wir vor folgendem Problem:
Das alte XP (auf C: ) lässt sich nicht mehr starten (es verlangt nach einer Neu-Installation) und vom zweiten Windows (auf D: ) haben wir keinen Zugriff auf die alten (passwortgeschützten) Administratoren-Konten und somit auch keinen Zugriff auf die alten Eigenen Dateien, etc

Abgesicherten Modus auf D: und "FAJO XP FSE" haben wir auch schon erfolglos versucht. Wäre wunderbar, wenn uns hier jemand eine Möglichkeit zeigen könnte
Vielen Dank im voraus und liebe Grüße
reg66
 

HO!

assimiliert
AW: [WinXP] XP Neuinstallation auf andere Partition ->kann nicht mehr auf alte Dateien zugreifen

Moin,
wird die Platte in der Datentraegerverwaltung angezeigt? Also die Partition? Was steht da drin?
Welches Format hat die Platte? Also nicht in Zentimetern, sondern so FAT, NTFS und so?
Und was meinte dein Vater, was "denn nicht stimmt" mit der einen Platte? Hat er mal "fixboot" und "fixmbr" in der Reperaturkonsole gemacht?
Klaus
 
Oben