[WinXP] Windows XP doppelt installiert

stealth

nicht mehr wegzudenken
Windows XP doppelt installiert

Folgendes Problem:

Ich wollte Windows xp home neu installieren weil ich mit dem Zustand von meinem Rechner einfach nichts mehr tun konnte (Spyware, Viren,... :D )
Dazu habe ich erst meine Dateien in einen Ordner Backup auf Laufwerk D: (meine Eigenen Dateien hab ich sowieso schon in D:\Eigene Dateien\ )
Wenn ich jetzt die WinXPHomeSP1-CD einlege, könnte ich es aber nicht installieren weil es sagt, dass die bereits installierte Version von xp neuer ist (SP2).
Deswegen habe ich meinen PC mit der 'Application & Support-Disc' von meinem Medion-PC wiederhergestellt. Und damit ich den ganzen Medion-Kack und AOL und so mit installiert hab, hab ich danach win xp home von der WinXPHomeSP1-CD installiert. Dann würde das jetzt eigentlich über die Medion-XP-Version auf Laufwerk C: drüber installiert werden.​
Das ganze eingerückte Zeug hab ich nämlich schon mal gemacht und da hat alles geklappt (normale XP-Version auf Laufwerk C: )
Nur dieses Mal hab ich irgendwas falsch gemacht und jetzt hab ich die Medion-verseuchte Version auf Laufwerk C: und die ganz normale auf Laufwerk D: :wand
 

stealth

nicht mehr wegzudenken
Das hab ich vorhin schon mal versucht:
Ich wollte von dem Win auf D: aus die C: formatieren aber das hat nicht geklappt.
Die Leiste bei dem Formatieren-Fenster hat ewig gedauert bis die durch war und am Ende war da gestanden 'Windows konnte die Formatierung nicht abschließen'.

Was ich aber jetzt getan hab: Im Win auf D: in Systemsteuerung Software war Windows xp nicht zum Deinstallieren dabei (Ich will Windows ja auf C:\)
Deswegen hab ich jetzt Windows auf C: gestartet und kurzerhand die Ordner Windows, Dokumente und Einstellungen, Programme und so auf D: gelöscht

Den Beitrag hier schreib ich jetzt auch mit den Win auf C:
Den ersten mit dem auf D: :D
 

stealth

nicht mehr wegzudenken
Also ich werd dann Win xp nochmal installieren, aber ich würd schon gern wissen wie ich sag dass es auf C:\ installiert wird.
Ich hab das doch vor nen paar Monaten schon mal hingekriegt :wand
Da wurde dann auf C:\ alles gelöscht und dann xp da installiert.
Oder wurde C:\ einfach auf NTFS formatiert? Dann wird ja auch alles installiert EDIT: Ups gelöscht mein ich :ROFLMAO:. Aber ich hatte C: doch vorher schon auf NTFS :unsure:
 

gechse

fühlt sich hier wohl
WICHTIG vor Neuinstallation

Guter Tip:

Schau Dir einmal an:
xp unattended - Google-Suche Aber mit integriertem ServicePack 2
Da gibt es im Netz zuhauf Anleitungen und schöne Prgrämmchen, welche die Arbeit für Dich erledigen.

Im Zweifelsfall kannst Du mit BartPE CHIP Online - Workshop BartPE: Windows-Rettung mit CD Deine Daten auf CD oder DVD sichern.
Partitionierst Deinen Rechner so, wie Du es brauchst,
Mit BartPE formatierst Du dann alle Partitionen die du für XP brauchst mit ntfs.

Mit der unattended CD kannst Du festlegen, daß alle Deine "Dokumente und ..." nach D.\ oder wo immer Du es willst hinkommen.

So mache ich es immer.
Nur keine Reste von der alten Installation, die machen öfter mal Ärger.

Viel Erfolg
 

stealth

nicht mehr wegzudenken
Also ich habs jetzt vor ner Stunde oder zwei hingekriegt :D

Als erstes hab ich das Win xp auf C: gestartet und damit einfach die Ordner Dokumente und Einstellungen, Programme und Windows auf D: gelöscht. (Hab ich oben schon gesagt)

Dann hab ich win xp von der normalen xp home sp1-cd installiert (vor Windows-Start glaub ich):
Die Partition C: hab ich ausgewählt
Und 'C: auf NTFS formatieren' hab ich ausgewählt.
Dann hat sich das Setup gestartet, aber nach den diversen Neustarts war es nicht fortgesetzt worden sondern hat sich ab dem Lizenzvertrag neu gestartet.
Deswegen hab ich dann bei 'Drück ne Taste um von der CD zu starten' ne Taste gedrückt und dann kam ja das mit dem Partition auswählen nochmal, aber dieses mal war ja C: schon formatiert. Und dann hat das gefunzt :D

So oder so ähnlich
 
Oben